Top 10

1Buchhorn, Reinhard Alfred224931
2Escher, Joachim208418
3März, Dieter188529
4Fritz, Clemens122062
5Rüdell, Carl Michael105766
6Völler, Rudolf (Rudi)98873
7Kirsten, Ulf96736
8Nowak, Helmut94359
9Ballack, Michael83723
10Barnetta, Tranquillo76458

Monheim, Ursula

* 10.12.1939 (geb. Wippo)

Familienstand: verheiratet (Bertram), drei Kinder

1959 Abitur

Studium der Fächer Englisch und Russisch an der Universität Münster

1965 erste Staatsprüfung

1966-69 wissenschaftliche Assistentin an der Universität Münster, Fachbereich Anglistik, anschließend Hausfrau

1973 wohnhaft in Lützenkirchen

1986 Mitglied im Vorstand des Katholikenrates Leverkusen

1990 - 2006 Vorsitzende des Katholikenrates

1992 - 2005 Stellvertretende Vorsitzende des Caritasverbandes
2005 - 2013 Mitglied im Caritasrat
Vorsitzende des Vereins "Wort und Tat"

1994 Mitglied im Vorstand des Diözisanrates Köln und des Zentralkomitees der Deutschen Katholiken

1988 CDU-Mitgliedschaft

1989 Sachkundige Bürgerin im Sozialausschuß

1991 - 2003 stellvertretende Kreisvorsitzende der CDU
2003 - 2011 CDU-Kreisvorsitzende

1999 - 2003 und 2005 - 2010 sowie 2012 - 2014 Mitglied des CDU-Landesvorstandes

2005 - 2011 Beisitzerin CDU Mittelrhein
2011 Wiederwahl

2016 Beisitzerin CDU Lützenkirchen

1990 erfolglose Direktkandidatur für den Landtag im Wahlkreis Leverkusen I (21)
1995 - 2005 Mitglied des Landtages (CDU-Landesliste, Kandidatur in Alt-Leverkusen)
2005 - 2010 erneut Mitglied (Wahlkreis direkt gewonnen)

Bundesvorstand von Donum Vitae

Stellvertretende Vorsitzende der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW
2005 Vorsitzende

Chat-Protokoll vom 9.2.2000

2004 Verleihung des Paulinchen-Ordens

2005 Bundesverdienstkreuz

2006 - 2019 Beiratsmitglied Europa-Union
2019 Bestätigung


Neuste Nachrichten aus Leverkusen-


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 35.759


Stadtteile
Alkenrath
Bergisch Neukirchen
Bürrig
Hitdorf
Küppersteg
Lützenkirchen
Manfort
Opladen
Quettingen
Rheindorf
Schlebusch
Steinbüchel
Waldsiedlung
Wiesdorf