Duo Ruiz Ferreres/Berner mit Brahms u.a. im Schloss


Archivmeldung aus dem Jahr 2016
Veröffentlicht: 24.04.2016 // Quelle: KulturStadtLev

Man hat Brahms‘ späte Klarinettensonaten als melancholische Boten vom Rande des Seins verklärt, sie als zauberische Gebilde, die alle „irdischen Hüllen“ abgestreift haben, gedeutet. Auch wenn dabei reichlich Spätwerkmystik im Spiel ist, bleibt unbestritten, dass diese Sonaten in einer ganz besonderen Phase seines Lebens entstanden sind: Obwohl Brahms um 1890 den Entschluss gefasst hatte, mit dem Komponieren gänzlich aufzuhören, hatte die stupende Kunst des Klarinettisten Richard Mühlfeld ihn überraschend dazu bewegt, mit diesem Vorsatz zu brechen. Und so entstanden vier Werke mit Klarinettenbeteiligung, als deren letzten beiden 1894 die Klarinettensonaten entstanden. Sie zeigen – Verklärung hin oder her – einen Komponisten, der im vollen Besitz seiner kompositorischen Mittel auf seinen „Lebens(t)raum“ zurückzublicken scheint. Seit jeher gelten Brahms‘ Klarinettensonaten als eine besondere Herausforderung für die Gestaltungskunst ihrer Interpreten; in jüngerer Zeit hat die in Spanien geborene Klarinettistin Laura Ruiz Ferreres mit ihrer Interpretation nachhaltig auf sich aufmerksam gemacht. Laura Ruiz Ferreres, „eine außergewöhnliche, ja phänomenale Musikerin“ (Das Orchester), war 1. Solo-Klarinettistin im Orchester der Komischen Oper Berlin (2006-2010) und ist derzeit Professorin an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main.
In Leverkusen konzertiert sie mit dem Pianisten Christoph Berner, der dem hiesigen Publikum als so sensibler wie farbenreicher Klavierbegleiter von Werner Güra bekannt ist; mit Fug und Recht gilt er als einer der führenden österreichischen Pianisten.

Termin:
Donnerstag, 28. April 2016
19.30 Uhr

Ort:
Schloss Morsbroich (Spiegelsaal)
Gustav-Heinemann-Str. 80
51377 Leverkusen

Karten:
17,50 € (erm.: 9,75 €).
Kartenbüro im Forum (Tel. 0214-406 4113), an allen bekannten Vorverkaufsstellen und über Internet www.kulturstadtlev.de


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Kultur
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.586

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "KulturStadtLev"


Top 10 Artikel

der letzten 4 Wochen

Platz 1 / 628 Aufrufe

Leverkusen: Städtische Erzieherinnen und Erzieher erhalten ab Juli mehr Gehalt - Stadt beschließt einheitliche Höhergruppierung

lesen

Platz 2 / 571 Aufrufe

Warnstreik im ÖPNV: wupsi am Donnerstag, den 15.02.2024 ganztägig bestreikt

lesen

Platz 3 / 565 Aufrufe

Leverkusen: Vermisste 16-Jährige - Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Gütersloh

lesen

Platz 4 / 482 Aufrufe

Unaufhaltsame BAYER GIANTS Leverkusen: Siegreich trotz Herausforderungen in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB 2023/24

lesen

Platz 5 / 481 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 6 / 481 Aufrufe

Leverkusen: Nur noch eingeschränkte Verzehrempfehlung in der Opladener Neustadt

lesen

Platz 7 / 480 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 8 / 480 Aufrufe

Änderungen der Abfuhrtermine in Leverkusen während der Rosenmontagswoche

lesen

Platz 9 / 480 Aufrufe

GIANTS und Currenta: Gemeinsam für den Standort Leverkusen

lesen

Platz 10 / 320 Aufrufe

Mit dem Zug zum Karneval nach Köln: Zusätzliche Verbindungen und Spezialtickets

lesen