Leverkusen - Who is who: Franz Borengässer

Top 10

1Buchhorn, Reinhard Alfred219114
2Escher, Joachim111886
3Fritz, Clemens98190
4Nowak, Helmut88334
5Rüdell, Carl Michael86339
6März, Dieter82902
7Völler, Rudolf (Rudi)82697
8Kirsten, Ulf80535
9Ballack, Michael76323
10Barnetta, Tranquillo71671

Borengässer, Franz

* 1890 als jüngstes von 10 Kindern (Eltern: Elisabeth Kierspel und der Müller Gerhard Borengässer)

✝ 30.11.1966

Familienstand: 1919 Heirat mit Maria Kleinschmidt (1896 - 1975) aus Opladen (vier Kinder, u. a. Josef)

ab 1898 in Schlebusch ansässig

Ausbildung zum Großhandelskaufmann bei der Lebensmittelgroßhandlung Gebr. Marx & Co.

Teilnahme am Westfeldzug

gemeinsame Übernahme mit seiner Frau des Lebensmitteleinzelhandelsgeschäftes in der Altstadtstr.
Anfang der 20er Jahre Gründung der Lebensmittelgenossenschaft Anker, die er 1927 in die Rewe-Genossenschaft einbrachte.
1924 - 1958 Geschäftsführer der Opladener Niederlassung und Vorstandsmitglied der Kölner Rewe-Zentrale

Verzicht auf das von der Militärregierung vorgesehene Beigeordnetenamt zugunsten der Organisation der Verteilung der amerikanischen Nahrungsmittelhilfe in der unmittelbaren Nachkriegszeit

1946 - 1951 Mitglied des Opladener Stadtrates (CDU) (vorzeitig ausgeschieden)
Mitglied in verschiedenen Kreistagsausschüssen

Mitglied der Altstadtfunken, später deren Ehrensenator
1935 erster Opladener Prinz Karneval

1945 (bis zu seinem Tode) nebenamtliches Vorstandsmitglied der Opladener Volksbank

Mitglied im Kirchenvorstand von Sankt Remigius

seit 1922 Mitglied der Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft

Mitglied des Kuratoriums des Opladener Altersheims

Mitglied im Prüfungsausschuß der IHK Solingen für kaufmännische Lehrlinge


Neuste Nachrichten aus Leverkusen-


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 17.489