Stadtplan Leverkusen
14.09.2013 (Quelle: KulturStadtLev)
<< Brückenfest am 8. September: 6.000 Besucher genossen Information und Unterhaltung   Nach Uhrzeit gefragt und fast den Ring gestohlen >>

Il Trovatore – Der Troubadour: Oper in vier Akten


Musik von Giuseppe Verdi – Libretto von Salvatore Cammarano nach dem gleichnamigen Schauspiel von Antonio García Gutiérrez

Im Verdi-Jahr 2013 – zu Giuseppe Verdis 200. Geburtstag – steht noch einmal ein Werk des großen Komponisten auf dem Leverkusener Spielplan: Verdis Meisterwerk „Il Trovatore“ (Der Troubadour) schildert flammende Leidenschaften wie Liebe, Eifersucht, Rachelust und Hass. Die Handlung dreht sich um Manrico, den Troubadour, und Graf Luna, die sich im Streit verfeinden und zu spät erkennen, dass sie in Wahrheit Brüder sind. Gemeinsam ist ihnen nur die Liebe zu Leonora und damit wiederholt sich der gesellschaftliche Konflikt der beiden in der Rivalität der Liebe. Immer wieder – vor allem in den Visionen der Zigeunerin Azucena – taucht die alte Geschichte von einer Zigeunerin (Azucenas Mutter) auf, die einen Sohn des alten Grafen von Aragón verhext haben soll und deshalb auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurde. Auf tragische Weise hat diese alte Geschichte das Leben Manricos, seiner Ziehmutter Azucena, des Grafen Luna und sogar Leonores bestimmt.
Verdi verdichtet im „Trovatore“ alle klassischen Elemente der italienischen Oper – Arien, Duette, Terzette und Ensembles; nicht zu Unrecht ist der Zigeunerchor mit den Amboss-Schlägen eine der berühmtesten Chornummern in Giuseppe Verdis Werk.

Landestheater Detmold
Musikalische Leitung: Matthias Wegele; Inszenierung: Dirk Schmeding; Ausstattung: Susanne Ellinghaus. Mit Marianne Kienbaum-Nasrawi (Leonora); Katharina Ajyba (Ines); James Tolksdorf (Graf von Luna); Joonyoung Kim (Ferrando); Rita-Lucia Schneider (Azucena); Emmanuel di Villarosa (Manrico); Hyunseung You (Ruiz); Hoe Chun Kim (Ein alter Zigeuner); Kyung-Won YuIn (Ein Bote). Symphonisches Orchester und Chor des Landestheaters Detmold
In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Dienstag, 24. September 2013, 19.30 – ca. 22.20 Uhr, Forum (Großer Saal)
Karten: 30,00/26,00/23,00/16,50 € (erm. 15,75/13,75/12,25/9,00 €)
Informationen und Karten unter www.kulturstadtlev.de


2 Bilder, die sich auf Il Trovatore – Der Troubadour: Oper in vier Akten beziehen:
00.00.2013: Der Troubadour
00.00.2013: Der Troubadour

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 14.09.2013 08:35 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter