Reinhard Buchhorn
Rathaus

Leverkusen

Leverkusener Logo: Stadtplan
Startseite Leverkusen.com
Jüngst eingestelltes Leverkusen-Foto
Denkmäler und Stadtführer Straßen und Häuser Hotel         Magazin who's who Neueste Fotos rss-feed

Leverkusen in English

Wohin?
 ->Termine
 ->Jung + alt
 ->Kino
 ->Kultur
 ->Hotels
 ->Kongresse
 ->Kirche
 ->Essen+Trinken

Links
 ->Bürger
 ->Vereine
 ->Schulen
 ->Unternehmen

 ->Who's who

 ->E-Card
 ->Postkarten

Politik + Verwaltung
 ->Ämter  ->Parteien/Wahlen
 ->Abgeordnete
 ->Rat
 ->Bezirke
 ->OB Buchhorn
 ->Haushalt


Statistik
 ->Verkehr + Plan
 ->Klima+ Wetter
 ->Umwelt
 ->Geographie
 ->Gewerbe
 ->Bevölkerung
 ->Wohnen
 ->Bildung

Geschichte

Stadtführer

Kleinanzeigen

Sport

Partnerstädte

Gästebuch / Forum

Adressen

Gesundheit

Straßen und Häuser

Sponsoren

Schreiben Sie uns    Impressum   
Wir freuen uns über Ihre Anregungen.



Nachrichtenübersicht rss-feed

->Geschwindigkeitskontrollen in der nächsten Woche
In der kommenden Woche werden ua. an folgenden Stellen Geschwindigkeitskontrollen vorgenommen:DatumMessstellenMo., 27.10.14Alte Landstr.Atzlenbacher Str.Burscheider Str.Carl-Lever ...

->Überfall auf Spielhalle in Leverkusen - Täter festgenommen
In der Nacht zu heute (24. Oktober) hat ein bewaffneter Täter eine Spielhalle in Leverkusen-Wiesdorf überfallen. Gegen 0.50 Uhr betrat der mit einer Pistole Bewaffnete das Lokal auf der Bismarckstraße. "Plötzlich stand ein maskierter Mann vor mir und bedrohte mich mit einer Pistole", schilderte die Angestellte (25) bei der Anzeigenaufnahme. "Er forderte Geld von mir und hielt e ...

->Zählertausch: Alle Trinkwasserproben einwandfrei
Die Energieversorgung Leverkusen GmbH & Co. KG (EVL) hat bis Mitte dieser Woche rund 190 Trinkwasserzähler in Leverkusen und Leichlingen aufgrund einer möglichen Bakterienbelastung vorsorglich ausgebaut. In Absprache mit den zuständigen Amtsärzten sind im Anschluss in 19 Häusern Trinkwasserproben genommen worden. Das Ergebnis: Alle gezogenen Proben sind einwandfrei. Eine Belastung mit Bakterien wurde in keinem ...

->TOP-Verteilerschreiben: Umzüge bei der Polizei
Per TOP-Verteilerschreiben an die Spitzen von Politik und Verwaltung hat Oberbürgermeister Buchhorn heute von Umzügen im Bereich der Direktion Verkehr innerhalb des Polizeipräsidiums berichtet. Oberbürgermeister Buchhorn sieht die von Polizeipräsident Wolfgang Albers mitgeteilten Umzüge zwischen K ...

->Firmenbesichtigung bei Leverdy
Eine Delegation von KPV (Kommunalpolitische Vereinigung) und CDA (Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft) der CDU besuchte zusammen mit Bundestagsabgeordneten Nowak heute ab 0:30 den Presse-Grossisten Leverdy am Hornpottweg. Nach einem Einfü ...
THW-Ehrung


Die 13 nächsten Termine:
2014-10-25 20:00 OKTOBERFEST SPEZIAL!
2014-10-25 19:30 TuS Rheindorf - SC Fortuna Köln II (Handball Landesliga B)
2014-10-25 17:30 TuS Rheindorf II - Pulheimer SC II (Handball Kreisliga)
2014-10-25 15:30 TuS Rheindorf - VfL Köln 99 (Handball Frauen Kreisklasse)
2014-10-25 20:00 Kneipentour der Jungen Union Leverkusen
2014-10-26 15:00 FC Leverkusen - SV Frielingsdorf (Bezirksliga)
2014-10-26 15:00 TuS Rheindorf - SpVg Flittard II (Kreisliga C)
2014-10-26 10:00 DJK Eintracht Rheindorf - TuS Roland Bürrig II (Tischtennis 1. Kreisklasse Nord)
2014-10-28 14:30 Das Tanzcafé 65Plus!
2014-10-28 14:30 Kunstgenuss. Führung im Museum Morsbroich,
2014-10-28 19:00 Förderverein Schiffsbrücke Wuppermündung - Mitgliederversammlung
2014-10-30 17:00 Bund der Vertriebenen Leverkusen - Öffnung der Kleiderstube
2014-10-31 15:30 Bauspielplatz Rheindorf - Mädchentag




->Einsatzmedaille „Fluthilfe 2013“ für THW-Helfer/-innen
Rund acht Wochen lang hielt das Hochwasser die Einsatzkräfte des THW von Mai bis Juli 2013 in Atem. Während des zweitgrößten Einsatzes in der Geschichte des THW leisteten mehr als 16.000 Helferinnen und Helfer rund 1,6 Millionen Arbeitsstunden. Darunter waren auch 253 Einsatzkräfte aus dem THW Geschäftsführerbereich Köln, die an der Elbe Hochwasserhilfe leisteten. Als Anerkennung für ihr ehrenamtliches Engagemen ...

->Vorführung des Films „Hitdorfer Geschichten“ (52 Min.) mit Zeitzeugeninterviews und Dokumenten/Fotos zur Geschichte von
In dem Film „Hitdorfer Geschichten“ werden von Reinhold Braun und Julius Busch in der Villa Zündfunke (Hitdorf) Zeitzeugen zu ihren Erinnerungen zur Geschichte Hitdorfs befragt. Zeitzeugen sind Elisabeth Schlupp, Elisabeth Kowalski, Hans Kürten, Fritz Middelanis jun. und Lorenz Schlömer. Die Kameraführung hatte Lothar Morw ...

->Klug wie ein Esel: Ein Stück mit Musik, Geräuschen und ohne Sprache
Spielerisch und in einer phantasievollen Bilderwelt erzählt das holländische TAMTAM Objektentheater eine kluge Geschichte über Mut und Durchsetzungskraft. Seit 35 Jahren beeindruckt das TAMTAM Ensemble weltweit junges und erwachsenes Publikum. Nun kommt das Objekttheater erstmals für zwei Schulvorstellungen nach Leverkusen. Gerard Schiphorst und Marije van der Sande haben aus ihrer Leidenschaft, alte Gegenstände zu sammeln, eine beeindruckende Form der Theaterk ...

->Pflanzendoktor Tobias Bendig zu Gast im Chempunkt Leverkusen
Reger Andrang im Leverkusener Nachbarschaftsbüro Chempunkt: Hier war kürzlich erneut Tobias Bendig zu Gast. Der diplomierte Landwirt, der bei Bayer CropScience arbeitet und tagtäglich per Telefon und via E-Mail Fragen von Hilfe suchenden Hobby- und Landschaftsgärtnern, Fachverkäufern und Endverbrauchern beantwortet, half den zahlreichen interessierten Bes ...

->„Bahnstadt-Mittwoch“ am 12. November: Infos zur „Neuen Bahnallee“
Aktuell werden die öffentlich zugänglichen Vorlagen zu den Bebauungsplänen „Nr. 208 A/II,III Opladen-nbso/Westseite – Neue Bahnallee und Alkenrath – westlich Schlebuschrath“ und Nr. 208 B/II Opladen-nbso/Westseite-Quartiere“ zum Verlauf der „Neue Bahnallee“ und zum „Städtebaulichen Konzept“ in den zuständigen politischen Gremien beraten. Die letzten beiden „Bahnstadt-Mitt ...


Bayer 04 - St. Petersburg
Opladener Weihnachtsfeier
Ihre Weihnachtsfeier bei Leverkusen on Ice

->Sanierungsarbeiten: Neulandbrücke wird gesperrt
Aufgrund eines Schadens am Rad- und Gehwegbelag muss die Neulandbrücke für Reparaturarbeiten von Montag, 27. Oktober, bis Freitag, 31. Oktober 2014, gesperrt werden. Fußgänger und Radfahrer werden gebeten, die Brücke über die A 59 zu benutzen. Die Technischen Betriebe der Stadt Leverkusen bitten um Verständnis. ...

->Kaufkraft der Bürger erhalten: kalte Progression stoppen
Zum Herbstgutachten 2014 der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute erklärt Dr. Dr. Jörg Ferber, Vorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU Leverkusen (MIT): "Das Herbstgutachten ist ein deutlicher Warnschuss für die Große Koalition. Es muss endlich Schluss sein mit immer neuen Wohltaten, die unsere Konjunk-tur abbremsen und nachfolgenden Generationen jegli ...

->28. Oktober: Herbst-Führung über die neue bahnstadt opladen
Am Dienstag, 28. Oktober, 15.30 Uhr, lädt das Team der neuen bahnstadt opladen zum letzten Mal in diesem Jahr zu einer öffentlichen Führung über das ehemalige Bahn-Ausbesserungsgelände ein. Startpunkt ist wieder das kleine Plätzchen am Fuß der Campusbrücke, Höhe Werkstättenstraße, in ...

->Warnung vor Obst- und Gemüseverkäufern - Trickdiebe unterwegs
Am Mittwochmorgen (22. Oktober) ist eine Leverkusenerin (72) im Ortsteil Schlebusch Opfer eines Diebstahls geworden. Drei "Obst- und Gemüsehändler (33, 44, 55) boten der Seniorin verschiedene Lebensmittel feil und klauten dabei ihre Geldbörse. Gegen 10.20 Uhr klingelte es bei der 72-Jährigen an der Haustür in der Straße "Am Mittelberg". "Vor der Tür stand ein Mann, der mir Äpfel verkaufen wollte. Ich sagte, dass ich ...

->Stadtteilfrühstück
Das Team der Doktorsburg und lädt Sie am Mittwoch, 29.10.2014 um 10.00 Uhr zum Stadtteilfrühstück ein. Angesprochen sind Menschen ab 55 Jahren, die sich in zwangloser Atmosphäre unterhalten, austauschen und sich vielleicht zu weiteren Aktivitäten verabreden möchten. Als Frühstücksgast wird Frau Ilse Langer erwartet. Frau Langer wird einen V ...

Leverdy-Besichtigung


->Preußen am Rhein 1815-1848
Der Referent erläutert die schwierige Integration der Rheinprovinz in das Königreich Preußen angesichts der unterschiedlichen politischen, wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung sowie der konfessionellen Gegensätze und der andersartigen Mentalität. Er zeigt überdies den Einfluss des katholischen, liberalen und wirtschaftlich überlegenen Rheinlands auf die Entwicklung Preußens. Der Blick in die Geschichte wird mit Gegenwartsbezügen verknüpft. Mittwoch 5. November ...

->Gedenkgang zur Erinnerung an den Kriegsbeginn vor 100 Jahren
Die Katholische und die Evangelische Kirche in Leverkusen laden gemeinsam mit der Stadt Leverkusen und dem Chempark zu einem Gedenkgang am Sonntag, 16. November 2014 um 15.00 Uhr ein. An vier verschiedenen Stationen soll der vielfältigen Opfer aller Völker des 1. Weltkrieges gedacht werden. Der Rundgang beginnt im Innenhof von Herz Jesu, ...

->Die Musik und ich
Der Referent lädt ein zu einem anregenden Gespräch darüber, was die Musik mit uns machen kann, wenn wir offen für sie sind. Die Frage ist nur, wodurch, wo und wann geht das am besten? Oder: Welche Musik gefällt mir eigentlich besonders gut, und warum wohl? Vielleicht ist es ja auch ein bestimmtes Instrument, das mir sehr gefällt. Und sicher ist es nicht ganz unwichtig, wo und wann ich am liebsten Musik höre. Nicht zu vergessen: Mit wem würde ich gerne Musik hören? Solche und noch andere Fragen ...

->Neues Kursangebot in der Doktorsburg: Bridge
„Bridge lernen, Bridge spielen“ - Sport für graue Zellen heißt es ab November 2014 in der Doktorsburg, dem Haus der älteren Bürger, Rathenaustr. 63. Kursbeginn ist Montag der 03. November 2014 von 15:00 – 16:00 Uhr. Weitere Auskünfte zu dem Kursangebot erteilt Petra Küppers, Tel: 0214 / 406 – 5425 ...

->Flüchtlinge in Leverkusen
Angesichts der immer mehr an Bedeutung gewinnenden Situation der Kriegsflüchtlinge weltweit rückt auch für uns in Leverkusen diese Aufgabe immer mehr in den Mittelpunkt der politischen Arbeit. Aufklärung und Information haben hier eindeutig Vorrang vor aufkommender Distanzierung und Fremdenfeindlichkeit. Aus diesem Grund hat sich die Ratsgruppe DIE LINKE im Rat der Stadt Leverkusen an die entsprechende Abteilung in der V ...

Toleranz im Sport


->Bürrig: Rheindorfer Straße für Verkehr freigegeben
Die notwendige Sperrung der Rheindorfer Straße für den Auto- und Busverkehr in beiden Fahrtrichtungen ab Westring bis zur Heinrich-Brüning-Straße ist aufgehoben. Die Stadt gab die Straße am Mittwochnachmittag (22. Oktober) wieder für den Verkehr frei. Im Auftrag der Energieversorgung Leverkusen GmbH & Co. KG (EVL) war zuvor di ...

->Bayer Leverkusen muss Sponsorengelder in Millionenhöhe an TelDaFax-Insolvenzverwalter zurückzahlen
Der Fußballverein Bayer Leverkusen muss an den Insolvenzverwalter der TelDaFax-Gruppe insgesamt rund 15,9 Millionen Euro an Sponsorengeldern zurückzahlen. Das hat die 26. Zivilkammer des Landgerichts Köln heute (22.10.2014) in drei Verfahren, die verschiedene TelDaFax-Gesellschaften betrafen, entschieden. Die Zahlungen waren im Oktober 2009, November 2009 sowie im Zeitraum November 2010 bis Juni 2011 aufgrund des damaligen Sp ...

->Wegen Zigaretten ausgeraubt
Am Dienstagabend (21. Oktober) ist ein Leverkusener (22) im Stadtteil Opladen Opfer eines Raubüberfalls geworden. Die Beute, eine Schachtel Zigaretten. Gegen 21 Uhr ging der 22-Jährige mit seinem Hund auf der Düsseldorfer Straße in Richtung Wupper spazieren. Direkt hinter der dortigen Unterführung traf er auf eine Personengruppe von circa sechs Personen. "Ein Typ sprach mich an und fragte nach einer Zigarette. Während ich s ...

->A59: Ein weiteres Wochenende mit Fahrbahnsanierung
Am Wochenende saniert der Landesbetrieb Straßenbau NRW einen weiteren A59-Abschnitt. Von Freitag (24.10.) um 19 Uhr bis Montag (27.10.) gegen 5 Uhr arbeiten die Straßenbauer zwischen der Anschlussstelle Rheindorf und dem Autobahnkreuz Leverkusen-West und zwar in Richtung Leverkusen. Die Autofahrer mit dieser Zielrichtung müssen sich dann einen von sonst zwei Fahrstreifen teilen. Der a ...

->30. Oktober: Friedhöfe können nicht befahren werden
Der Fachbereich Stadtgrün macht darauf aufmerksam, dass am Donnerstag vor Allerheiligen, am 30. Oktober, auf den Friedhöfen der Stadt das Befahren der Wege untersagt ist. An diesem Tag werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachbereichs die Friedhofswege weitestgehend vom Laub befreien, damit die Besucher zu „Allerheiligen“ diese problemlos begehen können. Die Gewerbetreibenden bleiben, wie in jed ...


Bierbörse

Jahrestage-Personen:
Vor 51 Jahren geboren: Schwarz, Gregor
Vor 69 Jahren gestorben: Ley, Robert
Vor 79 Jahren geboren: Strauß, Werner
Vor 84 Jahren geboren: Schmonsees, Ilse
Vor 106 Jahren geboren: Vogel, Roland
Vor 125 Jahren geboren: Bartnick, Emil
Vor 127 Jahren geboren: Lütgenau, Franz
Vor 127 Jahren geboren: Ulenberg, Julius

Zufallspostkarte
4fach Karte Bürrig

Jahrestage-Nachrichten:
Vor 4 Jahren: Radfahrerin tödlich verunglückt
Vor 6 Jahren: Beste Stimmung bei den „50 Kilometern von Hitdorf"
Vor 6 Jahren: DIE LINKE. Leverkusen hat nominiert
Vor 7 Jahren: Erfolgreicher Start in die Gruppenphase
Vor 8 Jahren: Brand rechtzeitig bemerkt
Vor 9 Jahren: Stadt Leverkusen übernimmt Führung bei der Grundsicherung für Arbeitsuchende
Vor 9 Jahren: Fahrraddieb hinter Gittern
Vor 10 Jahren: Gräber verwüstet
Vor 10 Jahren: Seltsamer Bankräuber
Vor 11 Jahren: Start der europaweiten Nichtraucheraktion "Be smart - don't start"
Vor 13 Jahren: Einbruch in Juweliergeschäft
Vor 43 Jahren: Abriß des Rathauses




Stadtteile
Alkenrath
Bergisch Neukirchen
Bürrig
Hitdorf
Küppersteg
Lützenkirchen
Manfort
Opladen
Quettingen
Rheindorf
Schlebusch
Steinbüchel
Waldsiedlung
Wiesdorf