Leverkusener Logo Leverkusen

<< Wiesdorf Wiesdorfer Bürgerhalle Wildpark Reuschenberg >>

Wiesdorfer Bürgerhalle (30 k) Die an der Hauptstraße 150 liegende rund eine Mio Euro teure Wiesdorfer Bürgerhalle wurde am 24. Juni 2000 eingeweiht.

Die Halle faßt bis zu 550 Personen, je nach Bestuhlung. Die Bauzeit für den verklinkerten Beton-Skelett-Bau betrug knapp 2 Jahre. Im vorderen Teil ist das Gebäude zweigeschossig, im hinteren Teil wird die volle Höhe für den Saal genutzt. Das Dach ist abgerundet.
In der Bürgerhalle sind die folgenden Vereine mit einer Geschäftsstelle vertreten:
Marinekameradschaft mit ihrem Shanty-Chor
11er Schützen
Sankt Sebastianer Schützenbruderschaft Wiesdorf
Karnevalsgesellschaft Wiesdorfer Rheinkadetten 1949 e.V.

Die Wiesdorfer Bürgerhalle hat einen großen und kleinen Saal, sowie einen Luftgewehr-Schießstand mit 6 Bahnen.

Sie ist von der Bayer AG gebaut worden als Ersatz für die Rheinterrassen, die im Sommer 2000 abgerissen wurden. Sie bildet den Abschluß der Bebauung an der unteren Hauptstraße. Nach Westen schließen sich nach Abriß Rheinterrassen und der Wohnhäuser an der Rheinallee nur noch Parkplätze und das Pumpwerk an, nach Süden die Schießbergstraße und das Werk und nach Norden die Ausläufer des Neulandparkes (ehemaliges Landesgartenschau-Gelände). Die Bürgerhalle soll allen Wiesdorfern und Leverkusener Bürgern, als Veranstaltungsmittelpunkt zur Verfügung stehen. Reservierungen können durch Jedermann bei der Sankt Sebastianer Schützenbruderschaft Leverkusen Wiesdorf vorgenommen werden. Festnetz-Telefon 0214/46192 oder Mobil-Telefon 0176 23101779 (Walter Endlein (Präsident), Montag- Freitag von 10.00 bis 18.00 Uhr). Die preiswerten Räumlichkeiten wurden z.B. schon für Tierausstellungen, Karnevalssitzungen, Parteitage, Bürgerinformationen von Stadtverwaltung oder Chempark/Currenta, LAN-Parties und Vereinsfeste genutzt. Für diese Veranstaltungen steht im großen Saal ein Podest als Bühne zur Verfügung.
Per Bus ist die Wiesdorfer Bürgerhalle mit den Wupsi-(Krafverkehr Wupper-Sieg AG)-Linien 208 und 221 bis zu den Haltestellen Rheinallee oder Pförtner 4 (offiziell: CHEMPARK Tor 4)zu erreichen.

"
Größere Kartenansicht


Bisherige Besucher dieser Seite: 57890

Die 45 neuesten Nachrichten, die sich auf Wiesdorfer Bürgerhalle beziehen:
19.01.2017: Rheinbrücke, Deponie, Tunnel statt Stelze?
17.01.2017: Straßen.NRW versuchte in Bürrig zu informieren
03.07.2016: Schützenumzug Wiesdorf
01.06.2016: Beste Schülerlotsin aus NRW ist Josephine Sauer
06.11.2015: Dienstag: Protest gegen CO-Pipeline in Leverkusen
02.10.2013: Parkinson Vereinigung feiert
23.11.2012: Bezirksparteitag der CDU Mittelrhein
22.11.2012: CDU Bezirksparteitag
19.10.2012: „Komm auf Tour“ – Elternabend in der Bürgerhalle Wiesdorf
18.09.2012: Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit: Entsorgungszentrum Bürrig - Rostaschenaufbereitungsanlage
23.08.2012: Historische Schiffsbrücke über die alte Wuppermündung in Leverkusen saniert
19.08.2011: Einwendungen eingereicht / öffentlicher Erörterungstermin am 29. Sept. in Leverkusen
25.11.2010: Geplantes Gas- und Dampfkraftwerk: Repower informiert erneut die Nachbarn des CHEMPARK
23.08.2010: Am 2. September 2010 in der Bürgerhalle Wiesdorf: Info-Veranstaltung zum geplanten Gas- und Dampfkraftwerk
21.07.2010: Repower plant den Bau eines Gas- und Dampfturbinenkraftwerks: CURRENTA soll technische Betriebsführung übernehmen
31.05.2010: Die Sicherheit wird im CHEMPARK großgeschrieben
24.10.2008: Verbesserung der Energieeffizienz
22.10.2008: CHEMPARK Leverkusen lädt Kinder ein: "Faszination Chemie - Experimente zum Schauen, Staunen und selber Probieren"
29.05.2008: Rund 700 Grundschüler beim CHEMPARK-Theaterstück
01.04.2008: Trikotsätze für 120 Leverkusener Jugend-Mannschaften: Nachwuchsfußballer kicken mit CURRENTA-Logo auf der Brust
26.03.2007: Bad Boys & Hot Chicks Vol. 1
19.10.2006: Rund 100 Bürger kamen zum Informationsabend "Neue Stadtmitte Leverkusen"
12.10.2006: Bürgerversammlung: Projekt Neue Stadtmitte
06.10.2006: Projekt Neue Stadtmitte:
22.09.2006: Stadt Leverkusen verkauft Grundstücke an ECE
27.11.2005: „Projekt Stadtmitte“: Pläne liegen aus
17.11.2005: „Projekt Stadtmitte“: Bürger-Information Anfang Dezember
05.09.2005: Tag der Ausbildung
12.12.2004: Bahnmüller: "Konsequente Ausrichtung zum erfolgreichen Chemiepark"
14.07.2004: Informationstag Brustkrebs, 17. Juli, Bürgerhalle Wiesdorf
19.05.2004: Riesiges Interesse am Ehrenamt für die Landesgartenschau 2005
13.05.2004: Ehrenamtliches Engagement für die Landesgartenschau
28.04.2004: Aufsichtsrat der Landesgartenschau wird die Landesgartenschau Trier besuchen
23.03.2002: Sieg für Königsspringer
23.11.2001: 2001 über 290 Millionen Euro investiert
02.10.2001: Vorstelltag Rheinischer Künstler in der Wiesdorfer Bürgerhalle
06.05.2001: Bürgerhallenfest
17.03.2001: 250 Spieler
15.03.2001: T- 31 Stunden und es ist bald soweit.....
16.02.2001: Großes IT-Event in Leverkusen
11.01.2001: Ritterschlagsitzung 12.01.01 in der Wiesdorfer Bürgerhalle
16.08.2000: Wiesdorf is jood
21.06.2000: Wiesdorfer Bürgerhalle: Neues Zentrum für Nachbarn und Vereine
13.06.2000: Abriss der Rheinterrassen
04.06.1998: Rheinallee 2 - 14: Abriß der Häuser rechtlich nicht zu verhindern



4 Bilder, die sich auf Wiesdorfer Bürgerhalle beziehen:
06.10.2016: Das Grüffelokind
26.06.2015: Schützenfest-Banner
00.00.0000: Bürgerhalle im Bau
00.00.0000: Wiesdorfer Bürgerhalle



Hauptseite     Stadtführer     Stadtteil-Stadtführer Wiesdorf     Anmerkungen