Stadtplan Leverkusen
17.07.2015 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Helmut Nowak: "Ich habe mit JA zu Verhandlungen über ein drittes Hilfspaket für Griechenland gestimmt.“   Kanalreparaturen Mülheimer Straße >>

U20-EM: Endstation in den Qualifikationen für TSV-Stabis


Die Qualifikationen für Luisa Schaar und Tim Jaeger liefen bei den U20-Europameisterschaften in Eskilstuna (Schweden) so gar nicht nach Plan. Beide Höhenjäger konnten sich nicht für das Finale empfehlen.
„Ein bisschen mehr hatte ich mir schon erhofft, aber solche Wettkämpfe gehören halt auch dazu. Eigentlich stimmt die Form und ich habe mich gut gefühlt“, erzählte Stabhochspringerin Luisa Schaar nach ihrem Wettkampf. Nach übersprungenen 3,85 Meter scheiterte die Athletin von Christine Adams dreimal an 3,95 Meter. „Ich bin beim zweiten Versuch über 3,95 Meter ganz knapp auf die Latte gefallen und im dritten Versuch war der Stab zu weich. Jetzt bleiben mir noch die Deutschen Meisterschaften. Da werde ich dann noch einmal angreifen“, erklärt sie weiter. Luisa Schaar stellte in diesem Jahr mit 4,05 Meter eine persönliche Bestleistung auf. Exakt 4,00 Meter hätten bei der U20-EM für die Finalteilnahme gereicht.
Auch für ihren Disziplinkollegen Tim Jaeger war in der Qualifikation Endstation. Seine Einstiegshöhe (4,80 Meter) riss er dreimal und blieb somit ohne Höhe. Wie Luisa Schaar präsentierte er sich in der bisherigen Saison in guter Verfassung. Mit 5,15 Meter führt der 19-Jährige die Deutsche U20-Bestenliste an. In der Hallensaison 2015 überquerte er bereits 5,30 Meter. Auch seine Konzentration gilt jetzt den Deutschen Meisterschaften.
Mit Konstanze Klosterhalfen hat der TSV noch ein Ass im Ärmel. Sie geht als klare Medaillenanwärterin über 1.500 Meter an den Start.
Bayer Leichtathletik


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 17.07.2015 15:22 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter