Stadtplan Leverkusen
05.08.2020 (Quelle: Polizei)
<< Neubau für die Wohlfühlatmosphäre bei der Geburt   zdi – Endspurt bei den Sommerangeboten >>

Kind von Smart erfasst und schwerverletzt in Klinik


Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag (4. August) ist ein 6-jähriger Junge in Bürrig von einem Smart (Fahrer: 65) erfasst worden. Rettungskräfte brachten ihn in eine Klinik.

Gegen 16:30 Uhr fuhr der 65-Jährige auf dem Overfeldweg in Richtung Leverkusen-Mitte. In Höhe eines Autohauses soll der Junge sich plötzlich von der Hand seiner Mutter losgerissen haben und unvermittelt auf die Straße gelaufen sein. Der Smart-Fahrer konnte trotz Ausweichmanövers und Gefahrenbremsung den Zusammenstoß nicht verhindern. Durch die Wucht des Aufpralls schlug der Junge mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 06.08.2020 00:20 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter