Stadtplan Leverkusen
05.10.2018 (Quelle: Rüdiger Scholz)
<< Jugend testet: Schülerwettbewerb startet – jetzt anmelden   Neue Angebote beim Herbstferienspaß mit zdi: Forschen und Fitness >>

Jetzt zügig handeln für Machbarkeitsstudie und Verlängerung der S1 bis Leverkusen


Am Donnerstagabend hat der Kreistag des Rheinisch-Bergischen Kreises abschließend dem gemeinsamen Antrag aller dortigen Fraktionen für die Erarbeitung einer Machbarkeitsstudie für die Verlängerung der S1 bis nach Leverkusen zugestimmt. Dazu erklärt der Leverkusener CDU-Ratsherr Rüdiger Scholz:

„Mit dem Beschluss des Kreistages und dem des Leverkusener Stadtrates sind jetzt alle Voraussetzungen für eine Machbarkeitsstudie geschaffen. Eine mögliche Verlängerung der S-Bahn-Linie 1 bis nach Leverkusen ist einen großen Schritt vorangekommen.

Nun ist es wichtig, dass zeitnah die Rahmenbedingungen für die Machbarkeitsstudie festgelegt werden, damit diese möglichst zügig erarbeitet wird. Deshalb sollten die Stadtverwaltung und der Leverkusener Mobilitätsbeauftragte noch in diesem Monat alle Beteiligten zu einer koordinierenden Sitzung nach Leverkusen einladen.

Für die Mobilitätswende in unserer Region ist die geplante Verlängerung ein wichtiges Projekt. Mit der Verlängerung würde eine Direktverbindung nach Düsseldorf geschaffen. Diese würde sicher viele Pendler dazu bewegen, ihr Auto stehen zu lassen und stattdessen auf die Bahn umzusteigen.“


Bilder, die sich auf Jetzt zügig handeln für Machbarkeitsstudie und Verlängerung der S1 bis Leverkusen beziehen:
03.09.2018: S1

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 04.12.2018 10:32 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter