Stadtplan Leverkusen
14.03.2016 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Polizeipräsident begrüßt marokkanischen Polizeibeamten   Ein Blick hinter die Kulissen des Erholungshauses >>

Eine Schaukel für die Kinder im Übergangsheim Sandstraße


Der Sitz-Test hat reibungslos funktioniert: Auf der neuen Schaukel, die heute auf dem Kinderspielplatz am Übergangsheim Sandstraße offiziell „in Betrieb genommen“ wurde, nahmen zur Einweihung auch Sozialdezernent Markus Märtens und Manfred Kafier vom Verein „Hilfe tut Not e.V.“ probeweise Platz.

Die Doppelschaukel konnte aus Spendenmitteln des Vereins Hilfe tut Not Leverkusen e.V. angeschafft werden (Kosten der Maßnahme: rund 3.000 Euro). Insgesamt 15.000 Euro aus den Einnahmen eines Benefizkonzertes und eigenen Mitteln stellte der Verein im vergangenen Herbst für die Ausstattung von Flüchtlingsunterkünften mit Kinderspielgeräten zu Verfügung. Das Übergangsheim an der Sandstraße ist die erste Unterkunft, die davon profitiert. Hier leben aktuell rund 56 Kinder im Alter bis 14 Jahre. Weitere Anschaffungen an Spielgeräten werden nach und nach für die weiteren Unterkünfte im Stadtgebiet eingeplant.

„Die ehrenamtliche Unterstützung ist sehr wichtig, damit die Integration der Flüchtlinge in Leverkusen gelingen kann. Ein herzliches Dankeschön an den Verein für diese großzügige und sehr willkommene finanzielle Hilfe“, sagte Sozialdezernent Markus Märtens.


2 Bilder, die sich auf Eine Schaukel für die Kinder im Übergangsheim Sandstraße beziehen:
14.03.2016: Märtens und Kafier schaukeln mit Unterstützung von März
14.03.2016: Märtens und Kafier schaukeln mit Unterstützung von März

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 14.03.2016 19:52 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter