Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1322 Aufrufe

100 Geschenke für Kinder und Senioren in Leverkusen

lesen

Platz 2 / 1213 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 1016 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 4 / 1015 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 5 / 972 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 6 / 857 Aufrufe

Die S6 in Leverkusen wird voraussichtlich bis Ende März 2023 im Schienenersatzverkehr betrieben

lesen

Platz 7 / 848 Aufrufe

SpardaLeuchtfeuer fördert Sportvereine aus Leverkusen und Umgebung mit 250.000 Euro

lesen

Platz 8 / 846 Aufrufe

Wiesdorf: Unterführung der Carl-Rumpff-Straße am Chempark Leverkusen wird die Herbstferien über gesperrt

lesen

Platz 9 / 759 Aufrufe

Neue Interessen, Hobbys und Kontakte - Großes Interesse am Netzwerk „Aktiv vor und im Ruhestand“

lesen

Platz 10 / 746 Aufrufe

Der Leverkusener Denkmalkalender 2023 ist ab 10. September 2021 erhältlich

lesen

„fast alltägliches“ - Angelika Strobach stellt in der Galerie im Forum aus

Veröffentlicht: 06.11.2002 // Quelle: KulturStadtLev

Vom 14. November bis zum 20. Dezember 2002 präsentiert Angelika Strobach Bilder und Installationen in der Galerie im Forum. Die Malerin und Bildhauerin ist nach Tobias Buß die zweite Künstlerin, die sich im Rahmen der ersten Ausstellungsreihe des Kulturbüros der KulturStadtLev vorstellt.

„Der Alltag der meisten Menschen scheint aus drei Komponenten zu bestehen: Hunde, Personen und Stilleben. Ich habe einfach mal alle drei zusammen gebracht“, beschreibt Angelika Strobach die Idee zu ihrer Ausstellung „fast alltägliches“, die vom 14. November bis zum 20. Dezember 2002 in der Galerie im Forum zu sehen ist. Mit ihren Bildern und Installationen aus Eisen, die zum Beispiel „Häng‘ erst mal die Wäsche auf“ heißen, will sie zum Nachdenken über nicht mehr hinterfragte Gewohnheiten anregen.

Im Juli 2002 hatte das Kulturbüro der KulturStadtLev die Leverkusener Künstlerinnen und Künstler aufgefordert, sich für eine Präsentation ihrer Werke in der extra dafür eingerichteten Galerie im Forum zu bewerben. Eine Fachjury entschied dann darüber, wer von den über 50 eingegangenen Bewerbern ausgestellt werden würde. Angelika Strobach ist die zweite von insgesamt fünf Künstlerinnen und Künstlern der ersten Ausstellungsreihe, die ihre Arbeiten im Forum präsentiert.

Zur Ausstellungseröffnung am 13. November um 19.30 Uhr wird Jurymitglied Klaus Wolf, Vorsitzender der AG Leverkusener Künstler, sprechen.

Dieser Artikel wurde als Nachricht einsortiert in: Kultur
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.519
Weitere Artikel vom Autor KulturStadtLev