A59: Engpass zwischen Dreieck Monheim und Rheindorf - News von Leverkusen.com


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1108 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1064 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 778 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 753 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 739 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 732 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 7 / 729 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 724 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 717 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 10 / 715 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

A59: Engpass zwischen Dreieck Monheim und Rheindorf

Richtung Düsseldorf / Gesperrte Abfahrt in Monheim, Richtung Köln
Veröffentlicht: 28.09.2022 // Quelle: Die Autobahn GmbH


Monheim (Autobahn GmbH). In den kommenden Tagen kommt es auf der A59 zwischen dem Autobahndreieck Monheim-Süd und der Anschlussstelle Leverkusen-Rheindorf zu folgenden Verkehrseinschränkungen:


  • Am morgigen Donnerstag (29.9.), von voraussichtlich 9 bis 15 Uhr, steht auf der A59 in Fahrtrichtung Düsseldorf zwischen dem Autobahndreieck Monheim-Süd und der Anschlussstelle Leverkusen-Rheindorf Verkehrsteilnehmenden im Rahmen einer Wanderbaustelle lediglich eine Spur zur Verfügung. Witterungsbedingt kann es ggf. zu zeitlichen Verschiebungen in der Umsetzung der Tagesbaustelle kommen. Die Autobahn GmbH Rheinland führt in dem rund sieben Kilometer langen Autobahnabschnitt derzeit Markierungsarbeiten aus.


  • Von Samstagmorgen (1.10.) bis Sonntagabend (2.10.) ist in der Anschlussstelle Monheim in Fahrtrichtung Köln die Abfahrt gesperrt. Die Umleitung ist mit rotem Punkt ausgeschildert. Es handelt sich um eine Maßnahme der Stadt Monheim, hier wird die Fahrbahndecke in der Anschlussstelle saniert.


Themen aus dem Artikel: Autobahn GmbH


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 361
Weitere Artikel vom Autor Die Autobahn GmbH