Stadtplan Leverkusen
05.03.2020 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Parkinson-Companion – Begleitung der Parkinson-Erkrankung mit häuslicher Diagnostik von Schlaf und Kreislauf   Mareike Thomaier erstmals im Aufgebot der A-Nationalmannschaft >>

Erster Bauabschnitt Hitdorfer Straße: Verkehrsführung mit Einbahnstraße


Ab Montag, 9. März, beginnt der Umbau der Hitdorfer Straße an der Weidenstraße mit dem ersten Bauabschnitt. Unter der Regie der Technischen Betriebe der Stadt Leverkusen (TBL) wird die Straße inklusive Gehwege zunächst auf einer Länge von ca. 450 Metern ausgebaut. Die Bauarbeiten beginnen zwischen Weidenstraße und Grünstraße. Voraussichtlich ab dem 16. März wird die Baustelle bis zur Straße ‚Am Werth‘ erweitert. Im Sommer wird der Bereich zwischen der Straße ‚Am Werth‘ und der Fährstraße für die Bauarbeiten in Angriff genommen.

Der gesamte Baubereich wird für den Durchgangsverkehr gesperrt und der Verkehr über die Ringstraße/Langenfelder Straße umgeleitet. Der jeweilige Baubereich wird für die Anwohner als Einbahnstraße eingerichtet. Das heißt, die Anwohner können die Baustelle von Nordwesten her in Richtung Rheindorf befahren.

Die bislang bestehende Einbahnstraßenregelung in der Straße ‚Am Werth‘ zwischen Hitdorfer Straße und Ringstraße wird aufgehoben. Busse werden in beiden Richtungen über die Ringstraße geleitet. Es empfiehlt sich, die örtliche Umleitungsbeschilderung zu beachten. Parallel zu den Straßenbauarbeiten setzt die EVL ihre Arbeiten an der Wasserversorgungsleitung bis zur Langenfelder Straße fort.

Die Straßenbauarbeiten im ersten Bauabschnitt werden voraussichtlich bis Anfang 2021 dauern.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 23.03.2020 23:29 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter