Stadtplan Leverkusen
08.03.2018 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< L288: Abschnittsweise Vollsperrungen zwischen Schildgen und Schlebusch   Der Armeeknast Schwedt als Ort der Repression >>

„Lesen verleiht Flügel“: Was macht das Pferd in Bauer Michels Bett?


Unter dem Motto „Lesen verleiht Flügel“ wird an jedem Donnerstag in der Kinderbibliothek vorgelesen. Am Donnerstag, 15. März, liest Vorlesepatin Michélé Demel das Bilderbuch „Was macht das Pferd in Bauer Michels Bett?“ von Regina M. Ehlbeck und Günther Jakobs vor. Bauer Michel liegt mit Schnupfen, Fieber und Schüttelfrost im Bett. Welch ein Glück, dass seine Tiere so gute "Tier-Ärzte" sind und viele Hausmittel kennen – eine Herz erwärmende Geschichte über Freundschaft und Hilfsbereitschaft.

Zu dieser Vorlesestunde lädt die Kinder- und Jugendbibliothek alle interessierten Kinder ab 5 Jahren herzlich ein. Die Veranstaltung beginnt um 16.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Ort: Kinderbibliothek im Erdgeschoss der Hauptstelle der Stadtbibliothek in Wiesdorf, Fr.-Ebert-Platz 3d.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 08.03.2018 16:18 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter