Stadtplan Leverkusen
25.10.2013 (Quelle: Bayer)
<< Leverkusen sollte Austragungsort einer möglichen Fußball-Europameisterschaft werden   Versteigerung von Fundsachen >>

Landesligist gewann im Fußball-Wettbewerb zum Bayer-Jubiläum


Bundesliga-Coach trainiert mit dem SV Dringenberg

Großer Tag für den SV Dringenberg 1954 e.V. im Kreis Höxter: Am Mittwoch, den 30. Oktober 2013, wird Sascha Lewandowski, Nachwuchs-Cheftrainer des Fußball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen, mit seinem Trainerstab den Amateurverein besuchen und mit verschiedenen Mannschaften im Burgstadion Dringenberg ein umfangreiches Trainingsprogramm absolvieren. Der Landesligist hat das Training mit dem bekannten Fußballlehrer, der die "Werkself" in der vergangenen Bundesliga-Saison zusammen mit dem heutigen Teamchef Sami Hyypiä in die UEFA Champions League führte, als zweiten Preis in einem Wettbewerb für Fußball-Amateurvereine gewonnen, den der Bayer-Konzern anlässlich des Jubiläums seiner Gründung vor 150 Jahren gemeinsam mit Bayer 04 Leverkusen veranstaltet hat.

"Mit dem Preis würdigt die Wettbewerbs-Jury das große sportliche und gesellschaftliche Engagement des SV Dringenberg, das sich u.a. in einer intensiven Jugendarbeit ausdrückt. Mit der professionellen Trainingseinheit wollen wir dieses Engagement belohnen und zugleich das selbstgesteckte Ziel des SV Dringenberg unterstützen, sämtliche Jugendmannschaften mit qualifizierten Übungsleitern zu besetzen", erläutert Bayer-Sportkoordinator Jürgen Beckmann die Auszeichnung. An dem Wettbewerb hatten sich insgesamt mehr als 300 Amateurvereine aus ganz Deutschland beteiligt.

"Wir freuen uns sehr über den Gewinn im Jubiläums-Wettbewerb von Bayer und die damit verbundene Anerkennung für die Jugendarbeit unseres Vereins", erklärt Christian Rohe, Geschäftsführer des SV Dringenberg 1954 e.V. "Der Tag mit den Nachwuchstrainern eines Bundesliga-Spitzenclubs ist für unseren Verein ein ganz besonderes Ereignis, von dem unsere gesamte Fußballabteilung sicher nachhaltig profitieren wird."

Der Besuch des Bayer 04-Trainerstabs beim SV Dringenberg beginnt mit einer offenen Gesprächsrunde mit Nachwuchs-Cheftrainer Sascha Lewandowski, in der die Übungsleiter des Amateurclubs einen Einblick in die Jugendarbeit eines Bundesligavereins und wertvolle Anregungen für die eigene Trainingsgestaltung erhalten werden. Anschließend wird der lizenzierte Jugendtrainer Florian Junge von Bayer 04 Leverkusen eine Übungseinheit für die A-Jugend des SV Dringenberg und seine Kooperationsvereine leiten. Gegen 19.00 Uhr wird Sascha Lewandowski dann die Landesliga-Elf des SV Dringenberg trainieren und mit ihr ein spezielles Übungsprogramm absolvieren, das Lewandowski zuvor gemeinsam mit deren Trainer Frank Ziegeroski eigens für diesen Tag zusammengestellt hat.

Um die Trainingsbedingungen im dem Verein über den Besuch hinaus dauerhaft zu verbessern, erhält der SV Dringenberg als Teil des Wettbewerbspreises zusätzlich hochwertiges Fußball-Equipment nach Wahl vom Bayer 04-Ausrüster adidas im Gesamtwert von 1.000 Euro.


Bilder, die sich auf Landesligist gewann im Fußball-Wettbewerb zum Bayer-Jubiläum beziehen:
00.00.0000: Sascha Lewandowsky

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 27.10.2013 11:42 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter