Leverkusener Logo Leverkusen
<< Ramalho, André

Carsten Ramelow

Rasquin, Hans >>
English version
Carsten Ramelow (19 k) geboren: 20.03.1974, Berlin

Familienstand: verheiratet, zwei Kinder (Julian und Melina)

1,86m 82kg

wohnhaft in Kürten-Bechen

- 1987 Tasmania 73 Berlin
1987 - 1988 Tennis Bor. Berlin
1988 - 1989 Hertha Zehlendorf
1989 - 1991 SC Siemensstadt
1991 - 1995 Hertha BSC Berlin
1996 - 2008 Mittelfeldspieler bei Bayer 04
2008 Bayer 04 II

1998 - 2004 46-facher Nationalspieler, WM-Teilnahme 2002

Vizepräsident der Vereinigung der Vertragsfußballspieler

2011 Botschafter für die Frauen-Fußball-WM



Die 20 neuesten News, die sich auf Carsten Ramelow beziehen:
26.01.2011: Carsten Ramelow als Städtebotschafter für Frauen-WM 2011
12.03.2018: Gesundheitswoche in der Regenbogenschule
09.12.2007: Totale Dominanz
08.12.2007: "Stolz auf die Entwicklung"
02.11.2007: Heiß auf Bielefeld und Tore
15.09.2007: Großer Sprung nach vorne
14.02.2008: Haggui zurück im Training
07.12.2007: Friedrich erlöst Bayer 04
07.09.2007: 2:2 im Testspiel gegen Kickers Offenbach
17.02.2007: Benedikt Fernandez: Die Jungs haben volles Vertrauen
22.08.2007: Paul Freiers Comeback beim 1:2 gegen Duisburg
01.04.2008: Wupsi-Busse im Bayer 04 - Fieber
22.01.2008: Comeback von Schneider und Adler
25.08.2007: 3:0 - Bayer spielt den KSC an die Wand
23.08.2007: "Wollen um die internationalen Plätze spielen“
04.08.2007: Endstation erste Runde - 0:1 beim St. Pauli
22.07.2007: Bayer 04 fertigt AZ Alkmaar ab
19.07.2007: Überzeugender 7:0-Sieg für Bayer 04
22.07.2005: Aktion bei offizieller Saisoneröffnung von Bayer 04 Leverkusen am 24. Juli 2005
09.04.2008: Nicht ohne Hoffnung



Videos, die sich auf Carsten Ramelow beziehen:
00.00.2009: Carsten Ramelow: Keine offenen Rechnungen mehr


Hauptseite     Who's who     Impressum    Datenschutzerklärung    Anmerkungen