Stadtplan Leverkusen
28.05.2019 (Quelle: Internet Initiative)
<< Ältestes Leverkusener CDU-Mitglied mit 100 Jahren verstorben   wupsi startet neues Linienkonzept nach den Sommerferien >>

Löschzwerge erhalten eigenes Auto


Die Leverkusener Kinderfeuerwehr erhielt heute ein eigenes Mannschaftstransportfahrzeug (MTF). Dieses wird zum überwiegenden Teil durch das Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen finanziert. Daher übergab Innenminister Herbert Reul das Fahrzeug persönlich an die Kinderfeuerwehr in Rheindorf. Die Löschzwerge sind darüber sehr froh und fieberten dem Besuch des Innenministers schon aufgeregt entgegen.

20 Jungen und Mädchen im Alter zwischen 6 und 10 Jahren gehören der Kinderfeuerwehr in Rheindorf an. Daher ist der Mercedes Sprinter mit speziellen roten Kindersitzen ausgestattet. Selbstverständlich ist das Auto dennoch ein richtiges Einsatzfahrzeug mit Blaulicht, das den Löschzwergen vermittelt, dass sie ein Teil der Feuerwehr sind. So erhält die Nachwuchsförderung der Freiwilligen Feuerwehr Leverkusen durch das MTF einen wichtigen Impuls.

Der Gesamtpreis des Fahrzeuges beläuft sich auf 86.000 €, die Förderung durch das Land Nordrhein-Westfalen beträgt 48.000 €.

Das Löschzwerge-Mobil ist das 73. Kinderfeuerwehr-Auto in NRW und darf nur von den beiden Leitern der Kinderfeuerwehr Babsi Wehr und Sven Daum gefahren werden. Nach einer Vereinbarung mit Feuerwehr-Chef Hermann Greven wird es in den nächsten fünf Jahren lediglich im Falle eines Massenfalls von Verletzten (ManV) zu anderen Zwecken eingesetzt.
Da es am wöchentlichen Treffpunkt der Löschzwerge in Rheindorf keine freien Garagenplatz gibt, parkt das Löschzwergemobil in der Feuerwache I (z.Zt Stixchesstr., bald Edith-Weyde-Str.)


6 Bilder, die sich auf Löschzwerge erhalten eigenes Auto beziehen:
28.05.2019: Schlüsselübergabe
28.05.2019: Medieninteresse
28.05.2019: Löschzwerge prüfen Auto
28.05.2019: LEV FW 933
28.05.2019: Kofferraum
28.05.2019: Feuerwehr

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 29.05.2019 02:48 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter