Aufbruch Lev: Nein zum geplanten Bau einer orientalischen Protzmoschee mit Kuppel und Minarett an der Poststraße in Manfort


Archivmeldung aus dem Jahr 2019
Veröffentlicht: 19.09.2019 // Quelle: Aufbruch Leverkusen

Die neue Ratsgruppe „Aufbruch Leverkusen“ hat nunmehr einen brisanten Antrag in der Causa Protzmoschee in den Rat eingebracht, dergestalt, dass die von Maghariba begehrte vertragliche Verlängerung des Nutzungskonzepts für weitere 5 Jahre abgelehnt wird, wenn der umstrittene marokkanische Verein sich nicht bereit erklärt, auf den geplanten Bau einer Prunkmoschee mit Kuppel und Minarett rechtsgültig zu verzichten!

2014 verkaufte bekanntlich die Stadt zu einem Spottpreis (gemeint ist unter dem ermittelten Markpreis) das Grundstück an der Poststraße an den marokkanischen Verein, welcher dort ursprünglich ein Zweckgebäude errichten wollte, in dem Klassenräume, ein Jugend Café, eine Bibliothek und Sporträume untergebracht werden sollten.

Der umstrittene Verein hat dann dreist seine Pläne geändert und plant auf dem Grundstück eine orientalische Prunkmoschee und Minarett zu errichten. Der Bauantrag des Vereins wurde bekanntlich von der Stadt mit Kuppel und Minarett genehmigt. Der Verein ist jedoch nicht in der Lage, die ursprünglich vereinbarte Bau- und Nutzungsverpflichtung einzuhalten und begehrt eine Verlängerung.

Diesem Begehren ist aus Sicht von Aufbruch Leverkusen jedoch auch im Interesse des sozialen Friedens in Manfort nur dann zu entsprechen, wenn der Verein zum ursprünglichen Nutzungskonzept zurückkehrt und sich vertraglich verpflichtet, auf den Bau einer orientalischen Moschee mit Kuppel und Minarett zu verzichten.


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Kategorie: Politik
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.149

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Aufbruch Leverkusen"


Top 10 Artikel

der letzten 4 Wochen

Platz 1 / 651 Aufrufe

Warnstreik im ÖPNV: Auch Leverkusen ist betroffen - unter anderem 27 Schulbuslinien fallen aus (Update)

lesen

Platz 2 / 500 Aufrufe

Warnstreik im ÖPNV: wupsi am Donnerstag, den 15.02.2024 ganztägig bestreikt

lesen

Platz 3 / 498 Aufrufe

Rheinfähre Hitdorf / Langel Fritz Middelanis: Stadt Leverkusen befürwortet zukünftigen Fährbetrieb

lesen

Platz 4 / 489 Aufrufe

Leverkusen: „Querbeet“ durch die Kunst - Künstlerinnengruppe ARTischocken präsentiert ihre Werke in der Stadtbibliothek

lesen

Platz 5 / 489 Aufrufe

Fotoausstellung "MENSCHENBILDER" von Bärbel Cardeneo im Katholischen Bildungsforum Leverkusen

lesen

Platz 6 / 489 Aufrufe

Den Klimawandel durch Experimente verstehen – Currenta unterstützt Leverkusener Schulen mit Klimakoffern

lesen

Platz 7 / 489 Aufrufe

Fußball-Hallenturniere für Groß und Klein in Burscheid

lesen

Platz 8 / 489 Aufrufe

Leverkusen: Umzug: Bauaufsicht nur eingeschränkt erreichbar

lesen

Platz 9 / 488 Aufrufe

Leverkusen: Vermisste 16-Jährige - Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Gütersloh

lesen

Platz 10 / 488 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen