Stadtplan Leverkusen
07.06.2018 (Quelle: Polizei)
<< Aktuelle Baustellenübersicht   A3: Kommende Engpässe zwischen Opladen und Solingen >>

10-Jährige auf dem Schulweg schwer verletzt


Bei einem Verkehrsunfall in Leverkusen-Opladen ist am Donnerstagmorgen (7. Juni) ein Mädchen (10) auf dem Weg zur Schule schwer verletzt worden.

Gegen 6.50 Uhr stieg das Mädchen vor der Grundschule (gemeint ist wahrscheinlich die Remigiusschule an der Wiembachallee) auf der Bielertstraße aus dem Auto ihrer Mutter und ging hinter diesem auf die Fahrbahn. Der Fahrer (60) eines grauen Ford konnte der Schülerin nicht mehr ausweichen und fuhr ihr mit dem Vorderrad über den Fuß.
Das Mädchen erlitt eine Knochenfraktur. Der Rettungswagen brachte sie in das Klinikum Leverkusen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 07.06.2018 13:58 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter