Leverkusen Leverkusener Logo: Stadtplan
Denkmäler + Stadtführer Straßen + Häuser Hotel who's who
Nachrichtenübersicht rss-feed

->A1/A3/A59: Einschränkungen im Raum Leverkusen in den nächsten Wochen
Im Raum Leverkusen finden in den nächsten Wochen mehrere Baumaßnahmen von Straßen.NRW statt, die zu Einschränkungen für den Verkehr führen. In Absprache mit allen zuständigen Behörden wurden Termine festgelegt, die den Ferienverkehr und Großveranstaltungen berücksichtigen und somit für möglichst wenig Beeinträchtigungen sorgen. Die Arbeiten an einem Fundament auf der A3 in der Anschlussstelle Leverkusen-Zentrum können diese Woche witterungsbedingt nicht mehr beendet werden. Daher wird hier in ...

->Ideen-Wettbewerb: Covestro prämiert die beste Geschäftsidee
Hinter den Werkstoren des Chemparks in Leverkusen wird fleißig produziert - nicht nur Chemie, sondern auch neue Geschäftsideen. Was sonst eher in der Forschung und Entwicklung vor sich geht, möchte Covestro jetzt jedem einzelnen Mitarbeiter ermöglichen: Sie haben nun die Chance, das Unternehmen mit einer eigenen, innovativen Lösung weiter voranzubringen. Covestro möchte das unternehmerische Denken seiner Mitarbeiter gezielt fördern. Dafür sucht Covestro jetzt die beste Idee und ein Team, das ...

->Bayer: Konzern trotz Einbußen bei Crop Science auf Vorjahresniveau
Der Bayer-Konzern hat sich im 2. Quartal 2017 trotz der Einbußen bei Crop Science auf Vorjahresniveau gehalten. "Bei Crop Science mussten wir im Zusammenhang mit hohen Warenbeständen in Brasilien, dem zweitgrößten Agrarmarkt der Welt, deutliche Umsatz- und Ergebniseinbußen hinnehmen", erklärte Vorstandsvorsitzender ...

->Laurenz Fuchs (16) leitet Werkfeuerwehr
Bis gestern noch genoss Laurenz Fuchs, Schüler der Leverkusener Realschule Am Stadtpark, die Sommerferien. Am Mittwoch, 26. Juli 2017, unterschied sich sein Tagesablauf jedoch drastisch vom normalen Ferienalltag. Plötzlich war der 16-Jährige verantwortlich für Tanklöschfahrzeuge, Teleskopmastbühnen und eine große Truppe an Werkfeuerwehrleuten, denn er übern ...

->Seelsorgeausbildung
Der Evangelische Kirchenkreis Leverkusen bietet in einer Kooperation zwischen dem Seelsorgereferat und dem Ev. Familien- und Erwachsenenbildungswerk eine Seelsorgeausbildung in modularer Form nach den Richtlinien der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) an. Start ist September 2017. Sie richtet sich an Ehren- und Hauptamtliche, die " Menschen im Krankenhaus ...
Seelsorgeausbildung


Die 11 nächsten Termine:
17.07. Sommerferien
01.08. 14:30 Kunstgenuss in der Ausstellung
01.08. 15:00 Landsmannschaft Siebenbürger Sachsen Leverkusen - Treffen des Seniorenkreis
03.08. 16:30 Bürgersprechstunde des CDU-Landtagsabgeordneten Rüdiger Scholz
06.08. 11:00 Dampfbahn Leverkusen e.V. - Fahrtag August
07.08. 14:00 Landsmannschaft Pommern Kreisgruppe Leverkusen - Treffen der Frauengruppe
08.08. 14:30 Kunstgenuss in der Ausstellung
09.08. 14:30 Landsmannschaft Ost- und Westpreußen Leverkusen - Treffen der Frauengruppe
11.08. 15:00 31. Opladener Bierbörse
11.08. 18:00 Geselligkeitsverein Germania - Rheindorfer Spätkirmes
13.08. 56. Jahrestag des Mauerbaus in Berlin


->„Classics“ am Donnerstag: Stabhochsprung-Elite gibt sich die Ehre
13 Männer und 14 Frauen weisen die finalen Teilnehmerlisten der Stabhochsprung-Classics diesen Donnerstag (27. Juli) im Manforter Stadion in Leverkusen aus. Allesamt können die von Meeting-Direktor Michel Frauen verpflichteten Athletinnen und Athleten auf internationale Referenzen verweisen. „Eine innovative Show, die Adrenalin pur freisetzt“, charakterisiert ...

->Acht TSV-Routiniers bei Senioren-EM
Acht TSV-Evergreens starten bei den Senioren-Europameisterschaften, die am Mittwochabend (26. Juli) im dänischen Aarhus eröffnet werden. Maren Schott hat in der W40 gleich für sechs Disziplinen gemeldet. Kirsten Maybach (W45) und Barbara Schreiber-Friedrich (W65) starten im Hochsprung. ...

->Für ein Jahr in die USA
Am Freitag trafen sich die beiden "Patenkinder" des Abgeordneten Helmut Nowak, Paula Behnke und Nicole Peckhaus zum Austausch in der CDU-Geschäftsstelle. Paula Behnke, die nach dem Abshluß der zehnten Klasse am Lise-Meitner-Gymnasium ein Schuljahr in den USA verbrachte und nach den ...

->Covestro mit starkem Ergebnis im zweitem Quartal
Covestro hat den erfolgreichen Start ins Jahr 2017 auch im zweiten Quartal fortgesetzt. Die weiterhin hohe Nachfrage nach Polymer-Werkstoffen führte sowohl in der gesamten Industrie als auch bei Covestro zu einer im Jahresvergleich hohen Auslastung der verfügbaren Kapazitäten. Dies resultierte in einem starken Anstieg von 56,5 % beim EBITDA und 110,4 % beim Konzernergebnis. Gleichzeitig sanken im Vergleich zum starken Vorjahresquartal die abgesetzten ...

->Bayer-Stiftung vergibt 28 Stipendien für Wissenschafts-Camp: Schüler forschen zu Gesundheitsthemen in den USA
Partytrip nach Ibiza, Kulturreise in die Toskana oder Bildungsurlaub in Colorado? 28 naturwissenschaftlich begeisterte Jugendliche haben sich für die zuletzt aufgeführte Option entschieden und reisen in den Sommerferien als "Bayer Science Teens 2017" in die USA. Dank eines Stipendiums der Bayer-Stiftung forschen sie im Bundesstaat Colorado vom 24. Juli bis zum 7. August 2017 gemeinsam zum Thema "Life Science und medizinische Gesundheitsfragen". Dabei ...


Verabschiedung

->Susen Küster für WM nominiert
Pünktlich zu den Final Entries der Leichtathletik-Weltmeisterschaften (4.8.-13.8.) in London hat der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) sein WM-Team ergänzt. Zu den Nachnomierten gehört unter anderem Hammerwerferin Susen Küster (TSV Bayer 04 Leverkusen). Susen Küster hatte sich am Freitag bei einem Sportfest in Halle/Saale auf 71,25 Meter gesteige ...

->U20-EM: Jennifer Montag feiert Titel und Weltrekord
Am letzten Tag der U20-Europameisterschaften in Grosseto (Italien) standen zwei TSV-Nachwuchsathleten auf dem Treppchen: Jennifer Montag lief mit der 4x100-Meter-Staffel zu Gold und zum neuen Weltrekord. Stabhochspringer Bo Kanda Lita Baehre freute sich über die Vizemeisterschaft. Am Donnerstag noch tief betrübt, am Sonntag mit der Sonne um die Wette gestrahlt. So nah können Freude und Leid im Spo ...

->Geschwindigkeitskontrollen in der nächsten Woche
In der kommenden Woche finden u.a. an folgenden Stellen Geschwindigkeitskontrollen statt: DatumMessstellenMo., 24.07.17Alte Landstr.Atzlenbacher Str.Auf der Grieße ...

->Robert Polkowski in Köln vorn
Mit dem 100-Meter-Saisonrekord von 10,44 Sekunden – nur elf Hundertstel über der Bestzeit – lag Robert Polkowski (TSV Bayer 04 Leverkusen) am Samstag in Köln vor Maximilian Ruth (10,46 sec) und Alexander Kosenkow (beide Wattenscheid; 10,59 sec). Mit persönlichen Bestleistungen sicherten sich drei Nac ...

->71,25 Meter: Susen Küster nun Nummer eins der deutschen Hammerwurf-Bestenliste
Susen Küster (TSV Bayer 04 Leverkusen) hat am Freitag in Halle/Saale den Vier-Kilo-Hammer auf 71,25 Meter geschleudert und sich an die Spitze der deutschen Saison-Rangliste gesetzt. Nur drei deutsche Hammerwerferinnen warfen jemals weiter. Die WM-Norm hat die vorjährige Deutsche U23-Meisterin und aktuelle DM-Vierte zwar um 25 Zentimeter überboten, kommt für eine Nominierung aber nicht mehr infrage. S ...

Sommerbrand-Festival


->Table-Talk des Freundeskreises Bracknell-Leverkusen
Der Partnerstadtverein Freundeskreis Bracknell-Leverkusen lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu seinem nächsten englischsprachigen Table-Talk ein. Es ist eine Gesprächsrunde zu aktuellen Tagesthemen mit Bezug zu England vorgesehen. Der Table-Talk findet am Montag, 14.August 2017, um 17:30 Uhr im Bruno-Wiefel-Haus des ...

->Gleisstück der ehemaligen Schlebuscher Kleinbahn jetzt am Sensenhammer
Gestern Nachmittag wurde auf dem Gelände des Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer in Leverkusen-Schlebusch ein ehemaliges Gleisstück der Schlebuscher Kleinbahn eingeweiht. Das Gleisstück hat Rolf-Dieter Müller im Jahr 2014 entdeckt. Es lagerte am Rand des Geländes der Firma Steglich fast 90 Jahre unter Erdreich. Die damalige Kleinbahn S ...

->Jugend-Kunst-Woche der Jugendkunstgruppen
In der ersten Woche der Sommerferien haben die Jugendkunstgruppen 50 Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren zum kreativen Start in die Sommerferien ins Zentrum der Jugendkunstgruppen eingeladen. Täglich, von 10 Uhr bis 16 Uhr, konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer alles ausprobieren, was ihnen Spaß macht. Ob erste Schritte in der Tanzgruppe, eine Rolle im Live-Hörspiel oder knifflig ...

->U20-EM: Bo Kanda Lita Baehre springt ins Finale
Einen Qualifikationsmarathon hat Stabhochspringer Bo Kanda Lita Baehre bei den U20-Europameisterschaften in Grosseto (Italien) hinter sich. Knapp vier Stunden dauerte die erste Runde der Nachwuchs-Höhenjäger. Für den 18-Jährigen TSV-Athleten reichten 5,10 Meter für das Finalticket. Bo Kanda Lita Baehre musste lange warten, bis er zum ersten Mal Anlauf nehmen durfte. Und es wurde am Freitagvormittag ...

->„Summer, Music, Dance – Summer Vibes“: SonnenBrand, das neue Musik-Festival im Neulandpark
Am 29. Juli werden elektronische Beats durch den Neulandpark schallen. Denn dann findet erstmalig das SonnenBrand Musikfestival statt. Die Idee dazu hatten Jonas Waldecker und Marco Münzer, die beiden jungen Veranstalter des Festivals. Die Leverkusener studieren Medien- und Eventmanagement und organisieren daneben seit Monaten mit großem Enthusiasmus das Open-Air-Event, das in einer Woche im Leverkusener Neulandpark Premiere feiert. Nach Einschätzung der beiden Studenten präsentieren sich die m ...

Für ein Jahr in die USA


->Aktuelle Baustellenübersicht
Die Stadtverwaltung hat heute wieder die aus ihrer Sicht verkehrsrelevanten Baustellen veröffentlicht:BaustelleZeitraumMaßnahmeVeranlasserVerkehrsbeschränkungStatusBismarckstr. in Höhe der Dhünnbrücke27.05.16 – 28.02.18Neubau der DhünnbrückeTBLDer Verkehr wird über jeweils eine eingeengte Fahrspur an der Baustelle vorbeigeführt.Im Bau ...

->Umbau Busbahnhof Wiesdorf: Geänderte Verkehrsführung am Kreisverkehr Rathenaustraße
Die Umbauarbeiten für den neuen Busbahnhof wurden am 08.05.2017 begonnen, am 29.05.20107 starteten die Arbeiten am Kreisverkehr Rathenaustr. Da die Bauarbeiten weiter gut voranschreiten soll jetzt die zweite Hälfte des neuen Kreisverkehres gebaut werden. Der Umbau der Verkehrsführung ist für Samstagvormittag, den 22.07.2017, geplant, sofern die Witterung günstig ist. Durch den Umbau ändert sich an der Ver ...

->Kooperationsvereinbarung von Stadt und Polizei weiter mit Leben füllen!
Eine Neustrukturierung des Fachbereichs Recht und Ordnung stehe an, heißt es auf Anfrage der CDU in der aktuellen Ausgabe von z.d.A. Rat. „Das begrüßen wir und verlangen, dass die Politik in diese Neustrukturierung frühzeitig eingebunden wird“, sagt Ratsherr Rüdiger Scholz. Eine Aktualisierung der Kooperationsve ...

->U20-EM: Jennifer Montag scheitert im Halbfinale
Es war eine echte Windlotterie, mit der die Sprinterinnen bei den U20-Europameisterschaften im italienischen Grosseto zu kämpfen hatten. Jennifer Montag hatte im ersten von drei Halbfinals Pech und schied als Dritte ihres Laufes aus. Als Europas schnellste U20-Sprinterin reiste „Jenny“ Montag nach Italien. Am Vormittag sprintete Jennifer Montag als Vorlaufsiegerin (11,70 Sekunden) auch souverän in die zweite Runde. Donnerstagabend musste die 1 ...

->Bayer 04 transferiert Chicharito zu West Ham United
Der mexikanische Nationalstürmer Javier "Chicharito" Hernández wechselt vom Fußball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen zum englischen Traditionsverein West Ham United. Der 29-jährige Torjäger, dessen Vertrag in Leverkusen noch eine Restlaufzeit von einem Jahr hatte, band sich mittels seiner Unterschrift vorbehaltlich der erfolgreichen sportmedizinischen Untersuchung an den Pre ...

->Drama-Ticker: Leseprobe in der Stadtbibliothek
Spaß an der Improvisation ist eines der Markenzeichen der Laientheatergruppe Drama-Ticker Leverkusen. Das Ensemble präsentiert immer wieder mit großem Erfolg interaktives Vorlese-Theater und begeistert damit das Publikum. Selbst das Vorlesen von Einträgen aus dem Telefonbuch kann dabei zu einem besonderen Erlebnis und gelungenen Kulturabend werden. Die Laientheatergruppe ist seit einigen Jahren auch fester Bestandteil des Programms der Buchwoche „Levliest.“ Am 25. April diesen Jahres stellte das Ensemble sein Improvisationstalent im K 1 in Leverkusen-Wiesdorf unter Beweis. Auf den Verkauf von Eintrittskarten wurde dabei verzichtet. Stattdessen wurde um Spenden gebeten, mit denen neue Bücher für die Leverkusener Vorlesepaten und Mentoren gekauft werden sollten. Bei einem Treffen in der Leverkusener Stadtbibliothek in der vergangenen Woche wurden zehn neue Bücher nun an Carolin Maus, Fachbereichsleiterin Schulen, Eva- Marie Urban, Leiterin der Stadtbibliothek, und Christiane Rehlinghaus vom Kommunalen Bildungsbüro Leverkusen übergeben. Wer aber geglaubt hätte, dies würde in Form des klassischen Überreichens mit „Shake-Hands“ geschehen, sah sich getäuscht. Flugs wurden Möbel gerückt, Bücher verteilt und eine kleine „Spielfläche“ in der Stadtbibliothek geschaffen. Die Empfänger der Bücher wurden sofort mit einbezogen und mit den neuen Kinderbüchern wurde eine interaktive Vorlese-Situation geschaffen, an der alle sichtlich Freude hatten. Rund 70 Vorlesepaten sind in Leverkusen aktiv, um in Kitas, Grundschulen und der Stadtbibliothek aktive Leseförderung für Kinder zu betreiben. Hinzu kommen rund 10 Mentoren, die an drei Leverkusener Grundschulen einzelnen Kindern gezielte Leseförderung zukommen lassen. Organisatorisch begleitet und unterstützt werden sie dabei von der Stadtbibliothek Leverkusen und dem Kommunalen Bildungsbüro Leverkusen. In der Stadtbibliothek steht den Lesepaten eine eigene Präsenzbibliothek zur Verfügung, aus denen sie ihr Lesematerial für ihr ehrenamtliches Engagement auswählen können. Diese konnten nun dank des Ensembles Drama-Ticker ergänzt und aktualisiert werden.
->Reparaturwertstatt Leverkusen am 28.07. zu Gast beim Unternehmerpreisträger
Die Reparaturwertstatt Leverkusen ist am Freitag, 28.07.2017, von 14 – 18 Uhr beim Unternehmerpreisträger der Wirtschaftsförderung Leverkusen zu Gast. Bei der Firma Kaminbau Engel in Hitdorf, Hafenstraße 3-5, leisten die ehrenamtlich Aktiven der Reparaturwertstatt Leverkusen Hilfe bei der Reparatur von Fahrrädern, Spielsachen, Elektrogeräten, Uhren, Bekleidung und vielem mehr. Für das leibliche Wohl mit Kaffee, selbst gebackenem Kuchen und natürlich Kaltgetränken ist wie immer gesorgt.
->„Lesen verleiht Flügel“ – Bilderbuchkino: Ein Feuerwerk für den Fuchs
Unter dem Motto „Lesen verleiht Flügel“ wird an jedem Donnerstag in der Kinderbibliothek vorgelesen. Am Donnerstag, 27. Juli, lesen Vorlesepate Frank Becker und Bibliothekarin Bianca Tesmer das Bilderbuch „Pettersson und Findus - ein Feuerwerk für den Fuchs“ von Sven Nordqvist vor. Der alte Pettersson, der mit seiner Katze Findus mitten in der Natur lebt, weiß, wie man Füchsen ein für alle Mal den Appetit auf Hühner verdirbt: mit Feuerwerkskörpern, einer Spukseilbahn und einem falschen Huhn mit viel Pfeffer im "Bauch". Die Kinder können die Bilder zu dieser Geschichte auf einer großen Leinwand betrachten. Zu dieser Vorlesestunde lädt die Kinder- und Jugendbibliothek alle interessierten Kinder ab 5 Jahren herzlich ein. Die Veranstaltung beginnt um 16.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Ort: Kinderbibliothek im Erdgeschoss der Hauptstelle der Stadtbibliothek in Wiesdorf, Fr.-Ebert-Platz 3d.
->Spielspaß für Flüchtlingseinrichtungen dank Verein „Hilfe tut Not“
Was seit neuestem in den Räumlichkeiten des Betriebshofes der JSL in Opladen lagert, verspricht großen Spielspaß für die Kinder und Jugendlichen der städtischen Flüchtlingsunterkünfte. Denn bei der JSL befindet sich nun ein buntes Sammelsurium an Spielsachen für alle Altersklassen. Finanziert werden konnte es aus Spendenmitteln des Vereins „Hilfe tut Not e.V.“. Der Verein hatte insgesamt 15.000 Euro aus den Einnahmen eines Benefizkonzertes und eigenen Mitteln für die Ausstattung von Flüchtlingsunterkünften mit Kinderspielgeräten zu Verfügung gestellt. Bereits im letzten Jahr konnte dank der Unterstützung eine Schaukel für den Spielplatz der Gemeinschaftseinrichtung für Flüchtlinge an der Sandstraße installiert werden. Nach einer Analyse, was an den unterschiedlichen Einrichtungen in Leverkusen benötigt wird, wurden nun zahlreiche weitere Spielutensilien angeschafft. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Spielgeräten, die Bewegung und Balance fördern sollen. Im Angebot sind daher u.a. zwei Tischtennisplatten inklusive Zubehör, Ballspiele jeglicher Art, ein Schwungtuch, Federball-Sets, Pedalos, Frisbee-Scheiben, Diabolos, Wurf-Scheiben, Rhythmik-Bänder, Balance-Scheiben, Springseile, Jonglier-Sets, Sprungbälle, Hüpfsäcke oder auch Waveboards. Daneben wurde für die Kleinsten Spielzeug wie Schaufeln, Siebe, Förmchen oder Wasserräder für den Sandkasten besorgt. Ein großes Bastelset mit unterschiedlichen Papiersorten, Farben, Pinseln und Stiften, Bastelscheren, Knete, Schmucksteinen, Perlen und ähnlichem soll die Kreativität unterstützen. Spieltische, an den etwa Mühle oder Schach gespielt werden kann, sorgen genauso wie das alte holländische Brettspiel „Shuffle-Board“ zudem für Abwechslung bei der Freizeitgestaltung. Bei der Auswahl der Spielutensilien wurde darauf geachtet, dass diese mobil einsetzbar sind und flexibel genutzt werden können – drinnen und draußen, sommers wie winters. Die Betreuerinnen und Betreuer der unterschiedlichen Einrichtungen können das Material je nach Bedarf ausleihen. Somit kommen die Spielsachen zweckgebunden zum Einsatz, alle Flüchtlingsunterkünfte können auf alle Utensilien zugreifen. Die neu angeschaffte Ausstattung wird zentral auf dem Betriebshof der JSL in Opladen gelagert. Die JSL übernimmt auch den Transport, wenn eine Einrichtung das Spielmaterial zur Freizeitgestaltung der Kinder und Jugendlichen oder im Rahmen von Festen oder Veranstaltungen unterschiedlicher Art einsetzen möchte.
->Bundestagswahl 2017: Stadt sucht Wahlhelfer
Am Sonntag, 24. September 2017, wird der 19. Deutsche Bundestag gewählt. Die Stadt sucht dafür Wahlhelferinnen und Wahlhelfer. Die Bewerber müssen wahlberechtigt, das heißt deutsche Staatsbürger und am Wahltag mindestens 18 Jahre alt sein. Einsatzorte sind die verschiedenen Wahllokale in der Stadt oder die Briefwahllokale im Rathaus am Friedrich-Ebert-Platz in Leverkusen-Wiesdorf. Zusätzlich sucht die Stadt auch Bürgerinnen und Bürger, die am Morgen beziehungsweise am Mittag des Wahltages auf Abruf bereit stehen. Alle Helferinnen und Helfer bekommen für ihre Arbeit eine Aufwandsentschädigung: · Einsatz im Wahllokal (von 7.30 Uhr bis circa 22.00 Uhr): 40 Euro pro Person · Einsatz im Briefwahllokal (von 14 Uhr bis circa 22.00 Uhr): 35 Euro pro Person · Alle Wahlhelfer, die an den Terminen Bereitschaft haben (aber nicht zum Einsatz kommen): 28 Euro pro Person Erfrischungsgeld Weitere Informationen zum Thema sowie ein Onlineformular zur Anmeldung als Wahlhelfer sind auch auf der städtischen Homepage platziert: http://www.leverkusen.de/rathaus-service/politik/wahlen/wahlhelfer-gesucht.php

Weitere Nachrichten