Geänderte Verkehrsführung am ZOB Leverkusen-Wiesdorf dauert noch an


Archivmeldung aus dem Jahr 2019
Veröffentlicht: 28.02.2019 // Quelle: Stadtverwaltung

Die Arbeiten im Einmündungsbereich der Rathenaustraße/Europaring (obere Ebene) – dort werden u.a. eine Verkehrsinsel vergrößert und Sinkkästen versetzt - dauern noch in der nächsten Woche an. Grund dafür ist, dass der Straßenaufbau in diesem Bereich zusätzlich verstärkt werden muss.

Die Arbeiten werden am 1.3.2019 eingestellt und am 5.3.2019 um 9.00Uhr wiederaufgenommen. Bauende ist nun für den 8.3.2019, ca.16.00 Uhr, geplant, vorbehaltlich guter Witterung. Im Anschluss daran wird die Sperrung aufgehoben und die Umleitung zurückgebaut. Bis dahin bleiben die nachfolgend beschriebenen Einschränkungen bestehen:

Aufgrund der beengten Verhältnisse in diesem Bereich ist die südliche Rampe am Europaring, die auf die obere Ebene mit Fahrtrichtung Forum führt, täglich in der Zeit von 9.00-16.00 Uhr für den von Süden kommenden Verkehr gesperrt.

Eine Umleitungsstrecke ist ausgeschildert. Der gesamte Verkehr wird mit Ausnahme der Busse der Wupper-Sieg AG über den Europaring und die Abfahrt Am Neuenhof umgeleitet. In Richtung Süden fährt man weiter auf den Europaring mit Fahrtrichtung City über die nördliche Rampe zur oberen Ebene Europaring/Kinopolis. Dort endet die Umleitung.

Die Technischen Betriebe der Stadt Leverkusen AöR bitten um Verständnis.


Ort aus dem Stadtführer: Neuenhof
Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.085

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Stadtverwaltung"

Weitere Meldungen