„Bomben auf Opladen“ von Karin Hastenrath ab sofort im Handel


Archivmeldung aus dem Jahr 2017
Veröffentlicht: 13.04.2017 // Quelle: Arbeitskreis Literatur e.V.

Ab sofort ist die zweite Auflage des Buches „Bomben auf Opladen – 28. Dezember 1944“ von Karin Hastenrath im Handel erhältlich. Der Arbeitskreis Literatur e.V. hat in der Villa Römer die Neuauflage des viel beachteten Werkes zum schwersten Bombenangriff des 2. Weltkrieges auf Opladen vorgestellt. Frau Hastenrath hatte über viele Jahre Augenzeugenberichte gesammelt und in diesem Buch zusammengefasst. Es leistet einen wichtigen Beitrag zur Opladener und Leverkusener Stadtgeschichte.

Das Buch kann für 10 Euro bei den Buchhandlungen Noworzyn und Gottschalk sowie im `Kaufhaus im Dorf` in Lützenkirchen und bei der Stadtgeschichtlichen Vereinigung in der Villa Römer erworben werden. Außerdem kann es für 12 Euro (inklusive Versandkosten) unter www.ak-literatur.de bestellt werden.


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Kategorie: Kultur
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 4.446

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Arbeitskreis Literatur e.V."

Weitere Meldungen