"Rhythmus und Bewegung" im Spektrum eröffnet - Leverkusen


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1130 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1079 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 796 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 776 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 764 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 749 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 7 / 747 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 739 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 9 / 738 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 10 / 728 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

"Rhythmus und Bewegung" im Spektrum eröffnet

Veröffentlicht: 10.05.2019 // Quelle: Spektrum

Die stellvertretende Vorsitzende Lilo Rühl eröffnete heute die aktuelle Ausstellung "Rhythmus und Bewegung" im Spektrum

Wir dokumentieren hier ihre Rede anhand ihres Manuskriptes:
"Die heutige Ausstellung Rhythmus und Bewegung
- zeigt "musikalische Arbeiten" von Rosie Geisler, genauer gesagt Szenische Zeichnungen und Bilder zum Thema Blues und Jazz
- und von Anja Yuva "die Darstellung von Gefühl und Bewegung" in Bildern mit mystischen, märchenhaften oder skurrilen Inhalten.
Die Ausstellung wurde musikalisch begleitet von Wolfgang Becker mit Gitarre und Gesang, diesmal solo. Herr Becker ist seit über 20 Jahre Mitglied, Komponist, Sänger und Gitarrist der Blues & Rockformation "Schwarzbrenner".
Mit Roswitha Geisler verbindet ihn eine lange künstlerische Freundschaft mit gemeinsamen Projekten, z.B. für CD-Cover der Band oder deren Bühnenkulisse.

Roswitha Geisler ist eine Spezialistin für Portraits.
Ihre besondere Passion sind Portraits von Musikern sowie die Visualisierung von Musik.
Vom Konzert inspiriert sieht sie schon beim Hören der Klänge die Linien und Flächen,
die einmal die Klangdynamik darstellen werden.
Ihre Werke zeigen die spannungsgeladenen Verknüpfungen von Musikern und deren Musik
in dynamischer Bewegung und durch geschichtete Ebenen in den Tiefen des Bildraumes.

Seit frühester Jugend befasst sie sich mit dem figurativen und deskriptiven Zeichnen und Malen.
In den 80er Jahren erweiterte sie das Spektrum ihrer darstellerischen Anwendungstechniken in der Kunstwerkstatt des Amsterdamer Künstlers Günter Rohn.
Außerdem vertiefte sie ihre handwerklichen Fähigkeiten im Portraitieren mittels traditioneller Techniken der klassischen Ölmalerei wie Ton-in-Ton und Lasurmalerei bei Peter Osewald.
Ihre Werke wurden in mehr als 50 Ausstellungen (auch überregional) präsentiert.
Die Künstlerin arbeitet als Dozentin für Portraitzeichnen im "Kulturbahnhof Remscheid" und ist im Vorstand des Kunstvereins Wermelskirchen e.V.

Anja Yuva interessiert der Wechsel zwischen Abstraktion und Figuration.
Sie zeigt farbige Bilder mit mystischen, teils märchenhaft verspielten Bildinhalten, aber auch mit skurrilen Motiven und surrealistische anmutenden Ansichten.
Ihr Leitbild ist die Verbundenheit mit Allem was ist, die Darstellung von Sichtbarem und Unsichtbarem, von Träumen und Visionen.
Wichtig sind ihr dabei die Darstellung des Gefühls und der Bewegung, die ihren Ausdruck finden in zum Teil opulenten Lichtreflexen, in tiefen Hintergründen und verschachtelten oder sich kunstvoll überschneidenden Bildebenen.
Ihre Bilder laden zum Erforschen ein, schicken den Betrachter auch mal auf Schatzsuche in fabelhafte Welten oder nötigen ihn zum Lesen zwischen den Zeilen.

Ihr Farbmedium ist vorrangig Öl, aber auch Gouache, Acryl und Bleistift.
Ihre Werke wurden in zahlreiche Ausstellungen (regional und im weiteren Umkreis) präsentiert.
Die Künstlerin arbeitet als Kunstpädagogin mit Kindern und engagiert sich aktiv im Umwelt- und Naturschutz. Sie ist Mitglied im Kunstvereins Wermelskirchen e.V. und in der Künstlervereinigung Spektrum 87 e.V.


Die Ausstellung ist noch bis 18.05.2019 - Öffnungszeiten: Sa 15:00 - 17:00 Uhr und nach Vereinbarung
Virchowstr. 43, 51375 Leverkusen (Parkplätze, Zugang barrierefrei) E-Mail: info@spektrum-lev.de

NEU: Das Spektrum bietet Fördermitgliedschaften an für Kunstinteressierte (ab 30,- jährlich/14 Ausstellungen) denn: Für Kunst braucht es den Künstler und jemanden, der die Kunst braucht (kauft).
Ausstellungsverzeichnis im Internet: www.spektrum-lev.de"


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.849
Weitere Artikel vom Autor Spektrum