Jeck op Jöck“ -Stimmungsvolle Stadtrundfahrt am 11.11.

Zum Start in die Karnevalsession Fahrt mit Stimmungsmusik und Blick auf die Geschichte der Stadt und des Karnevals

Archivmeldung aus dem Jahr 2017
Veröffentlicht: 25.10.2017 // Quelle: Leverkusen - ein starkes Stück Rheinland

Die Stadtrundfahrt des Vereins „Leverkusen, ein starkes Stück Rheinland“ am Samstag 11. November ist außergewöhnlich. Die letzte Fahrt in diesem Jahr ist stimmungsvoll verbunden mit dem Beginn der neuen Karnevalssession und dem Besuch der Ausstellung „Zeiträume in Leverkusen“ in der Villa Römer in Opladen.
Bei der Fahrt kommen die vielen Sehenswürdigkeiten wie etwa. der Funkenturm der KG Altstadtfunken in der Neuen Bahnstadt Opladen und auch die Geschichte der Stadt und des Karnevals nicht zu kurz. Lustige Anekdoten mit Liedern, Witziges und der gern genutzte Besuch im Café Curtius sind auch mit dabei.
Start ist an der Sonderbushaltestelle des Busbahnhofs in Opladen um 13.30 Uhr und an der Sonderbushaltestelle in Leverkusen-Mitte um 13.45 Uhr.
Der Fahrpreis für die etwa vierstündige Rundfahrt beträgt bei dieser besonderen Tour 15,00 € und beinhaltet für jeden Fahrgast auch den vom Verein herausgegebenen Stadtführer „Willkommen in Leverkusen.“ Kosten für den Verzehr im Cafe Curtius zahlt jeder Teilnehmer selbst. Tickets gibt es in den Kundencentern der Wupsi im City-Point in Wiesdorf (Rathaus-Anbau) und im Kunden-Center in Opladen am Busbahnhof/Ecke Bahnhofstraße.
Nähere Informationen im Internet unter www.vereinlev.de.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.551

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Leverkusen - ein starkes Stück Rheinland"

Weitere Meldungen