Stadtplan Leverkusen
12.11.2018 (Quelle: Internet Initiative)
<< Sind die Volksparteien noch zu retten?   Polizeitaucher holen gestohlenes Fahrzeug aus dem See >>

Richrath baut seinen Stab aus - Wo bleibt die sparsame Haushaltsführung?


Bei der Einbringung des Haushaltes 2019 sprach Oberbürgermeister Uwe Richrath noch davon, daß eine Begrenzung der Peronalausgaben erforderlich sei.
"Der Personaletat steigt, trotz vom Rat beschlossener Deckelung, von 130 Mio. € auf nunmehr 146 Mio. € und damit einer markant deutlichen Differenz.", so damals Kämmerer Markus Märtens.
Auf Nachfrage erklärte der Oberbürgermeister, daß neue Stellen in der Bauverwaltung und in den Kindergärten eingerichtet würden.
Im heute erschienen Mitteilungsblatt der Stadt (Nr. 23, Seite 2) tritt dann aber auch zu Tage, daß der Oberbürgermeister seinen Stab gleich um zwei Stellen nach Besoldungsgruppe A 13 LBesG bzw. bzw.
Entgeltgruppe 13 TVöD erweitern möchte. Entgeltgruppe 13 TVöD sind abhängig von der Dienstaltersstufe bis zu 5683,28 € pro Monat (https://www.oeffentlichen-dienst.de/images/pdf/TvoeD-VKA.pdf)

Das Aufgabengebiet der beiden neuen Referenten soll schwerpunktmäßig folgendes umfassen:
· Funktion der vorgeschalteten Ansprechpartnerin bzw. des vorgeschalteten Ansprechpartners für Aufgaben des Oberbürgermeisters
· Beratung des Oberbürgermeisters in Entscheidungsprozessen und Aufarbeitung spezieller Fragestellungen unter Berücksichtigung strategischer und politischer Vorgaben
· Koordination der laufenden Zusammenarbeit zu den Dezernaten
· Vor- sowie Nachbereitung von wichtigen Besprechungen inkl. Protokollführung und Präsentationstechnik
· Auswahl und Aufbereitung von Informationen inkl. Eingangspost und Bearbeitung von Ausgangspost
· Erstellung, Bearbeitung, und Prüfung von Rats- und Ausschussvorlagen
· Beteiligung/Teilnahme an fachbereichsübergreifenden Arbeitsgruppen
· Sonderaufgaben


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 13.11.2018 12:50 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter