Leverkusen Leverkusener Logo: Stadtplan
Denkmäler + Stadtführer Straßen + Häuser Hotel who's who
Nachrichtenübersicht rss-feed

->Sylvia Schulz mit Langhürden-Sieg
In der U20 hakte Sylvia Schulz als Siegerin über 400 Meter Hürden mit 62,92 Sekunden die Norm für die Deutschen Meisterschaften ab. Mona Khulusi (12,27 m) hatte mit der Kugel zweieinhalb Meter Vorsprung. Viktoria Krause machte direkt im ersten Durchgang mit 40,15 Meter im Speerwurf Platz zwei klar. Bei den Jungs schrammte Lukas Hunold über 100 (11,41sec) und 200 Meter (23,39 sec) knapp am Siegertreppchen vorbei. In der U18 wurde Kugelstoßer Leo Büth mit 14,89 Meter seiner Favoritenrolle überau ...

->Fest des Evangelischen Kirchenkreises Leverkusen am Pfingstmontag im Schloss Morsbroich
„Ich bin vergnügt, erlöst, befreit“ - unter dem Leitwort der Ev. Kirche im Rheinland für das Reformationsjubiläum 2017 feiert der Kirchenkreis Leverkusen am Pfingstmontag, 05.06.2017 ein Fest im Park von Schloss Morsbroich. Die Schirmherrschaft hat Oberbürgermeister Uwe Richrath übernommen. Auftakt bildet um 14.00 Uhr ein Gottesdienst, den Superintendent Gert-René Loerken gemeinsam mit Musikern und Ve ...

->Caroline Klein in Köln zweimal vorn
Beim großen Himmelfahrtssportfest in Köln haben TSV-Athleten etliche Siege und noch mehr Podestplätze eingefahren. Siebenkämpferin Caroline Klein kam als Weitsprungsiegerin dicht an ihren Hausrekord heran und gewann auch mit dem Speer. Siebenkämpferin Caroline Klein verpasste als Weitsprung-Siegerin mit 6,34 Meter ihre persönliche Bestleistung nur um winzige fünf Zentimeter. Anschließend gewann die 20-Jährige mit 41,67 Meter auch das Speerwerfen der Frauen. Simone und Silvia Mrotzek gaben im Ho ...

->LANXESS erhöht Dividende nach erfolgreichem Geschäftsjahr
Der Spezialchemie-Konzern LANXESS blickte auf der diesjährigen Hauptversammlung auf ein Jahr starker Zahlen und wegweisender Veränderungen zurück. „LANXESS ist heute ein neu aufgestellter Konzern – profitabel, stabil und wachstumsstark“, betonte LANXESS-Vorstandsvorsitzender Matthias Zachert in seiner Rede vor Aktionären in der Kölner LANXESS arena. Vorstand und Aufsichtsrat schlugen der Hauptver ...

->Mit Kinderhake durchs Fenster - Festnahme
Dank einer aufmerksamen Zeugin (74) hat die Polizei Köln am Donnerstagmorgen (25. Mai) einen Einbrecher (33) in Leverkusen-Hitdorf auf frischer Tat festgenommen. Der Verdächtige hatte versucht mit einer Spielhake in einen Kindergarten einzubrechen. Gegen 11.45 Uhr meldete die 74-Jährige einen Mann auf dem Gelände des Kindergartens in der Ringstraße. "Ich sah, wie er sich eine Kinderhake schnappte und hinterm Haus verschwand. Da ...
Prof. Vestweber verabschiedet


Die 11 nächsten Termine:
27.05. 14:00 Landsmannschaft Ost- und Westpreußen Leverkusen - Blumenfest
30.05. 14:30 Kunstgenuss in der Ausstellung
05.06. Pfingstmontag
05.06. 14:00 Landsmannschaft Pommern Kreisgruppe Leverkusen - Treffen der Frauengruppe
06.06. 14:30 Kunstgenuss in der Ausstellung
06.06. 15:00 Landsmannschaft Siebenbürger Sachsen Leverkusen - Treffen des Seniorenkreis
07.06. 18:30 Offenes Bauernpokal-Turnier 2017 beim Schachverein Fideler Bauer
08.06. 19:00 Runder Tisch für Flüchtlinge in Rheindorf
10.06. 14:30 Europäischer Schachpokal 2017 - 3. Interkulturelles Schnellschachturnier
11.06. 15:00 FC Leverkusen - TuS Lindlar (Bezirksliga)
14.06. 14:30 Landsmannschaft Ost- und Westpreußen Leverkusen - Treffen der Frauengruppe


->Prof. Vestweber vom Klinikum verabschiedet
Der Direktor der Klinik für Allgemein-, Visceral- und Thoraxchirurgie im Klinikum Leverkusen Karl-Heinz Vestweber geht in den Ruhestand und wurde am Mittwoch mit Reden von Oberbürgermeister Uwe Richrath, Hans-Peter Zimmermann (Klinikum-Geschäftsführer), Jürgen Zumbé (Ärztlicher Direktor), Norbert Niederle ...

->Aleixo Platini Menga Doppelsieger in Zeulenroda
Aleixo Platini Menga hat am Himmelfahrtstag gleich mehrere Achtungszeichen in dieser noch jungen WM-Saison gesetzt. Im thüringischen Zeulenroda gewann er zunächst über 100 Meter in 10,23 Sekunden. Gut eine Stunde später setzte sich der Schützling von TSV-Coach Hans-Jörg Thomaskamp auch über die doppelte D ...

->Benjamin Weßling wieder Deutscher-Hochschulmeister
TSV-Dreispringer Benjamin Weßling hat am Himmelfahrtstag bei der Deutschen Hochschulmeisterschaft in Kassel seinen Vorjahrestitel erfolgreich verteidigt. Benedikt Stienen, Marike Steinacker und Dana Bergrath holten Silber, Katharina Bauer und Jan Jeusched ...

->BalletBoyz (UK) – „Life“
Zum ersten Mal ist die All-Male-Company BalletBoyz in Leverkusen zu Gast. Die BalletBoyz, eine der gefragtesten Tanzcompagnien Großbritanniens, wurden 2001 von Michael Nunn und Billy Trevitt gegründet und 2013 mit dem „National Dance Award for Best Independent Company“ ausgezeichnet. Die reine Männercompagnie, bestehend aus zehn herausragenden Tänzerpersönlichkeiten, arbeitet mit international renommierten Choreographen zusammen, die für sie Werke an der Schnittstelle zwischen klassischem Balle ...

->Videotechnik bei LKW-Kontrollen - Bilanz
Nach den Kontrollen am gestrigen Tag (23. Mai) zieht die Polizei Köln eine ernüchternde Bilanz. Insgesamt stellten die Einsatzkräfte 309 Verstöße fest, alleine 261 gegen das Überholverbot durch Lkw. Für intensive Kontrollen lotsten die Polizisten 48 Fahrzeuge auf das Gelände der Autobahnmeisterei an der Anschlussstelle Opladen. Dreiviertel der hier kontrollierten Fahrzeuge gaben Grund zur Beans ...


9. 9-Meilen-Lauf

->Aktuelle Baustellenübersicht
Die Stadtverwaltung hat heute wieder die aus ihrer Sicht verkehrsrelevanten Baustellen veröffentlicht:BaustelleZeitraumMaßnahmeVeranlasserVerkehrsbeschränkungStatusBismarckstr. in Höhe der Dhünnbrücke27.05.16 – 28.02.18Neubau der Dhünn ...

->neue bahnstadt opladen - Erschließung Ostseite
Nachdem die meisten Neubauten entlang der Bahnstadtchaussee fertig gestellt sind, soll diese jetzt ihre letzte Deckschicht erhalten. Dazu wird die Straße in zwei Bauabschnitten jeweils für einen Tag voll gesperrt. Vorab wird die vorhandene Fahrbahn abgefräst und gereinigt. Bei geeigneter Witterung erfolgt voraussichtlich am Donnerstag, den 01.06.2017, die Sperrung der Bahnstadtchaussee zwischen ...

->Umbau Busbahnhof Wiesdorf – geänderte Verkehrsführung ab Montag 29. Mai
Die Umbauarbeiten für den neuen Busbahnhof haben am 08.05.2017 begonnen. Die anstehenden Arbeiten gliedern sich in insgesamt drei Bauphasen. Die erste Bauphase, die Ende 2018 abgeschlossen sein soll, umfasst den Umbau des westlichen Busbahnhofes inklusive des Haltebereichs für Fernbusse sowie den Neuanschluss der Heinrich-von-Stephan-Straße an die ...

->Covestro plant CEO-Nachfolge frühzeitig: Aufsichtsrat hat einstimmig Dr. Markus Steilemann zum Nachfolger ernannt
CEO Patrick Thomas hat dem Aufsichtsrat von Covestro bestätigt, dass er seinen bis zum 30. September 2018 laufenden Vertrag wie erwartet erfüllen wird. Der Aufsichtsrat hat daher in seiner heutigen Sitzung über die Nachfolge von Patrick Thomas an der Spitze des Vorstands entschieden. Dr. Richard Pott, Vorsitzender des Aufsichtsrats, sagte: „Wir b ...

->CDU-Podiumsdiskusion zur Integration
Auf Einladung der CDU-Fraktion diskutierten im Wildpark-Bistro unter Moderation von Claudia Waiblinger Rita Schillings, Rüdiger Scholz, Markus Märtens, Bella Buchner und Ute Stahl zum ...

Opladen plus zum Torhaus


->Nächste Bürgersprechstunde mit Oberbürgermeister Uwe Richrath
Am Donnerstag, 22. Juni 2017, findet die nächste Bürgersprechstunde mit Oberbürgermeister Uwe Richrath statt. Dieses Mal möchte Uwe Richrath gerne mit den Bürgerinnen und Bürgern aus dem Stadtteil Lützenkirchen ins Gespräch kommen. Das persönliche Gespräch vor Ort ist für Uwe Richrath eine zentrale Informationsquelle und eine der Grundlagen für seine Arbeit im Rathaus: „Ich suche den direkten Kontakt mit den Bürgerinnen und Bürgern. Persönliche Gespräche, Gedankenaustausch, Anregungen und Di ...

->Das Verwaltungstorhaus ist tot - es lebe das Torhaus
Gestern konnte sich Opladen plus mit dem Torhaus als durch die Stadt-Tochter WGL errichtetes Gebäude für städtische Verwaltungsmitarbeiter nicht durchsetzen. Über Nacht dachte sich Opladen plus fünf Anträge aus und stellte sie heute der Presse vor. Obwohl es in der gestrige ...

->10 Tipps für den umweltfreundlichen Schulstart
In Leverkusen werden rund 1600 Kinder nach den Sommerferien eingeschult. Bereits jetzt halten Eltern und Vorschulkinder Ausschau nach Tornistern, Federmäppchen, Stiften, Heften und vieles mehr. Bunt und hipp muss es sein….aber bitte auch umweltfreundlich! Das NaturGut Ophoven hat im Rahmen des Projektes „energieLux- Klimaschutz an Leverkusener Schulen und Kindergärten“ einen k ...

->Maskierte sprengen Geldautomaten in Leverkusen
In den frühen Morgenstunden haben heute (23. Mai) zwei maskierte Männer einen Geldautomaten in Leverkusen-Wiesdorf gesprengt. Nach der Tat flüchteten sie in einem dunklen Auto. Die Polizei fahndete überregional nach den beiden Flüchtigen. Auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz. Gegen 3.50 Uhr befand sich ein Ehepaar (m56, w53) aus Leverkusen in der Rathaus Galerie an der Friedr ...

->Klavier fürs Klinikum
Eine großzügige Spende machte es möglich: Die Palliativstation im Klinikum Leverkusen verfügt jetzt über ein Klavier, das insbesondere musiktherapeutisch eingesetzt wird. Michael Albanus ist zusammen mit seiner Frau Annette Albanus an den Ort zurückgekehrt, wo im Januar dieses Jahres, mit 81 Jahren, seine Mutter verstarb: Auf die Palliativstation im Klinikum Leverkusen. Hier, im hellen, freundlichen Wohnzimmer der Station, steht jetzt ein Klavier. „E ...

CDU-Podiumsdiskusion zur Integration


->Starke Felder beim Bayer-Hammerwurf-Meeting
Top besetzt ist das Bayer-Hammerwurf-Meeting, das diesen Samstag (27. Mai) im Manforter Stadion in Leverkusen stattfindet. Neben nationalen Assen starten Athleten unter anderem aus China und den USA. Der Allgemeine Deutsche Hochschulsportbund nutzt die Veranstaltung, um seine Deutschen Meister im Hammerwurf zu ermitteln. Bei den Frauen trifft Charlene Woitha ( ...

->BINGO in der Doktorsburg
Die nächste Bingo Veranstaltung in der Doktorsburg/Haus der älteren Bürger, Rathenaustr. 63 findet am Donnerstag den 01.06.2017 um 14:30 Uhr statt. Alle Interessierten sind zur Teilnahme herzlich eingeladen. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. ...

->Stauvermeidung: NRW setzt weiter auf Telematik
Kein Bundesland setzt zur Stauvermeidung ! so stark auf elektronische Verkehrssteuerung (so genannte Telematik) wie Nordrhein-Westfalen. "Da die Kapazitäten auf den Autobahnen begrenzt sind, müssen wir versuchen, den Verkehr möglichst gut im Netz zu verteilen", vermeldete der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen. 76 Millionen Euro werden zu diesem Zweck in den nächsten zweieinhalb Jahren investiert. Dabei erhalten weitere 135 Kilometer vom 2.200 Kilometer umfassenden Autobahnne ...

->Stadtteilfrühstück in der Doktorsburg
Das Team der Doktorsburg lädt am Mittwoch,31.05.2017 um 10.00 Uhr zum Stadtteilfrühstück ein. Angesprochen sind Menschen ab 55 Jahren, die sich in zwangloser Atmosphäre unterhalten, austauschen und sich vielleicht zu weiteren Aktivitäten verabreden möchten. Als Frühstücksgast wird Frank Riedel von der German ...

->Radfahrer von PKW erfasst und leicht verletzt - Zeugensuche
Am Donnerstagmittag (18. Mai) ist in Leverkusen-Quettingen eine Radfahrerin (47) von einem PKW erfasst und leicht verletzt worden. Der Autofahrer entfernte sich von der Unfallstelle. Die Polizei sucht Zeugen. Gegen 12.25 Uhr fuhr die 47-Jährige mit ihrem Pedelec auf der Lützenkirchener Straße in Richtung Quettinger Str ...

->Rund 15.000 neu gepflanzte Sommerblumen lassen Leverkusen erblühen
Die Mitarbeiter des städtischen Fachbereichs Stadtgrün arbeiten derzeit kräftig daran, dass an verschiedenen Stellen Leverkusens bunte Sommerblumen das Stadtbild verschönern. So wurden beispielsweise bereits an der Doktorsburg oder auch an der Kreuzung Mülheimer Straße / Willy-Brandt-Ring Sommerblüher gepflanzt. In dieser Woche stehen nun weitere Flächen auf der Agenda: unter anderem in Opladen am Kreisverkehr am Berliner Platz sowie an der Schule „Im Hederichsfeld“ oder auch in Hitdorf am Ehrenmal sowie an der Straße „Am Werth“. Auch auf den Friedhöfen Reuschenberg und Birkenberg, Am Scherfenbrand und dem Manforter Friedhof finden derzeit Pflanzungen statt. Insgesamt werden rund 15.000 Pflanzen wie Salvien, Pelargonien, Studentenblumen (Tagetes) oder auch Verbenen gesetzt.
->Öffnung von Einbahnstraßen für den Radverkehr in Gegenrichtung
Wie die Stadtverwaltung im aktuellen Politiker-Informationsdienst z.d.A. Rat (Seite 151) mitteilt, möchte sie auch im Bezirke II Einbahnstraßen für Ratfahrer in Gegenrichtung öffnen, und zwar folgende: Bürrig: - In den Blechenhöfen (zwischen Heinrich-Brüning-Straße und Kämpenwiese) - Stephanusstraße (zwischen Myliusstraße und Heinrich-Brüning-Straße) Opladen: - Altstadtstraße (zwischen Auestraße und An der Luisenburg) - Birkenbergstraße (zwischen Kanalstraße und Kämpchenstraße) - Fürstenbergstraße (zwischen Rat-Deycks-Straße und Düsseldorfer Straße) - Gartenstraße - Goetheplatz (zwischen Im Hederichsfeld und Humboldtstraße) - Heribertstraße - Humboldtstraße (zwischen Schillerstraße und Goethestraße) - Kämpchenstraße - Münzstraße.
->Heutige Stadtratssitzung
Ab der nächsten Ratssitzung soll es zusätzlich zur leverkusen.com-Aufnahme - wie in der Ratssitzung vom 27.06.2016 beschlossen - noch eine ein von der Stadt mit Steuerngeldern bezahlte Live-Übertragung der Ratssitzung geben. Lassen wir uns überraschen, ob auch hier Oberbürgermeister Uwe Richrath die Drehgenehmigung wie für Leverkusen.com erst ab der dritten Minute erteilt. Nur mit den Gegenstimmen der Bürgerliste wurde der Einzelabschluß 2016 genehmigt. Noch-Kämmerer Frank Stein hat in diesem Abschluß auf Seite 503 den Ratsmitgliedern etwas mitgegeben: "An der Verschärfung des Konsolidierungskurses geht kein Weg vorbei. Sie ist nach meiner Überzeugung auch durchaus darstellbar." Da Oberbürgermeister Richrath Abstimmungsergebenisse nicht erneut auf die Anzeigetafeln holen kann stellten wir hier die knappen (22:23) REWE-Ergebnisse bereit: und Der Abriß der Flutlichtmasten am Europaring wurde vertagt. Die Stadtverwaltung prüft, ob nicht doch drei oder vier Masten erhalten bleiben können. Für das Chaos beim Busbahnhof-Umbau erhielt Baudezernentin Andrea Deppe zur Verwunderung der Pressebank Unterstützung von Oberbürgermeister Richrath sowie von den Fraktionsvorsitzenden Eimermacher, Ippolito und Arnold. Offensichtlich finden es die drei Fraktionsvorsitzenden u.a. auch normal, daß Wartende im Nassen stehen, Wegweiser fehlen und es keinen legalen Radweg mehr zwischen Opladen und dem Chempark mehr gibt. ET Schoofs äußerte die eigenlich selbstverständliche Forderung, den Bauablauf vor Baubeginn zu durchdenken. Teilnehmer des nichtöffentlichen Sitzungsteils berichteten, daß der Verkauf des städtischen Grundstücks an der Reuterstr. an REWE noch nicht notariel beurkundet ist. Außerdem hat REWE ein Rücktrittsrecht, falls der Markt nicht errichtet werden darf. Tagesordnung der öffentlichen Ratssitzung 1 Eröffnung der Sitzung 2 Niederschriften 3 Vorschlag für die En-bloc-Abstimmung 4 Agglomerationskonzept (Vortrag von Herrn Molitor, Region Köln/Bonn e.V.) 5 Sitzungsplan 2018 6 Ausschussumbesetzungen 7 Besetzung der Organe von Unternehmen und Einrichtungen 8 Wiederbesetzung der Leitungsstelle Jugendhaus Lindenhof 9 Genehmigung einer Dringlichkeitsentscheidung - Entwurf des Jahresabschlusses 2016 der Stadt Leverkusen - 10 Neuaufstellung der Wohnungsbaugesellschaft (WGL) 11 Vergnügungsstättenkonzept - Prüfung Entzug von Konzessionen nach Ablauf 12 Erstellung eines Kriminalitätsatlas 13 Einführung eines Mehrweg-Kaffeebechersystems 14 Einführung eines Sachleistungspaketes für Studierende 15 Dritte Änderung der Satzung über Erlaubnisse und Gebühren für Sondernutzungen (Marktgebühren) an öffentlichen Straßen in der Stadt Leverkusen vom 24.10.2007 (Sondernutzungssatzung) 16 Ständige Überprüfung und regelmäßige Berichterstattung zu Integrationsmaßnahmen (Flüchtlinge) 17 Hotline zu Gewalt an Schulen 18 Wiederaufn
->TSV-Nachwuchs räumt ab
Bei den diesjährigen Kreismeisterschaften am 20./21. Mai 2017 der Schüler & Schülerinnen U16 & U14 in Remscheid waren die Bayer-04-Leichtathleten mit einer schlagkräftigen Truppe am Start. Mit knapp 60 Athleten, die durchschnittlich drei Starts absolvierten, stellten die Leverkusener die stärkste Vertretung aller teilnehmenden Vereine. Die Bilanz von zwei Meisterschaftstagen: 32 Kreismeister und drei von vier Staffelsiegen. Einige Nachwuchshoffnungen knackten die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften in Bremen und stellten somit ihre tolle Frühform unter Beweis. Jan Dittrich lieferte über 800 Meter ein beeindruckendes Rennen und wurde mit 2:04,11 Minuten gestoppt. In seinem Sog lief Jonas Schüttler 2:07,89 Minuten und ist damit nicht mehr weit von der DM-Norm (2:06,00 Minuten) entfernt. Stark trumpfte die 4 x 100 Meter Staffel in der Besetzung Linn Pfeifer, Pauline Hillebrand, Lilliet Schreurs und Kassy Tsassi auf. Mit 49,70 Sekunden unterbot das Quartett den DM-Richtwert um rund eine Sekunde. Dritte Normerfüllerin war 100-Meter- Sprinterin Linn Pfeifer. Bei 12,78 Sekunden blieb bei ihr die Zeitmessung stehen. Über vier Einzelsiege freute sich Sophie Schulz (W12). Drei Einzelsiege gab es für Cecile Feldgen (W13) und Wurf- Ass Alexander Stöveken (M15). Doppelsiege verbuchten Stabhochspringer Finn Torbohm (M15), Läufer Jan Dittrich (M15) und Allrounder Lennart Hennig (M14), sowie Liana Junior (W13) und Edanur Pala (W14). „Sprungflummi „ Luisa Hood (W15) freute sich gleich über zwei Bestleistungen im Weitsprung (5,36 Meter) und Dreisprung (10,33 Meter). Hier die Übersicht aller Kreismeister: M12 Kristoffer Hildebrand Hoch 1,30 MeterM13Jonas Bosdorf Hoch 1,38 Meter 60m 10,67 Sekunden Silvan Priebe Speer 27,91 Meter Luca Breidenbach Kugel 10,50 Meter Silvan Priebe Ball 53,50 MeterM14 Fynn Bloß Speer 34,82 Meter Lennart Hennig Kugel 8,95 Meter Diskus 20,96 MeterM15 Alexander Stöveken Kugel 10,09 Meter Diskus 29,94 Meter Speer 36,95 Meter Jan Dittrich 800m 2:04,11 Minuten 300m 39,05 Sek.Jan Bauerdiek Weit 5,99 MeterW12 Liana Junior Kugel 7,24 Meter Speer 25,51 Meter Jule Sandmann Ball 35,00 MeterW13 Cecile Felgen 60 Hü 10,01 Sek. 75m 10,36 Sek. Weit 4,95 MeterW14 Edanur Pala Hoch 1,45 Meter Kugel 8,90 MeterW15 Luzie Ronkholz 800m 2:23,46 Minuten Luisa Hood Weit 5,36 Meter Staffelsieger 4 x 100m männliche Jugend U16:Dani Khulusi, Fynn Bloß, Lukas Johann, Bennet Hinz 50,91 Sekunden Staffelsieger 4 x 100m weibliche Jugend U16: Linn Pfeifer, Pauline Hillebrand, Lilliet Schreurs, Kassy Tsassi 49,70 Sekunden Staffelsieger 4 x 75m weibliche Jugend U14: Sophie Schulz, Nicole Krieger, Cecile Feldgen, Nele Frank 39,49 Sekunden Der Trainerstab mit Sascha Gelling, Anke Straschewski, Thomas Stienemeier, Stefan Drews, Ulrike Nasse und Natalie Daebel zeigte sich hochzufrieden und gespannt auf die weiteren Wettkämpfe der noch jungen Saison.
->Auf gesunden Füßen über alle Hürden
Geschick und Schnelligkeit brauchten die Kinder am Samstag, 20. Mai 2017, im Chempunkt. Kindergesundheit war das Thema, und dazu wurde – gemeinsam mit Leverkusener Partnern – im Nachbarschaftsbüro allerhand geboten: Highlight des Gesundheitstags war der Hindernisparcours des TSV Bayer 04 Leverkusen. Und die Gewinner des Gesundheitsquiz freuten sich über Fußball-Bundesliga-Tickets für die BayArena, zwei Dauerkarten für die TSV-Volleyball-Damen und eine gut bestückte Reiseapotheke. Die Versicherungsexperten der pronova BKK berieten über den richten Schutz für Klein und Groß und hatten außerdem ihren Gesundheitscoach mitgebracht. Der zeigte, was anstelle von Chicken Nuggets und Pommes an gesundem Essen schnell auf den Tisch gezaubert werden kann. Die Kinderabteilung des TSV Bayer 04 stellte seine angebotenen Sportarten vor. Und die Fachleute von OrthoLev machten dynamische Fußdruckmessungen und ermittelten so die richtigen Treter für kleine Füße. Ergänzt wurde das Programm durch die Vorträge von Diplom-Oecotrophologin Katrin Wagner über gesunde Kinderernährung, von Julia Kernbach über Medienkonsum und Medienabhängigkeit sowie von Dirk Sandri über sanften Schutz vor Insektenstichen. Der Gesundheitstag „Unsere Kinder, unsere Zukunft“ ist Bestandteil der Erklärkampagne „Was hast Du davon?“. Diese Nachbarschaftskampagne veranschaulicht Anwendungen, deren Rohstoffe im Leverkusener Werk hergestellt werden, sowie das Engagement des Chempark und seiner Unternehmen im gesellschaftlichen Leben.

Weitere Nachrichten