Leverkusen: Vereitelter Terroranschlag auf Weihnachtsmarkt: Oberbürgermeister Uwe Richrath in engem Kontakt mit der Polizei

30.11.2023 // Quelle: Stadtverwaltung

Automatische Zusammenfassung i

Die Stadt Leverkusen wurde über mögliche Anschlagspläne auf einen Weihnachtsmarkt informiert. Die Polizei hat jedoch keine Hinweise auf eine akute Gefahr gefunden und der Tatverdächtige befindet sich in U-Haft. Die Sicherheitsmaßnahmen auf den Weihnachtsmärkten in Leverkusen sind bereits seit Jahren vorhanden und werden in Zusammenarbeit mit der Polizei überprüft. Oberbürgermeister Richrath lobt die Zusammenarbeit der Behörden und betont, dass die Stadt alles tun wird, um die Polizei zu unterstützen. Es gibt derzeit keine Hinweise auf eine weitere Gefahr.

Oberbürgermeister Richrath wurde noch gestern Abend seitens der Polizei über die Hinweise auf Anschlagpläne auf einen Leverkusener Weihnachtsmarkt informiert. Nach Einschätzung der Polizei liegen derzeit keine Erkenntnisse über eine  akute Gefahr vor, denn der Tatverdächtige ist in U-Haft und es gibt keine Hinweise darauf, dass weitere Personen in mögliche Planungen involviert waren. Die Sicherheitsbehörden sind äußerst aufmerksam und gut vernetzt. Die Weihnachtsmärkte in Leverkusen sind bereits seit mehreren Jahren durch Barrieren geschützt. Die Stadt Leverkusen wird ihre Sicherheitsmaßnahmen in Zusammenarbeit mit der Polizei noch mal überprüfen. Die Bürgerinnen und Bürger können gewiss sein, dass Stadt und Polizei höchstes Augenmerk auf die Sicherheit auf den Weihnachtsmärkten legen. „Ich bin sehr froh, dass die Zusammenarbeit der Behörden fruchtete. So konnte der extremistische Plan rechtzeitig vereitelt werden“, so Oberbürgermeister Uwe Richrath über den Ermittlungserfolg der Polizei. „Als Stadt werden wir das in unserem Ermessen Mögliche tun, die Polizei in ihrer Arbeit zu unterstützen. Unser KOD wird die Weihnachtsmärkte im Blick haben, auch wenn derzeit keine akuten Hinweise auf eine weitere Gefahr bestehen.“


Themen aus dem Artikel: Stadt Leverkusen, Oberbürgermeister, Weihnachtsmarkt

Kategorie: Polizei
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 365

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Stadtverwaltung"


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 34114 Aufrufe

Keine S6, kein RE1 und kein RE5 in Leverkusen-Mitte bis voraussichtlich 24. September 2023, 21:00 Uhr (Update 19.09.2023)

lesen

Platz 2 / 4804 Aufrufe

Flugplatzfest in Leverkusen mit Rundflügen, Modellflug und Kunstflug am 26. und 27. August 2023

lesen

Platz 3 / 4642 Aufrufe

Baustelle Borsigstraße/Fixheider Straße: Stadt interveniert bei Straßen.NRW

lesen

Platz 4 / 4531 Aufrufe

A1/A59: Verbindungssperrung im Kreuz Leverkusen-West bis 04. Oktober 2023

lesen

Platz 5 / 4520 Aufrufe

Leverkusen: Quettinger Straße: Sperrung aufgrund von Hausanschlussarbeiten

lesen

Platz 6 / 4296 Aufrufe

Leverkusen: Vergewaltigung in Leverkusen-Schlebusch - Zeugensuche

lesen

Platz 7 / 4216 Aufrufe

BAYER GIANTS: Im Heimspiel gegen Iserlohn auf die eigenen Stärken setzen

lesen

Platz 8 / 2535 Aufrufe

Leverkusen: Förderprogramme Photovoltaik und Dach- und Fassadenbegrünung - Anträge ab dem 16. Oktober 2023 möglich, wichtige Infos vorab online

lesen

Platz 9 / 2507 Aufrufe

Leverkusen: 7-Jähriger missbraucht - Untersuchungshaft

lesen

Platz 10 / 2458 Aufrufe

Leverkusen: Stadtfeuerwehrtag 2023 am 15. September

lesen