Stadtplan Leverkusen
24.04.2013 (Quelle: Bayer)
<< Bürgerinformation „Weiterentwicklung des Geländes Auermühle“   Bayer 04 wirbt für den Wirtschaftsstandort Leverkusen >>

Girls´ Day bei Bayer in Monheim
Wissenschaft hautnah erleben


25 Schülerinnen erleben Forschung im "Baylab plants" / Naturwissenschaftlerinnen und Ingenieurinnen stellen Berufe und Karrieremöglichkeiten vor

Auch in diesem Jahr beteiligt sich Bayer an der deutschlandweiten Initiative zur Berufsorientierung junger Frauen. Im Rahmen des "Girls´ Day" besuchen 25 Schülerinnen der Klassen 8 bis 13 auf Einladung des Unternehmens am 25. April den Bayer-Standort Monheim. Sie kommen von Schulen aus dem lokalen Umfeld des Unternehmens, beispielsweise vom Monheimer Otto-Hahn-Gymnasium, der Langenfelder Kopernikus Realschule oder vom Helmholtz-Gymnasium in Hilden, aber auch von Schulen aus Leverkusen, Köln, Bonn und Wuppertal. Schwerpunkte des abwechslungsreichen Programms sind Besuche eines Forschungsinstituts, des Schülerlabors "Baylab plants" sowie nützliche Informationen für die spätere Berufswahl.

"Jungen Frauen einen realistischen Einblick in die Arbeitswelt zu ermöglichen, betrachten wir als Teil unserer gesellschaftlichen Verantwortung. Wir freuen uns daher sehr, dass sich 25 Schülerinnen angemeldet haben - darunter viele, deren Eltern bei Bayer CropScience oder Bayer HealthCare Animal Health in Monheim beschäftigt sind", sagte Dr. Simone Rosche, Leiterin der Standortdienste bei Bayer in Monheim. Ein besonderes Anliegen von Bayer ist es, Schülerinnen naturwissenschaftliche Berufe näher zu bringen und sie zu fördern.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 28.03.2015 12:05 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter