Stadtplan Leverkusen
05.06.2018 (Quelle: Internet Initiative)
<< Rheinbrücke Leverkusen: Weitere Bohrungen im Bereich der Altablagerung Dhünnaue   25 Jahre DFB-Pokalsieg Bayer 04 Leverkusen >>

Halle für Beschneidungsfeiern in Manfort?


Im Bau- und Planungsausschuß stand gestern u.a. die mögliche Veranstaltungshalle an der Manforter Josefsstr. auf der Tagesordnung. Ein Kölner Investor möchte hier in einer alten (bereits von ihm erworbenen) Industriehalle (eumuco) eine Veranstaltungshalle für bis zu 2.500 Personen errichten. Hierfür muß der Stadtrat das Vergnügungsstätten-Konzept ändern.
Auf Wunsch des Investors ("Ich bin sonst so nervös, wir haben nichts zu verbergen") wurde die Öffentlichkeit (ca. vier Journalisten und ein Bürger) von der gestrigen Sitzung ausgeschlossen.
Teilnehmer berichten davon, daß aufgrund der angeblich guten ÖPNV-Anbindung nur für jeden achten Besucher ein Parkplatz geschaffen werden soll. Unklar blieb laut Teilnehmern der Sitzung trotz Nachfrage, welche Art von Veranstaltung sich der Investor vorstellt. Sollen dort Konzerte, Abi-Bälle und Karnevalssitzungen und/oder eher türkische Hochzeiten und Beschneidungsfeiern stattfinden?

Der Investor versprach im Anschluß an die Sitzung, Leverkusen.com seinen Vortrag zuzumailen, was nicht geschah. Gibt es wirklich nichts zu verbergen?

Der Bau- und Planungsausschuß befürwortete auf Vorschlag der Verwaltung mehrheitlich die Änderungen des Vergnägungsstättenkonzeptes. Endgültig entscheidet der Stadtrat, wahrscheinlich am 09. Juli.



PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
06.06.2018: Opladen Plus gegen Vergnügungszentrum Eumuco-Halle

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 05.06.2018 20:01 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter