Stadtplan Leverkusen
29.05.2018 (Quelle: Polizei)
<< Überquellende Mülleimer an der Ludwig-Rehbock-Anlage   140.000€-Ultraschallgerät für die Pränatalmedizin >>

Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem Betrüger-Pärchen


Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei Köln nach einem bislang unbekannten Duo. Die Gesuchten stehen im Verdacht, mit einer zuvor gestohlenen EC-Karte einer Seniorin (85) rund 10.000 Euro erbeutet zu haben.

Im November 2017 haben bislang Unbekannte die Bankkarte der Kölnerin gestohlen. Als die 85-Jährige den Diebstahl bei ihrer Bank meldete, erfuhr sie, dass von ihrem Konto bereits mehrere tausend Euro im rechtsrheinischen Köln, Leverkusen und Langenfeld abgebucht wurden. Ermittlungen der Kriminalpolizei Köln ergaben, dass das Duo bei einer der Taten gefilmt wurde. Die dort abgebildeten Personen hatten am 4. Dezember 2017 in einem Getränkemarkt in Leverkusen Manfort mit der Girokarte bezahlt.

Hinweise zur Identität oder dem Aufenthaltsort der Unbekannten nimmt das Kriminalkommissariat 55 unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.


3 Bilder, die sich auf Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem Betrüger-Pärchen beziehen:
04.12.2017: Verdächtige
04.12.2017: Verdächtige
04.12.2017: Verdächtige

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 29.05.2018 16:01 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter