Leverkusen Leverkusener Logo: Stadtplan
Denkmäler + Stadtführer Straßen + Häuser Hotel who's who
Nachrichtenübersicht rss-feed

->Willkommen im Filmworkshop - Trikfilmworkshop für Kinder
Im Rahmen der Filmreihe WILLKOMMEN IM KINO bietet das Kommunale Kino der VHS im Forum in der ersten Woche der Herbstferien erstmalig eintägige filmpraktische Workshops an. Die Kinder lernen die wichtigsten Schritte aus der Trickfilmproduktion kennen und bringen ihre kreativen Ideen in eigene Trickfilme ein. Sie arbeiten dabei sowohl am klassischen Trickfilmtisch, als auch mit einfachen Trickfilmprogrammen auf dem Tablet. WILLKOMMEN IM KINO ist eine gemeinsame Veranstaltung von Bayer Kultur und d ...

->Haus der Jugend Opladen: Crossculture III - Workshops für Kinder und Jugendliche
Am Samstag, 30.September, findet auf dem Quartierplatz in der nbs Opladen, Kolbergerstr. 95a,die Crossculture III statt. Um 11 Uhr beginnen 20 Graffitikünstler mit der Neugestaltung der „Wall“. Für den Soundtrack des Tages sorgen die DJs Arek und STL ( Epizentrum ). Ab 13 Uhr starten die Workshops für Kinder und Jugendliche. Die Mosaikkünstlerin Tana Ribeiro fertigt mit den Teilnehmern ab 13:15 Uhr kleine Kunstwerke in Mosaiktechnik. Ab 13:30 können die Teilnehmer unter Anleitung der“ Tubuku-Cre ...

->Rund um die Welt: Afrika
In Leverkusen leben Menschen aus über 130 Nationen. CityKirche Leverkusen und Inter-Lev e.V. laden im Rahmen des Projekts Rund um die Welt mehrmals im Jahr ein, auf „Reise“ zu gehen und ein Land mit allen Sinnen zu erleben. Diesmal und in Kooperation mit Mitgliedern der Afrikanischen Community Leverkusen geht die Reise am Samstag, 07. Oktober 2015, 17:00 Uhr im Pfarrsaal von Herz-Jesu Kirche Marktp ...

->Schläger verletzen sich gegenseitig mit Messer und Tierabwehrspray
Zwei als gewalttätig bekannte Leverkusener (30, 30) haben sich am späten Freitagabend (22. September) in Opladen eine wilde Auseinandersetzung geliefert. Aus noch nicht abschließend geklärten Gründen gingen die Kontrahenten auf der Wilhelmstraße mit einem Messer und Pfefferspray aufeinander los. Infolge ihrer erlittenen Verletzungen mussten die 30-Jährigen anschließend unter Polizeibegleitung in ...

->Stadtverwaltung sucht Breitbandkoordinator
Die Stadtverwaltung sucht befristet auf 3 Jahre zum 01.01.2018 für 30 Wochenstunden einen Breitbandkooordinator. Die im Fachbereich Oberbürgermeister, Rat und Bezirke angesiedelte Stelle ist vorbehaltlich der Bewilligung der Landesfördermittel mit Entgeltgruppe 11 TVöD ausgeschrieben Die Stadtverwaltung erwartet von den Bewerbern ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Bachelor oder Diplom) in den Studienrichtungen Kommunikationstechnik, Nachricht ...
Lauterbach siegt


Die 11 nächsten Termine:
26.09. 15:00 Landsmannschaft Siebenbürger Sachsen Leverkusen - Treffen des Seniorenkreis
28.09. 11:00 KiTa Pregelstraße - Einweihung
28.09. 19:00 Runder Tisch für Flüchtlinge in Rheindorf
01.10. 11:00 Dampfbahn Leverkusen e.V. - Fahrtag Oktober
01.10. 15:15 FC Leverkusen - SV Lohmar (Landesliga)
02.10. 14:00 Landsmannschaft Pommern Kreisgruppe Leverkusen - Treffen der Frauengruppe
03.10. Tag der Deutschen Einheit
10.10. 15:00 Landsmannschaft Siebenbürger Sachsen Leverkusen - Treffen des Seniorenkreis
11.10. 14:30 Landsmannschaft Ost- und Westpreußen Leverkusen - Treffen der Frauengruppe
11.10. 19:00 Schach: Bauernblitz-Turnier Runde 2 beim SV Fideler Bauer
13.10. 14:00 Landsmannschaft Ost- und Westpreußen Leverkusen - Erntedankfest


->Sitzung des Kreiswahlausschusses
Am Donnerstag, 28. September, kommt der Kreiswahlausschuss zur öffentlichen Sitzung zusammen. Der Ausschuss tagt zur Feststellung des Wahlkreisergebnisses der Bundestagswahl vom 24. September. Termin: Donnerstag, 28. September 2017, 17.00 Uhr, Rathaus, 5. OG., Raum Rhein, Friedrich-Ebert-Platz ...

->Starke U16 gewinnt Kreisvergleich
TSV-Nachwuchshoffnung Pauline Hillebrand hat am Sonntag beim traditionellen Vergleichskampf der 14 Kreis-Verbände am Nordrhein in Duisburg zwei erste Plätze belegt und damit maßgeblich am Gesamtsieg der weiblichen U16 des Leichtathletikkreises Bergisches Land beigetragen. Pauline Hillebrand katapultierte den Speer auf 42,81 Meter. Die Kugel stieß die Deutsche U16-Meisterin im Siebenkampf auf 11,77 Meter. Ihre Klubkolleginnen Linn Pfeifer Marlene Meier, Davina Olusoga und Kassy Vera Tsassi liefe ...

->Zwei Spiele – zwei Niederlagen DJK Leverkusen gegen 1. FC Köln 2
Mit einem größeren Kader – wenn auch wieder nicht vollständig – erwarteten die DJK-Damen am Sonntag den 1. FC Köln 2 in heimischer Halle. In keinem Fall wollten die Leverkusenerinnen wieder eine so derbe Niederlage wie gegen Erftstadt zulassen. Doch der körperlich sehr fitte FC Köln zeigte direkt seine Stärken. Durch die Abwehr Leverkusens wurde einfach durchmarsc ...

->Doppeltes Jubiläum für den Fairen Handel
Bei der Jubiläumsfeier des Eine-Welt-Ladens Christuskirche und des fairen Leverkusen Cafés überreichte Oberbürgermeister Uwe Richrath am Donnerstag vor der Pfarrer-Schmitz-Str. 9 (ehemals Otto-Grimm-Str.) Urkunden an fünf Einrichtungen für ihr Fair Trade Engagement. Vor 30 Jahren öffnete der Eine-Welt-Laden der Ev. Kirchengemeinde Wiesdorf in der Otto-Grimm-Straße. Er verkauft Waren aus fairem Handel, von Kaffee und Schokolade über Seife und K ...

->Lauterbach holt den Wahlkreis
Um Mitternacht verkündet der Kreiswahlleiter das vorläufige amtliche Endergebnis und überreicht Karl Lauterbach einen Blumenstrauß: Wahlkreis 101 Leverkusen - Köln IVErststimmen ZweitstimmenWahlberechtigte 212.208 212.208Wähler 155.139 73,11 % 155.139 73,11 %ungültige Stimmen 1.633 1,05 % 1.4 ...


50 km um Hitdorf

->Köln und Leverkusen bald „unter einem Dach“
Im Leichtathletik-Verband Nordrhein gibt es ab 1. Januar 2018 statt der aktuell 14 Kreisverbände nur noch vier Regionen. Diese Strukturreform ist am Samstag auf einem außerordentlichen Verbandstag in Duisburg mit großer Mehrheit beschlossen worden. Vorrangige Ziele: Ressourcen bündeln, die Bürokratie abbauen und die Teilnehmerfelder bei Meisterschaften aufwerten. Vier Jahre wurde geplant, jetzt ist das ebenso ehrgeizige wie revolutionäre Vorhaben beschlossene Sache. Jede der vier neuen Region ...

->Elfen beweisen bei der HSG Bensheim/Auerbach Moral und landen am Ende ersten Auswärtssieg
Der erste Auswärtssieg der Saison 2017/2018 ist unter Dach und Fach. Die Elfen konnten einen 22:19 (12:10)-Erfolg beim Aufsteiger HSG Bensheim/Auerbach einfahren. Dabei bewies die Mannschaft Moral und drehte nach einem 1:7 Rückstand die Partie. Erfolgreichste Torschützin im Team der Elfen war Nationalspielerin Jenny Karolius, die acht Treffer erzielte. ...

->Geschwindigkeitskontrollen in der nächsten Woche
In der kommenden Woche finden u.a. an folgenden Stellen Geschwindigkeitskontrollen statt:DatumMessstellenMo., 25.09.17Bismarckstr.Burscheider Str.Dechant-Krey-Str. ...

->Glänzende Vereinsmeisterschaften
Bei Kaiserwetter haben am Freitagnachmittag die Youngster unter den Leichtathleten des TSV Bayer 04 Leverkusen ihre Klubmeister gesucht – und gefunden. Im Stadion Manfort standen für die Kids der Jahrgänge 2006 bis 2011 Dreikämpfe an. 150 Mädchen und Jungen nahmen teil. Begeistert am Start waren auch Klubmitglieder, die nicht in der Leichtathletik-Abteilung organisiert sind – schließlich fand das Sportfest i ...

->Auszahlung von Konsolidierungshilfen - 14 Kommunen erhalten im Oktober Stärkungspaktmittel
Mit dem Stärkungspakt Stadtfinanzen unterstützt das Land gezielt überschuldete und von der Überschuldung bedrohte Städte und Gemeinden. Hierfür werden bis zum Jahr 2022 insgesamt 5,76 Milliarden Euro aufgebracht. Von den 18 am Stärkungspakt Stadtfinanzen teilnehmenden Kommunen aus dem Regierungsbezirk Köln erfüllen derzeit 14 Kommunen die Voraussetzungen für die Auszahlung der Konsolidierungshilfe für das Jahr 2017. Diese Kommunen erhalten zum 1. Oktober zusätzliche Finanzhilfen in Höhe von insg ...

LANXESS entwickelt mit Partnern innovative Technologie für die Ledergerbung


->6.Auflage von 5-50 km von Hitdorf am 3. Oktober
Zum nunmehr 6. Mal richten die Organisatoren um Matthias Brandes (Leverkusen-aktiv) dieses Jahr am Tag der Deutschen Einheit den Lauf um die Hitdorfer Seen aus. Vielen der Teilnehmer gefällt der familiäre Charme der Veranstaltung und sie loben diesen auch immer wied ...

->In Südhessen wartet die nächste Aufgabe auf die Elfen
Am Samstag geht es für die Werkselfen an die hessische Bergstraße. Um 17.30 Uhr treffen die Bayer-Damen in der Bensheimer Weststadthalle auf den Bundesligaaufsteiger HSG Bensheim/Auerbach. Renate Wolf rechnet im zweiten Auswärtsspiel der Saison 2017/2018 mit einem Gegner, der sich bis zum Ende uneingeschränkt dem Kampf stellen wird. Wie schon bei der Heimpremiere gegen den TV Nellingen müssen die Elfen am Samstag darum konzentriert und fokussiert in die Partie gehen. Das Team von Heike Ahlgrimm ...

->Herbstferienspaß mit zdi
In allen Schulferien organisiert das Netzwerk zdi-cLEVer für die Region Rhein-Wupper Tagesangebote und Feriencamps für Kinder und Jugendliche. Viele Angebote sind schnell ausgebucht, weil es sich herum gesprochen hat, dass hier junge Leute aus Leverkusen und der Region mit viel Freude und Begeisterung als junge Forscher und Tüftler unterwegs sein können. Nun gilt es wieder schnell zu sein, um einen Platz bei den Ferienaktivitäten der Herbstferien zu ...

->CDU gibt grünes Licht für Entwicklung des Nahversorgungszentrums Fettehenne
Im Bauausschuss am Montag hatte die CDU-Fraktion noch in den Rat vertagt: „Wir hatten viele Detailfragen, die uns auch schon am Beginn des Verfahrens wichtig waren“, erklärt Ratsherr Rudolf Müller den Schritt. In den parteiinternen Arbeitskreisen habe man sich intensiv mit der Vorlage auseinandergesetzt. Müller: „Dass an dieser Ecke etwas passiert, begrüßen wir sehr. Aber die Dimensionierung und die verkehrliche An ...

->"Falsche Polizisten" stoßen Seniorin (91) zu Boden - Zeugensuche
Bereits am Mittwochnachmittag (20. September) waren "falsche Polizeibeamte" im Leverkusener Stadtteil Wiesdorf in Erscheinung getreten. Nachdem sie an einem Wohnhaus in der Bitterfelder Straße geklingelt hatten, gaben sie gegenüber einer Hausbewohnerin (82) an, den Keller des Mehrfamilienhauses betreten zu müssen. Hierbei zeigten sie eine Visitenkarte vor, auf deren Rückseite das Wort "POLIZEI" zu lesen war. Einer der ...

Fair Trade-Jubiläum


->Bundestagswahl 2017: Aktueller Stand (22.09.2017, 11.00 Uhr)
Aktuelle Zahlen (nur Stadt Leverkusen): Zahl der Wahlberechtigten: 116.820 Es sind 25.997 Wahlscheine (22,25 %), d.h. Briefwahlunterlagen, ausgestellt worden. Per Briefwahl haben bereits abgestimmt: 23.563 (20,17 % zur Zahl der Wahlberechtigten; 90,64 % zur Zahl der versendeten Briefwahlunterlagen). Briefwahlanträge werden bei persönlicher Vorsprache bis zum heutigen Freitag, 22.09.2017, 18.00 Uhr, im Bürgerbüro entgegengenommen und in besonderen Ausnahmefällen (z.B. akuter Erkrankung) ...

->Erneuerung der Rinnenanlagen in der Heinrich-Brüning-Straße – geänderte Verkehrsführung
Aufgrund von Rinnenarbeiten in der Heinrich-Brüning-Straße (zwischen Rheindorfer Straße und Von-Ketteler-Straße) wird ab dem 26.09.2017 für voraussichtlich drei Wochen eine neue Verkehrsführung eingerichtet. Die Heinrich-Brüning-Straße wird ab der Stephanusstraße in Fahrtrichtung Rheindorfer Straße für de ...

->Frischluftzeit für Familien! Mit dem Entdecker-Rucksack raus in die Natur
Ab sofort kann ein Entdecker-Rucksack an der Kasse des Kinder- und Jugendmuseums EnergieStadt auf dem NaturGut Ophoven in Leverkusen ausgeliehen werden. Der Rucksack ist prall gefüllt mit Ideen und Materialien, die aus einem langweiligen Spaziergang ein echtes Naturerlebnis mit der ganzen Familie machen. „Besonders im Herbst gibt es draußen in der Natur viel zu entdecken“, so Ute Pfeiffer-Frohnert, Lei ...

->A1/A3: Einschränkungen am langen Wochenende bei Leverkusen
Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg beginnt am Freitagabend (29.9.) um 22 Uhr mit der Fahrbahnsanierung im Bereich Leverkusen sowie weiteren Baumaßnahmen auf der A3 (Fahrtrichtung Frankfurt) bei Leverkusen. Dabei kann der Verkehr ab dem Autobahndreieck Langenfeld bis zur Anschlussstelle Leverkusen-Zentrum nur auf einem Fahrstreifen laufen. Im Autobahnkreuz Leverkusen ist die direkte Verbindung von der A1 aus Koblenz kommend auf die A3 in Fahrtrichtung Frankfurt gesperrt. Innerhalb d ...

->Die Langzeit-Auswirkungen der 50+1-Regel
Die deutsche Bundesliga ist für ihre 50+1-Regel weltbekannt. Sinn und Zweck dieser Regelung ist es, den sportlichen Wettbewerb der Bundesliga zu schützen. Doch was besagt diese Regel eigentlich und macht sie in unserer modernen Welt überhaupt noch Sinn? Hier finden Sie einen kleinen Überblick. Was besagt die 50+1-Regel? Die Regel hindert Anleger, die in Fußballklubs investieren, daran, eine Stimmenmehrheit zu erhalten und somit die Entscheidungsmacht über Strategien, etc. zu übernehm ...

->Sofortige Spielberechtigung für Bayer 04-Zugang Lucas Alario
Bayer 04 Leverkusen kann ab sofort auf die Dienste von Lucas Alario zurückgreifen. Der zuständige Richter des Fußball-Weltverbandes FIFA hat am heutigen Donnerstag zum Abschluss des durchgeführten Eilverfahrens erwartungsgemäß festgestellt, dass die Verweigerung der Spielberechtigung für den argentinischen Nationalspieler durch dessen früheren Klub River Plate Buenos Aires sowie den argentinischen Verband AFA nicht rechtens war. Damit steht dem Einsatz des Stürmers für die Werkself nichts mehr im Wege. "Wir sind froh, dass die Angelegenheit nun endlich zu den Akten gelegt werden kann", freut sich Rudi Völler über den Urteilsspruch. Der Bayer 04-Sportdirektor betont, "dass es letztlich keine andere Möglichkeit der Entscheidung gegeben hat. Wir haben den Transfer unter Berücksichtigung aller anerkannten Regularien durchgeführt. Es ist sehr schade, dass River Plate die Dinge anders dargestellt und dem Wechselwunsch des Spielers zu vorab mit ihm vereinbarten Transferbedingungen nicht entsprochen hat." Auch Trainer Heiko Herrlich freut sich sehr über das Ende des Transferstreits, "unter dem Lucas am meisten leiden musste. Jetzt beginnt für ihn der ersehnte neue Lebensabschnitt, und wir als Mannschaft haben endlich den Spieler, der uns mit seinen Qualitäten weiterhelfen wird", so Herrlich.
->Die OMV der CDU NRW unterstützt Helmut Nowak
Für die Ost- und Mitteldeutsche Vereinigung (OMV) der CDU Nordrhein-Westfalen ist der September 2017 doppelt wichtig – denn es fanden zugleich nicht nur die Landesvorstandssitzung und Mitgliederversammlung des Kreisverbands im Haus Ratibor in Leverkusen statt, sondern es wurde auch ein deutliches Signal der Unterstützung für Helmut Nowak gesendet. Seit 2013 ist er der einzige noch im deutschen Oberschlesien geborene Bundestagsabgeordnete. Er setzt sich seit Jahren für die Ziele der OMV ein und gehört zu den Förderern der inzwischen 13 Deutschen Fußballschulen „Miro“ in Oberschlesien. „Das Ziel der OMV, dass die deutsche Sprache bei der deutschen Volksgruppe in Polen gefördert wird und dass die Minderheitenrechte eingehalten werden, ist zugleich auch mein persönliches Anliegen“, so Helmut Nowak, „die OMV ist eine starke politische Kraft, die es zum Beispiel auch geschafft hat, eine symbolische Entschädigung für zivile deutsche Zwangsarbeiter durchzusetzen. Das ist bei der ablehnenden Haltung der anderen Parteien nicht selbstverständlich.“ Der Landesvorsitzende Heiko Hendriks berichtete von den zahlreichen Aktivitäten der OMV und bekräftigte dabei auch, warum Helmut Nowak so wichtig ist: „Wir setzen uns vorrangig auch für die Unterstützung der kulturellen Arbeit der Deutschen in den Heimatgebieten, die Beseitigung der Nachteile deutscher Spätaussiedler in der Rentenversicherung und eine zukunftsfähige Erinnerungskultur ein. Zum ersten Mal sind auf Landesebene unsere Anliegen in den Koalitionsvertrag von CDU und FDP übernommen worden. Das wollen wir auch auf Bundesebene. Dafür brauchen wir weiterhin einen so anerkannten und ausdauernden Vertreter unserer Interessen in Berlin, deshalb hat Helmut Nowak unsere volle Unterstützung.“ Auch Kreisvorsitzender Rudi Pawelka hatte einiges von der Arbeit vor Ort zu berichten: „Wir sind sehr aktiv. Die Kranzniederlegung am Vertriebenengedenktag am 20. Juni und das Landestreffen der Ostpreußen, Pommern und Schlesier ziehen viele Menschen an, die sich an ihre Heimat oder die Heimat ihrer Vorfahren erinnern wollen. Viele Interessierte kommen auch neu hinzu und engagieren sich bei uns, deshalb sind wir eine zukunftsfähige Vereinigung der CDU.“Für dieVerkündung der bahnbrechenden Erkenntnis, daß der Landesvorstand einer CDU-Vereinigung den CDU-Kandidaten unterstützt brauchte das Büro Nowak genau fünfzehn Tage
->(Wieder-) Einsteigen in den Beruf – Tipps zur Berufsrückkehr
Am Abend des 27. Septembers können sich Bürgerinnen und Bürger, die sich momentan mit dem beruflichen Wiedereinstieg beschäftigen, im Rahmen der Reihe „Frauen gestalten ihre Stadt“ in entspannter Atmosphäre persönlich informieren. Das Thema wirft für viele, insbesondere für Frauen, eine Menge Fragen auf: Was ist mit der Qualifikation? Wie können berufliche Wünsche oder Ziele und Familie/Pflege möglichst reibungslos vereinbart werden? Wo werden freie Arbeitsplätze angeboten? Wieviel kann ich verdienen? Wie bewerbe ich mich am besten? Und, und, und… Ein paar Antworten dazu geben Antje Winterscheidt, Frauenbüro Stadt Leverkusen, und Regina Wallau, Agentur für Arbeit, Bergisch Gladbach (in Vertretung für Marita Franssen). Termin: Mittwoch, 27.09.2017 Ort: KLAMAUK – Das Familien-Café Bergische Landstraße 84 a 51375 Leverkusen Zeit: 19.00 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) „Frauen gestalten ihre Stadt“ ist eine Veranstaltungsreihe in Kooperation des städtischen Frauenbüros, des Deutschen Frauenrings und des Katholischen Bildungswerks Leverkusen. Diese bringt seit 2015 in lockerer Folge Themen in die Öffentlichkeit, die das gesellschaftliche Engagement von Frauen widerspiegeln.
->„Lesen verleiht Flügel“: Der Miesepups
Unter dem Motto „Lesen verleiht Flügel“ wird an jedem Donnerstag in der Kinderbibliothek vorgelesen. Am Donnerstag, 28. September, liest Vorlesepatin Michélé Demel das Bilderbuch „Der Miesepups“ von Kirsten Fuchs und Cindy Schmid vor. Der Miesepups haust in einer finsteren, unaufgeräumten Baumhöhle und könnte sich immerzu aufregen. Zum Beispiel über das Kucks, dieses dünne, rothaarige Gewackel! Jeden Morgen steht es mit einem Geschenk vor seiner Tür und fragt ihn: „Darf ich dich heute ankucken?“ Das Kucks findet den Miesepups nämlich schön… Zu dieser Vorlesestunde lädt die Kinder- und Jugendbibliothek alle interessierten Kinder ab 5 Jahren herzlich ein. Die Veranstaltung beginnt um 16.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Ort: Kinderbibliothek im Erdgeschoss der Hauptstelle der Stadtbibliothek in Wiesdorf, Fr.-Ebert-Platz 3d.
->Table-Talk des Freundeskreises Bracknell-Leverkusen
Der Partnerstadtverein Freundeskreis Bracknell-Leverkusen lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu seinem nächsten englischsprachigen Table-Talk ein. Es ist eine Gesprächsrunde zu aktuellen Tagesthemen mit Bezug zu England vorgesehen. Der Table-Talk findet am Montag, 09.Oktober 2017, um 17:30 Uhr im Bruno-Wiefel-Haus des GBO in Opladen, Kölner Str. 100, statt. Die Veranstaltung wird etwa eine Stunde dauern. Auch neue Teilnehmer sind herzlich willkommen.

Weitere Nachrichten