Stadtplan Leverkusen
03.07.2022 (Quelle: Polizei)
<< Bei den Family-Workshops in den Sommerferien sind noch Pl├Ątze frei Schlebusch  Jahrestag Hochwasser am 14. Juli >>

E-Scooter-Fahrer nach Zusammenstoß mit VW in Klinik eingeliefert - beide Fahrer alkoholisiert


Köln (ots)
Nach dem Zusammenstoß mit einem VW Golf am Freitagabend (1. Juli) in Leverkusen-Wiesdorf ist ein 59 Jahre alter Fahrer eines E-Scooters mit einer Kopfverletzung in ein Krankenhaus eingeliefert worden.
Da sowohl bei dem 59-Jährigen, als auch bei dem Autofahrer (39) das Atemalkoholtestgerät einen Wert von über 1 Promille anzeigte, ordneten die Einsatzkräfte bei beiden Männern Blutproben an.
Den Führerschein des 39-Jährigen, dem nun ein Fahrverbot droht, stellten die Beamten sicher. Sie fertigten zudem gegen die aus Leverkusener stammenden Fahrer Anzeigen wegen einer Straßenverkehrsgefährdung infolge von Alkoholgenuss.Zeugenaussagen zufolge war der 59-Jährige mit seinem E-Scooter gegen 18.50 Uhr von der Straße Im Burgfeld kommend nach links auf die Rathenaustraße abgebogen, wo er im Einmündungsbereich mit dem vorfahrtsberechtigten VW Golf zusammenstieß, der in Richtung Schlebusch fuhr. (al/iv)

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 03.07.2022 13:45 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet