Stadtplan Leverkusen
21.07.2020 (Quelle: Polizei)
<< Geschwindigkeitskontrollen in der kommenden Woche Steinbüchel  Geschwindigkeitskontrollen in der kommenden Woche >>

Zeugensuche nach Handtaschenraub


Am Montagmittag (20. Juli) ist eine Leverkusenerin (32) im Stadtteil Steinbüchel von einem Mann beraubt und dabei leicht verletzt worden.
Der Täter wird als "kleinerer Mann mit normaler Statur" beschrieben. Auf dem Rücken trug er einen dunklen Rucksack. Nach der Tat flüchtete der Räuber auf seinem ebenfalls dunklen Fahrrad. Die Polizei sucht dringend Zeugen.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Gegen 14.30 Uhr war die 32-Jährige auf der Charlottenburger Straße unterwegs.
Dort soll ihr der Täter die Handtasche von der Schulter gerissen haben. Als sie versuchte ihre Tasche festzuhalten, habe sie sich eine Verletzung an der Hand zugezogen. Mit seiner Beute und dem dunklen Rucksack auf dem Rücken soll der Räuber auf dem Fahrrad über den Bohofsweg in Richtung der Straße "Auf´m Berg" geflüchtet sein.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 21.07.2020 12:41 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter