Stadtplan Leverkusen
22.08.2019 (Quelle: Polizei)
<< Rüdiger Scholz lädt Eva Lux zu einem gemeinsamen Termin bei Polizeipräsident Uwe Jacob ein   Werkselfen kämpfen als Titelverteidiger um’s “Wunderhorn” >>

Illegales Rennen in Leverkusen


Gegen 21:30 Stunden später zeigte am Mittwoch eine Autofahrerin (41) auf die Polizeiwache in Opladen ein weiteres mögliches Rennen an.
Auf der Gustav-Heinemann-Straße seien plötzlich von hinten zwei Autos auf sie zugerast und hätten sie mit hoher Geschwindigkeit überholt.

Als sie an der nächsten Ampel die beiden Fahrer auf ihren Fahrstil angesprochen hätte, habe einer der jungen Männer als Antwort seine Zigarette auf ihr Auto geschnippt. Bei "Grün" seien der Golf und der Ford wieder stark beschleunigend angefahren. Die Fahrer hätten versucht, sich gegenseitig zu überholen und die Spuren gewechselt.
Zudem habe der Ford-Fahrer mehrfach grundlos Vollbremsungen gemacht, so dass die Zeugin auch habe stark abbremsen müssen, um eine Kollision zu vermeiden.

An der nächsten Kreuzung Gustav-Heinemann-Straße/Karl-Carstens-Ring sollen laut der 41-Jährigen beide Autofahrer trotz roter Ampel davongefahren sein. Die Ermittlungen des Verkehrskommissariats zu den abgelesenen Kennzeichen der Fahrzeuge dauern an.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 24.08.2019 12:55 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter