Stadtplan Leverkusen
09.05.2019 (Quelle: Internet Initiative)
<< Bayer schafft Platz für 50 „Weltentdecker“   Europa-Podiumsdiskussion im Alten Bürgermeisteramt >>

Demenzorientierte Palliativversorgung: Minister Laumann besuchte Regionales Gesundheitsnetz Leverkusen


In Nordrhein-Westfalen sind geschätzt 350.000 Menschen an Demenz erkrankt. Aufgrund des demografischen Wandels ist davon auszugehen, dass die Zahl der Erkrankungen weiter steigt. Das 2006 gegründete Regionale Gesundheitsnetz Leverkusen hat es sich in dem Zusammenhang zur Aufgabe gemacht, transparente Versorgungswege zu schaffen und mögliche Versorgungslücken im Rahmen der Palliativversorgung zu schließen. Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann informierte sich heute über die Kernprojekte der Ärztegenossenschaft im Zusammenhang mit demenzorientierter Palliativversorgung informieren.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 10.05.2019 09:13 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter