Wettbewerb zum Respekt gegenüber Polizei, Rettungskräften und Helfern


Archivmeldung aus dem Jahr 2018
Veröffentlicht: 18.04.2018 // Quelle: Rüdiger Scholz

Pöbeleien, Angriffe und Behinderungen gegenüber Polizei, Rettungskräften und Helfern nehmen zu. Insgesamt ist eine steigende Respektlosigkeit gegenüber den Menschen festzustellen, die anderen zur Hilfe kommen. Der CDU-Landtagsabgeordnete Rüdiger Scholz startet zum Thema eine Respekt-Kampagne, die mit einem Wettbewerb für Leverkusener Schulen verbunden ist.

Rüdiger Scholz: „Ich möchte mit der Kampagne und dem Wettbewerb Schülerinnen und Schüler dazu bewegen, sich mit der Thematik auseinanderzusetzen. Dies kann mit verschiedenen künstlerischen Darstellungsformen geschehen. Damit soll ein Beitrag geleistet werden, wie junge Menschen anderen klarmachen, wie sinnlos Aggression gegenüber Helferinnen und Helfern ist.“

Teilnehmen können alle Leverkusener Schulen. Die Prämierung erfolgt in drei Gruppen: Grundschulen, 5. – 9. Schuljahr und 10. – 13. Schuljahr. Einsendeschluss für die Wettbewerbsbeiträge ist der 29. Juni 2018.

Die jeweils drei Erstplatzierten werden in den Landtag eingeladen, die drei Sieger erhalten zusätzlich eine Prämie von je 100 Euro. Informationen sind erhältlich unter respekt[ät]leverkusen.com.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Kultur
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.038

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Rüdiger Scholz"

Weitere Meldungen