Stadtplan Leverkusen
14.09.2015 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Mit Bus und Bahn besser am Ball – Bayer 04 Leverkusen gegen FC Bate Borisov   Gold, Silber und Bronze bei Nachwuchs-Mannschaftskämpfen >>

Carlo Paech verabschiedet sich mit Platz vier in die Saisonpause


In Warschau (Polen) hat Stabhochspringer Carlo Paech ein letztes Mal in der Saison 2015 zum Stab gegriffen. Nach einer langen Saison flog er am Sonntag (13. September) auf Platz vier. Sein Disziplinkollege Tom Konrad sicherte sich in Sindelfingen den Sieg.
Mit seinen 5,20 Meter und Platz vier zeigte sich Carlo Paech im Anschluss nicht ganz zufrieden. Dennoch blickt der 22-Jährige auf eine mehr als erfolgreiche Saison zurück. „Heute geht für mich eine sehr erfolgreiche Saison zu Ende. In Warschau bin ich auf Platz vier gelandet. Bei 5,20 Meter war heute schon Schluss, aber mehr konnte ich auch nicht aus Kopf und Körper rausholen“, resümierte er anschließend auf Facebook. Damit beendet Carlo Paech eine Saison, von der er vor einem Jahr wahrscheinlich noch nicht einmal zu träumen wagte. Nachdem er seine Stäbe 13 Monate beiseite stellte und mentale Blockaden kein Training zuließen, machte er schon in der Hallensaison eindrucksvoll auf sich aufmerksam. Nach einer Bestleistung nach der anderen wartete schließlich mit der Hallen-EM in Prag sein erstes Highlight des Jahres 2015 auf ihn. Unter freiem Himmel pulverisierte er seinen Hausrekord ebenfalls von Wettkampf zu Wettkampf und trägt sich mit 5,80 Meter in die Bestenlisten ein. Die Teilnahme bei den Weltmeisterschaften in Peking setzte Ende August das Glanzlicht. Nach ein paar Wochen Ruhe geht es für Carlo Paech in die Vorbereitung für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro (Brasilien).
Auch für den DM-Bronzemedaillengewinner von 2014 lief das Wochenende nach Wunsch. Während er am Samstag (12. September) mit Platz fünf in Geislingen überzeugte, sprang er am Sonntag (13. September) mit 5,25 Meter zum Sieg. Marvin Caspari machte den Leverkusener Doppelerfolg mit 5,20 Meter und Platz zwei perfekt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 14.09.2015 17:50 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter