Stadtplan Leverkusen
02.03.2013 (Quelle: KulturStadtLev)
<< Schmiedevorführungen   Bayer 04 Leve​rkusen und Betfair b​eenden Zusammenarbei​t​ >>

Lauter Lev, local sounds 2013“


Konzert 15.03.2013

Am Freitag, 15.03.2013, 20.00 Uhr, findet das Konzert zum Förderprojekt Lauter Lev, local sounds 2013 statt.

Die Bands Reclaim, Isermann, WROOOm und Spring up fall down, die von einer fachkundigen Jury ausgewählt wurden, treten zu einem gemeinsamen Konzertabend im Forum, Agam-Saal, vor laufenden Kameras auf. Die Aufnahmen in Bild und Ton werden im Anschluss an das Konzert auf eine professionell produzierte DVD gebannt. Die DVD wird im Juni 2013 fertiggestellt sein und kann dann über die teilnehmenden Bands bestellt werden.

Das Publikum erwartet interessante und vielfältige Rock- und Popmusik aus Leverkusen. Die Konzertbesucherinnen und -besucher können auch die beliebteste Gruppe küren. Sie vergeben ihre Stimmen in Herzform für die Band, die ihnen am besten gefällt. Diejenige Band, die am meisten Herzen sammelt, tritt in nächster Zukunft zu einem sommerlichen Open-Air Konzert im Rahmen des Morsbroicher Sommers am 24.08.13 im Schlosspark Morsbroich auf.


Weitere Infos zu den Bands:
Reclaim
Mitreißende Rock-Songs mal laut mal leise, mal verträumt, mal wütend stampfend - die Musik von Reclaim ist echte Handarbeit. Mit Bass, Gitarre und Schlagzeug spielt die dreiköpfige Kombo aus Leverkusen melodisch-treibenden Rock mit mehrstimmigem Gesang. In der heutigen Besetzung ist die Truppe seit 2010 unterwegs und steckt voller Energie. Mit poetischen bis skurrilen Texten und eingängiger Musik präsentieren Reclaim ihr aktuelles Programm.
Tobias Rockel – Gitarre, Gesang / Jörg Hamacher – Bass, Gesang/ Ralph Borchardt – Schlagzeug, Gesang
www.myspace.com/reclaim2010

Isermann
Marco Isermann, Namensgeber der 2009 entstandenen Formation, ist mit so einigen musikalischen Projekten unterwegs. Unter anderem schreibt er an einem „Soundtrack“ für die Momente im Leben, bei denen man nicht weiß, ob man lachen oder weinen soll.
Zwischen Romantik und Zynismus, zwischen Liebe und Schmerz ist in seinen Liedern für alle etwas zu finden, die sich trotz der Widrigkeiten des Alltags einen neugierigen Blick auf die Welt erhalten haben. Im September 2010 erschien das Album "Talentfrei", das mit einem Konzert in der "Witwe Kaiser" vorgestellt wurde. Erstmalig standen Marco Isermann, Luc Rod, Thorsten Odenthal und Jan Stommel gemeinsam auf der Bühne. Entstanden war ein frisches, energiegeladenes deutschsprachiges Singer/Songwriter-Pop-Sommer-Album. Das neueste, 2012 entstandene, Album trägt den Titel „Das Schicksal ist kleinbürgerlich“.
Marco Isermann – Gesang, Gitarre/ Luc Rod – Klavier, Gesang/ Thorsten Odenthal – Bass, Gesang/ Jan Stommel – Cajón
www.marocisermann.de


WROOOm
Viel Freiraum lässt WROOOm aus Leverkusen ihrer Musik. Durchdacht von Mickey Bektic (Gitarre), kraftvoll und unkonventionell angereichert von Hartmut Link (Bass) und Dirk Bendrien (Drums) und gefüllt mit Harald Sünders selig – brachialer Stimme ... that‘s the tune ….WROOOm -!!!!!!!!!!!
Die Band entstand Anfang 2011 und bewegt sich zwischen Alternative-Rock und Metal mit deutschen Texten. Bis auf den Gitarristen Mickey, spielten die Bandmitglieder gemeinsam in der Band "d-tune", die von 2000 bis 2009 bestand. Im Januar 2013 entstanden im Studio neue Aufnahmen der Band.
Harald Sünder – Gesang/Mickey Bektic – Gitarre/ Hartmut Link – Bass/ Dirk Bendrien - Schlagzeug


Spring up fall down
Seit Anfang 2011 existiert Spring up fall down. Im Dunstkreis zwischen Alternative, Crossover, Metal und Progressive fühlt sich die Band sichtlich wohl. Erlaubt ist was gefällt und Schubladen gibt es nicht. Rifforientierter, trickreich verschachtelter Rock trifft auf elektronische Elemente. Melodie spielt ebenso eine Rolle wie der sprichwörtliche Schlag ins Gesicht. Mit dieser explosiven Mischung und einer packenden Liveshow erspielte sich die Band innerhalb kürzester Zeit auf bereits über 30 Konzerten in ganz NRW schnell einen treuen Fankreis. Ende 2011 wurde die erste EP „Lost Keys“ veröffentlicht. Spring up fall down bricht die Norm, stößt an, nimmt einen gefangen und lässt den Zuhörer mit ihrer einzigartigen Mischung nicht mehr los. Für Anfang März 2013 hat die Gruppe eine neue EP angekündigt.
Gregor Polzin - Gitarre, Gesang/ Mave Meister - Bass, Gesang/ Andy Sonntag - Schlagzeug
www.springupfalldown.de



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
05.03.2016: „Lauter Lev, local sounds 2016“ - jetzt bewerben!

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 02.01.2016 22:32 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter