Waldfriedhof

Waldfriedhof

Am Scherfenbrand in Schlebusch gelegener Friedhof der 1947 eröffnet wurde. Hier liegen die 18 Kinder und Jugendlichen des schwersten Leverkusener Zugunglückes begraben. Am 8. August 1949 wurde ihr Bus mit Anhänger am schienengleichen Bahnübergang am Bahnhof Schlebusch von einem Schnellzug erfaßt.
Auch die Ehrenringträger Edgar Jacobs, Walter Bauer und Fritz Walter sowie die ehemaligen Ratsherren Wolfgang Nahl, Johannes Singer, Rudolf Stracke, Josef Teitscheid und Elmar Widera, der Künstler Helmut Plönes, Friedrich Leopold von Diergardt sowie Museumsdirektor Rolf Wedewer und der Architekt Wilhelm Fähler fanden hier ihre letzte Ruhe.
Waldfriedhof (28 k)

Wo finde ich Waldfriedhof

Damit Du Waldfriedhof einfacher findest, haben wir es auf Google-Maps verlinkt. Durch den Aufruf wird Google-Maps geöffnet. Du kannst die Karte mit einem Klick laden.


Weitere Infos zu Waldfriedhof

Keywords
Waldfriedhof, Wald-Friedhof, Friedhof Scherfenbrand

Bilder zu Waldfriedhof

Waldfriedhof, Grab Nahl
Waldfriedhof, Grab Nahl
Waldfriedhof, Grab Walter
Waldfriedhof, Grab Walter
Waldfriedhof, Grabmal Fähler
Waldfriedhof, Grabmal Fähler
Waldfriedhof, Ameisenhaufen
Waldfriedhof, Urnengrab Dirk Savelsberg
Waldfriedhof, Kolumbarium
Waldfriedhof, Bekanntmachung
Waldfriedhof, Hinweisschilder
Waldfriedhof

Neuste Nachrichten aus Schlebusch


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 53.136

Top 10 Sehendswürdigkeits-Aufrufe

1Japanischer Garten202609
2Bahnhof Mitte180956
3Chempark155680
4BayArena154154
5Rheinfähre Hitdorf134141
6Rathaus (aktuell und ehemalige)122254
7Postleitzahlen113714
8Klinikum113541
9Feuerwehr108007
10CaLevornia104055