ErlebnismuseenTag in der EnergieStadt - Leverkusen


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1130 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1079 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 796 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 776 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 764 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 749 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 7 / 747 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 739 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 9 / 738 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 10 / 728 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

ErlebnismuseenTag in der EnergieStadt

Spannende Eichhörnchen-Rallye durch das Gelände und das Kindermuseum
Veröffentlicht: 20.10.2020 // Quelle: Gut Ophoven

Das NaturGut Ophoven lädt alle Besucherinnen und Besucher am Sonntag 25. Oktober von 10 – 18 Uhr ein auf den Spuren der Eichhörnchen eine erlebnisreiche Rallye durch das Kinder- und Jugendmuseum EnergieStadt und über das Gelände zu machen. Jeder zehnte Gast erhält das Familien-Mitmachbuch „Diese Woche schon was vor“ mit Aktionsideen für spannende Abenteuer in der Natur. Anlass ist der ErlebnismuseenTag. 14 Erlebnismuseen im Rhein-Ruhr Gebiet laden dann zu Entdeckungsreisen für die ganze Familie ein. Unter www.erlebnismuseen.de finden sich zahlreiche Tipps für einen spannenden Familienausflug.
Das NaturGut Ophoven widmet sich am kommenden Sonntag dem Eichhörnchen. Kaum ein heimisches Wildtier ist so beliebt wie dieser schwindelfreie Kletterer. Sein Name stammt nicht etwa von der „Eiche“ oder „Eicheln“ ab, sondern vom althochdeutschen „aig“, was so viel wie „sich schnell bewegen“ bedeutet. Ein Eichhörnchen braucht Bäume, die ihm ausreichend Nahrung, Schlafplatz und genügend Grundlage zur Aufzucht der Jungen bieten. Hierbei spielen alte Bäume eine entscheidende Rolle, denn Samen produzieren Bäume erst nach einer gewissen Lebenszeit.
Die NaturGut Ranger stehen bei schönem Wetter zwischen 11.30 und 17.30 Uhr an einem Infostand bereit und beantworten gerne Fragen zur Artenvielfalt auf dem Gelände und erklären wo interessante Beobachtungspunkte zu finden sind. Außerdem geben sie Entdeckungsrallyes aus und bieten individuelle Führungen für Besucherinnen und Besucher an. Das Gelände vom NaturGut Ophoven ist täglich von 7 Uhr bis 19 Uhr geöffnet, das Kinder- und Jugendmuseum EnergieStadt von 10.00 bis 18.00 Uhr. Im BioBistro können sich Besucher mit Getränken, Eis und kleinen Snacks stärken. Zum Betreten des BioBistros muss ein Mund-Nasen-Schutz aufgesetzt werden.


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.037
Weitere Artikel vom Autor Gut Ophoven