Leverkusen Leverkusener Logo: Stadtplan
Denkmäler + Stadtführer Straßen + Häuser Hotel / Magazin who's who
Nachrichtenübersicht rss-feed

->Hausrekord, Weltjahresbestleistung, WELTMEISTERIN!
Speerwerferin Katharina Molitor sorgte am letzten Tag (30. August) der Weltmeisterschaften in Peking (China) für Gänsehautmomente. Im sechsten und damit abschließenden Versuch ließ sie ihren Speer auf 67,69 Meter fliegen und sicherte sich die Goldmedaille. Linda Stahl wurde bei ihren fünften Weltmeisterschaften Zehnte. „Das Gefühl für weite Würfe ist noch da“, ließ Katharina Molitor nach der Qualifikation am Freitag (28. August) die Leichtathletikwelt wissen. Und wie es da ist! Am Sonntag war ...

->Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn hält Wort!
Heute vor 6 Jahren am 30.08.2009 wurde der erfolgreiche CDU-Oberbürgermeister von Leverkusen, Reinhard Buchhorn in sein Amt gewählt. Viel wurde vor der letzten OB-Wahl von Herausforderer Buchhorn versprochen. Viel wurde von ihm als Oberbürgermeister umgesetzt. Zu nennen sind hier u.a. die konsequente Haushaltskonsolidierung des städtischen Haushalts, sein Verhandlungsgeschick in Sachen Gütergleisverlegung in Opladen, das Fortschreiten der Neuen Bahn Stadt Opladen generell oder der Ausbau d ...

->7. Irish Days eröffnet
Mit kurzen Reden des Vorsitzenden der Irlandfreunde, Matthias Brandes und seines Stellvertreters Gerhard Zech wurden heute die 7. Irish Days im Neulandpark eröffnet. Kurzentschlossene können heute noch bis 22:00 oder morgen in den Neulandpark bei freiem Eintrtt vorbeikommen. Program ...

->WM Tag 8: Aleixo Platini Menga sprintet mit DLV-Quartett auf Platz vier
Lange mussten sich die Sprinter der 4x100-Meter-Staffel in Geduld üben. Erst am vorletzten Tag (29. August) der Weltmeisterschaften in Peking (China) wurden die schnellsten Teams über die Stadionrunde ermittelt. TSV-Sprinter Aleixo Platini Menga lief mit seinen Staffelkollegen auf Platz vier und schnupperte in einer engen Entscheidung sogar am Podest. Früh am Samstagmorgen standen für Aleixo Platini Menga, ...

->Peter Kröschel im Klinikum verabschiedet
Mit Reden von Klinikums-Chef Hans-Peter Zimmermann, Oberbürgermeister und Klinikum-Aufsichtsratsvorsitzendem Reinhard Buchhorn und dem ärztlichen Direktor Jürgen Zumbé wurde heute Peter Kröchel in den Ruhestand verabschiedet. Seit 1983 war Dr. Peter Kröschel als Leiter der Krankenhausapotheke bzw. "Instituts für Klinische und Onkologische Pha ...
7. irish Days eröffnet


Die 11 nächsten Termine:
30.08. 10:00 Bauspielplatz Rheindorf - Sommerfest
30.08. 11:00 Landsmannschaft Schlesien Kreisgruppe Leverkusen - Ausstellungseröffnung
01.09. 12:00 Veranstaltung mit CDU-Generalsekretär Dr. Peter Tauber
01.09. 15:00 Landsmannschaft Pommern Kreisgruppe Leverkusen - Treffen der Frauengruppe
02.09. 10:00 ADFC-Vormittagsradtour
05.09. 09:30 ADFC-Radtour um Leverkusen
05.09. 15:00 KUNSTENTDECKER Familien-Aktion
06.09. 09:30 ADFC-Bergische Tour
06.09. 10:00 ADFC-Radtour nach Worringen
06.09. 11:00 Bund der Vertriebenen Leverkusen - Tag der Heimat
06.09. 11:00 Evangelische Kirche Rheindorf - Gemeindefest


->Wiedereröfffnung Martin-Luther-Kindergarten
Nach einer recht bewegten Planungs- und Vorbereitungszeit und einer relativ problemlosen Bauphase wurde heute die Wiedereröffnung der Evangelischen Kindertagesstätte „Martin-Luther-Haus“ gefeiert. Durch den Umbau können jetzt auch unter Dreijährige betreut werden und aus der zweigruppigen Einrichtung wurde eine dreigruppige. Räume, die vorher für Gottesdienste oder auch ...

->WM Tag 7: Linda Stahl und Katharina Molitor ziehen ins WM-Finale ein
Sie machten es spannend! In der Qualifikation bei den Weltmeisterschaften in Peking (China) bewiesen die beiden TSV-Speerwerferinnen Linda Stahl und Katharina Molitor am Freitag (28. August) Nervenstärke. Im jeweils dritten und letzten Versuch sicherten sie sich einen Platz im Finale am Sonntag (30. August). Hochspringer und WM-Neuling ...

->Mülleimer-Prüfung
Die städtische Pressestelle hat heute das Schreiben von Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn an das städtische Rechnungsprüfungsamt veröffentlicht, mit dem er um die Prüfung der "Beschaffung und Installation der neuen Abfallbehälter für die City Leverkusen auf Rechtmäßigkei ...

->Diskussion über „Industrieakzeptanz“
Um „Industrieakzeptanz“ ging es für 25 Schülerinnen und Schüler der zehnten Klasse der Leverkusener Montanus-Realschule, die am Donnerstag, 27. August 2015, den Chempark Leverkusen besuchten. Im Nachbarschaftsbüro Chempunkt diskutierten sie mit Christian Zöller, Leiter Politik- und Bürgerdialog im Chempark Leverkusen ...

->Ausgliederung von COVESTRO am 1. September
Die Firma BAYER vollzieht am 1. September die formale Trennung von ihrem Kunststoff-Geschäft. Unter dem Namen COVESTRO will der Konzern die Sparte an die Börse bringen. Die Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG) sieht dabei aus ihrer Sicht wichtige Fragen ungeklärt. So befürchtet die CBG weitere Arbeitsplatzverluste, höhere Störfall-Risiken und einen R ...


Bayer 04

->Bayer 04 Leverkusen verpflichtet Dortmunder Kevin Kampl
Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen hat zum Ende der Transferperiode wie angekündigt seinen Kader optimiert und den slowenischen Nationalspieler Kevin Kampl von Borussia Dortmund verpflichtet. Der 24-Jährige unterschrieb beim Werksklub einen bis zum 30. Juni 2020 gültigen Vertrag. "Ich freue mich sehr auf die Rückkehr nach Leverkusen, wo ich als junger Spieler meine ersten wichtigen Schritte in Bayers U23 gemacht habe. Jetzt mit dem Profiteam in ...

->Verkehrseinschränkungen durch Tagesbaustellen
Zu vorübergehenden Verkehrseinschränkungen kommt es am morgigen Samstag, 29. August 2015, auf der Hauptstraße, Nähe Rheinallee. Dort wird zwischen 7.00 und 17.00 Uhr ein Hubsteiger zum Austausch eines Werbebanners an der Chemparkbrücke aufgestellt. Der Verkehr wird einspurig geführt, die Verkehrsregelung erfolgt durch eine mobile Baustellenampel. Auch am ...

->2. und 3. September: Führungen zur Gütergleisverlegung
In der kommenden Woche werden erstmals zwei öffentliche Führungen rund um die Baustelle zur Gütergleisverlegung in Leverkusen-Opladen angeboten: Am Mittwoch, 2. September, 17.00 Uhr, und am Donnerstag, 3. September, 15.00 Uhr. Treffpunkt ist die „Bahnstadt-Info“, Freiherr-vom-Stein-Straße 3, 51379 ...

->Übersicht der aktuellen Baustellen
Hier die Übersicht über die aktuellen StraßenbaustellenBaustelleZeitraumMaßnahmeVeranlasserVerkehrsbeschränkungStatusKreuzung Schlebuscher Straße/Borsigstraße in Höhe Aldi25.03.15-31.12.15KanalbauarbeitenTBL ...

->Erster Verhütungsmittel-Prozess gegen BAYER in Deutschland
Das Landgericht Waldshut-Tiengen eröffnet am 5. November einen Zivilprozess gegen den Pharmakonzern BAYER wegen erhöhter Risiken neuerer Antibaby-Pillen. Klägerin ist Felicitas Rohrer aus Bad Säckingen, die nach der Einnahme des Präparats Yasminelle eine schwere Lungenembolie erlitt und nur dank glücklicher Umstände überlebte. Felicitas Rohrer kommentiert: „Ich freue mich, dass nun erstmals in Deutschland ein Prozess anberaumt wurde. In so vielen ...

Wiedereröffnung Martin-Luther-Kindergarten


->Mülltonnen: SPD hakt nach mit Sonderprüfungsantrag
Die SPD hält das Thema "Mülleimer" im Oberbürgermeisterwahlkampf mit folgendem Antrag an die Bezirksvertretung I am Köcheln "Die Bezirksvertretung I fordert den Oberbürgermeister auf, gemäß § 103, Absatz 3 GO NRW, eine Sonderprüfung des Rechnungsprüfungsamtes über die Beschaffung der Abfallbehälter „Toluca“ in der Fußgängerzone Wiesdorf zu beauftragen Der ...

->Ferienspaß mit zdi – Herbsttermine sind buchbar
Es waren in den Sommerferien echte Erfolgsstorys: Die zdi-Ferienangebote. Und kaum hat der schulische Alltag wieder angefangen, kann schon mit den Planungen für die nächsten Ferien begonnen werden. In den beiden Herbstferienwochen, die am 5. Oktober beginnen, organisiert das zdi-Netzwerk cLEVer für die Region Rhein-Wupper ein- und mehrtägige Angebote, um damit junge Leute für Technik, Naturwissenscha ...

->Ergebnis der Passantenbefragung zum Radfahren in Schlebusch steht fest
Das Ergebnis der Passantenbefragung zum Radfahren in der Fußgängerzone Schlebusch in der Zeit vom 18.- 24.08.2015 steht nun fest. Der Rücklauf belief sich auf insgesamt 4.833 Fragebögen, welche alle in der Auswertung seitens der städtischen Statistikstelle berücksichtigt wurden. Danach sprechen sich 63,9 % aller Befragten (und 67,7 % aller befragten Schlebuscher) dafür aus, dass das Radfahren in der Fußgängerzone Schlebusch - wie bisher - generell erlaubt b ...

->Lesen macht stark: Fotostory 2.0
Bereits zum dritten Mal können Kinder zwischen 9 und 12 Jahren den kreativen Umgang mit Medien unter Beweis stellen und ihre eigene Fotostory mit Hilfe von Tablet-PCs entwickeln. Die Stadtbibliothek Leverkusen bietet zusammen mit dem Jugendverband „Junge Gemeinschaft Leverkusen“ und dem NaturGut Ophoven die 3-tägige Veranstaltung „Fotostory 2.0: Medien und Natur“ an, die im Rahmen des bundesweiten Projekts zur Förderung der Lese- und Medienkompetenz „Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien“ ...

->„Lesen verleiht Flügel“ - Wenn ich groß bin, werde ich Fledermaus
Unter dem Motto „Lesen verleiht Flügel“ wird an jedem Donnerstag in der Kinderbibliothek vorgelesen. Am Donnerstag, 3. September, liest Diplombibliothekarin Uschi Gilgenberg das Bilderbuch „Wenn ich groß bin, werde ich Fledermaus“ von Steve Smallman vor. Flip ist begeistert, als er eine Fledermaus am Nachthimmel erblickt. Wie schön wäre es, wenn auch er fliegen könnte. „Wenn ich groß bin, werde i ...

Verabschiedung Apotheker Kröschel


->Rollstuhlfahrer abgelenkt und beklaut - Zeugen gesucht
Am Montagmittag (24. August) haben vier derzeit unbekannte Trickdiebe in Leverkusen-Wiesdorf einen Rentner (74) bestohlen. Die zwei Frauen und die zwei Männer flüchteten in einem schwarzen Pkw. Gegen 13 Uhr fuhr der 74-Jährige mit seinem Rollstuhl auf dem Gehweg der Manforter Straße in Höhe des Friedhofes, als neben ihm ein Fahrzeug stoppte. "Eine Frau stieg hinten rechts aus dem ...

->„Get up – Stand up! Lesung um Improvisation zum Mitmachen“ mit Holger Klän
Der Bonner Autor und Märchenerzähler Holger Klän liest aus ausgewählten Kurzgeschichten und improvisiert vor Ort mit dem Publikum. Mitmachen ist angesagt! Ein Abend mit viel Spaß und wahrscheinlich der ein oder anderen Überraschung. Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, 17. September 2015 um 19.00 Uhr im Einfach da!, Breidenbachstraße 11, Leverkusen-Wiesdorf Der Eintrit ...

-> OGV-Tagesfahrt "Homburger Ländchen"
Die Reichsherrschaft Homburg, das heutige Homburger Ländchen, entstand im Mittelalter als Zwergterritorium im Herzen des Sieg-Berglandes. Bis 1743 genoss die Region um Nümbrecht, Wiehl und Marienberghausen unter der Herrschaft des Hauses Sayn-Wittgenstein eine relative Selbständigkeit. Verwaltungssitz der Reichsherrschaft Homburg war Schloss Homburg bei Nümbrecht, das mit seinem neu eröffneten Museum Hauptziel der Tagesfahrt ist. Sein Themenspektrum reicht von den bürgerlichen Lebenswelten u ...

->Fußwallfahrt zum Kölner Dom
Das Stadtdekanat Leverkusen lädt im Rahmen der diesjährigen Domwallfahrt am Freitag, 25. September 2015 zu seiner Fußwallfahrt ein. Start ist um 11.00 Uhr in St. Remigius, Opladen. Von dort geht es nach St. Joseph, Manfort (13.00 Uhr) über St. Johannes Evangelist, Köln-Stammheim (15.30 Uhr) nach Köln. Um 18.30 Uhr feiert di ...

->Konzerte im Notenschlüssel
Mit zwei Konzerten startet das Konzertprogramm vom Notenschlüssel Leverkusen in der nächsten Woche nach einer kurzen Sommerpause. Pad. ist ein junger deutscher Songwriter, der eigentlich Patrick Rokitenski heißt, aber schon seit Kindertagen Pad genannt wird. Was lag näher für ihn Pad. (nur echt mit dem Punkt) als seinen Künstlernamen zu etablieren. Nach seinem Abitur machte er eine Ausbildung zum Heilerziehungshelfer. Sein Hobby, dem Gitarrespielen und eigene Texte zu finden, blieb er aller ...

->Pokalspiel in Leverkusen nimmt friedlichen Verlauf
Das am heutigen Abend (26. August) in der Leverkusener BayArena ausgetragene UEFA-Pokalspiel Bayer Leverkusen 04 gegen Lazio Rom hat auch aus polizeilicher Sicht einen positiven Verlauf genommen. Zum Anpfiff um 20.45 Uhr hatten sich circa 28.000 Fußballfans - darunter etwa 1500 Gäste - eingefunden. Schon in den Nachmittagsstunden bevölkerten viele italienische Fußballbegeisterte ausgelassen, aber friedlich die Leverkusener Innenstadt. Bereits auf dem Weg zum Stadion griff das polizeiliche Konzept der Fantrennung. Konsequent hielten eingesetzte Polizeikräfte potentiell rivalisierende Fangruppierungen voneinander fern. Euphorisch feierten die begeisterten Leverkusener Anhänger nach einem spannenden Spielverlauf den 3:0-Endstand. Nach dem Schlusspfiff verließen die Fans beider Vereine weiterhin ohne Berührungspunkte die Austragungsstätte. Polizeioberrat Hans-Dieter Husfeldt, der den Einsatz leitete, zeigte sich sehr zufrieden mit dem gewaltfreien Verlauf: "Die gut vorbereitete und konsequent umgesetzte Fantrennung hat sich bewährt."
->Whiskytasting im Notenschlüssel
Was hat eine „schottische Hochzeit“ mit Whisky zu tun. Das kann man am Samstag, den 5. Sept. 2015 ab 16 Uhr im Notenschlüssel (WHISKYbar und Irish Pub) herausfinden. Denn die Irlandfreunde Leverkusen e.V. bieten ein Whiskytasting der besonderen Art an. Roman Schmidt, der bei den Irish Days einige Texte aus seinen mittelalterlichen Romanen vorlesen wird, liest seine Geschichte „Die schottische Hochzeit“, ein Krimi aus den Highlands. Die Lesung erfolgt in mehreren Abschnitten und wird abgelöst vom Probieren von insgesamt 5 Whiskys. Natürlich sind dieses passend zum Thema nur schottische Whiskys. Der Eintritt kostet 40,00 € (inkl. Lesung, Tasting und ein kleines Fingerfoodbuffet). Karten gibt es ab sofort während den Öffnungszeiten im Notenschlüssel (mittwochs bis samstags ab 19 Uhr) und am Infostand der Irish Days am 29. und 30. August. Zusätzlich bietet der Notenschlüssel am Sonntag, den 11. Okt. 2015 eine Busfahrt nach der „Finest Spirit & Beer“ in Bochum an. Diese Messe hat sich mittlerweile in NRW etabliert und bietet nicht nur für Whisky- und Spirituosenfreunde eine Menge Stände, sondern auch Biertrinker kommen hier auf ihre Kosten, denn viele Biermanufakturen bieten ihre Produkte an. Hier kostet die Fahrt auch 40,00 € und beinhaltet außer Hin- und Rückfahrt auch den Eintritt zur Messe (inkl. zwei Probiergläsern für Bier und Spirituosen). Die Abfahrt wird wahrscheinlich ab 12 Uhr sein, die Messe öffnet in der Jahrhunderthalle Bochum um 13 Uhr.
->Bereits über 1000 OP-Kennzeichen vergeben: Zulassungsstelle wieder mit regulären Öffnungszeiten
Im Rahmen der Einführung des OP-Kennzeichens hatte die Zulassungsstelle der Stadt Leverkusen seit dem 3. August 2015 zusätzlich zur regulären Öffnungszeit montags für die Umkennzeichnung von „LEV“ nach „OP“ von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Dieses zusätzliche Angebot ist zwischenzeitlich ausgelaufen. Ab sofort gelten wieder die regulären Öffnungszeiten (Mo – Fr 8.00 bis 12.00 Uhr und Mi zusätzlich 14.00 bis 18.00 Uhr). Nachdem von diesem zusätzlichen Service an den ersten beiden Terminen 61 beziehungsweise 55 Kunden Gebrauch gemacht haben, war die Resonanz am 17. August 2015 mit 29 Kunden und am 24. August 2015 mit 25 Kunden deutlich geringer. Insgesamt zeigt dies aber, dass die Maßnahme notwendig war, um den erhöhten Besucherandrang aufzufangen. Bis heute wurden in den zurück liegenden Wochen 1.007 OP-Kennzeichen zugeteilt, darin sind 741 Umkennzeichnungen von LEV auf OP enthalten. Reserviert sind noch 1.927 OP-Kennzeichen.
->Hass oder Nächstenliebe
Hass oder Nächstenliebe - Was predigen Religionen wirklich? Friedrich Nietzsche hat die monotheistischen Religionen als die „vielleicht größte Gefahr der bisherigen Menschheit“ bezeichnet. Beinhaltet der Glaube an den einen Gott Gewaltpotential? In neueren Diskussionen wird das durchaus behauptet. Die Medien bieten ständig Beispiele für religiös motivierten Hass und daraus resultierende Gewalt in der Welt. Dagegen erscheint vielen die Forderung der Nächstenliebe als die entscheidende Kernbotschaft des Christentums. Diese Botschaft findet sich ähnlich auch in anderen Religionen. Möglicherweise wird diese Aussage gar nicht richtig verstanden. Was ist mit Nächstenliebe überhaupt gemeint? Kann man Hass verbieten? Oder wird Religion einfach nur missbraucht? In Vortrag und Diskussion soll diesen Fragen gemeinsam nachgegangen werden. 03.09. 2015, 19.00 bis 21.00 Uhr: Kirche am Bielert Vortrag: Superintendent des Kirchenkreises Leverkusen, Gert-René Loerken Evangelische Kirchengemeinde Opladen Kirche am Bielert, Gemeindesaal Bielertstr. 14 51379 Leverkusen
->Erneute Morddrohung gegen PRO-NRW-Vorsitzenden Markus Beisicht
Vor einigen Tagen veröffentlichte der mutmaßliche IS-Anhänger Al-Ghazwah über den Kurznachrichtendienst Twitter einen Mordaufruf gegen den PRO-NRW-Oberbürgermeisterkandidaten Rechtsanwalt Markus Beisicht, sowie zwei weitere Personen. Die Kriminalpolizei wurde lt. Pro NRW länderübergreifend in Alarmbereitschaft versetzt und nimmt den Aufruf sehr ernst. Bereits im Jahr 2013 konnte ein Mordanschlag auf den Leverkusener Kommunalpolitiker praktisch in letzter Sekunde verhindert werden. Die vier Salafisten, die sich bewaffnet vor dem Haus Beisichts in Stellung begeben hatten, um ihn und seine gesamte Familie auszulöschen, konnten von einem Sondereinsatzkommando der Polizei gestoppt werden. Ihnen wird momentan in Düsseldorf der Prozess gemacht. Zur Last gelegt wird ihnen zusätzlich auch der gescheiterte Bombenanschlag auf den Bonner Hauptbahnhof im Jahr 2012.

Weitere Nachrichten