Stadtplan Leverkusen
04.09.2009 (Quelle: Bayer)
<< Umwelttipp für den Monat September 2009   "BayArena"-Schriftzug darf beleuchtet werden >>

Erneute Aufnahme in Dow Jones Sustainability World Index: Bayer weiterhin "Best-in-Class" bei Nachhaltigkeit


Nachhaltiges Investment nimmt weiter an Bedeutu

Die Bayer-Aktie ist auch im Jahr 2009 im "Dow Jones Sustainability World Index (DJSI World)" gelistet. Die erneute Aufnahme in einen der bedeutendsten weltweiten NachhaltigkeitsIndizes bestätigt die international führende Position, die das Unternehmen auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit in seiner Branche einnimmt. Die Bayer-Aktie ist damit eine der wenigen deutschen Aktien, die im DJSI World kontinuierlich seit dessen Gründung im Jahr 1999 vertreten ist.

"Wir freuen uns sehr über die erneute Listung im DJSI World. Es ist eine Anerkennung dafür, dass wir bei Bayer konsequent und dauerhaft auf einen Unternehmenswert setzen, dessen Bedeutung die Wirtschaftskrise ins allgemeine Bewusstsein gerückt hat: nachhaltig erfolgreich zu wirtschaften", sagt Dr. Wolfgang Plischke, im Vorstand der Bayer AG verantwortlich für Innovation, Technologie und Umwelt. "Wir wollen bei allen unseren Geschäftsaktivitäten ökonomischen Erfolg in Einklang bringen mit den Bedürfnissen unserer Mitarbeiter und der Gesellschaft sowie dem Schutz der Umwelt." Bayer arbeitet an konkreten, innovativen Lösungsbeiträgen für zentrale globale Herausforderungen einer nachhaltigen Entwicklung - vom Klima- und Trinkwasserschutz über die Sicherung der Ernährung einer wachsenden Weltbevölkerung bis hin zur weltweiten Gesundheitsversorgung.

Nachhaltiges Investment gewinnt zunehmend an Bedeutung, denn immer mehr institutionelle Anleger machen ihre Investitionsentscheidung davon abhängig, ob ein Unternehmen seine Strategie auf nachhaltigen Erfolg ausrichtet. Laut dem Index-Anbieter Dow Jones orientieren sich aktuell Portfoliomanager in 16 Ländern beim Kauf von Aktien mit einem Gesamtwert von mehr als acht Milliarden US-Dollar an den Dow Jones Sustainability-Indizes.

Basis für die Aufnahme in den DJSI World ist die Analyse der Nachhaltigkeitsperformance von Unternehmen durch die unabhängige Schweizer Vermögensverwaltungsgesellschaft SAM (Sustainable Asset Management).
Durchgängig sehr gute Noten erteilten die Analysten Bayer im Bereich Umwelt, wozu unter anderem die Beiträge zum Klimaschutz und eine transparente Nachhaltigkeits-Berichterstattung zählen. Auch werden die Aktivitäten von Bayer in den Bereichen Korruptionsbekämpfung und Corporate Governance mit einer gegenüber dem Vorjahr verbesserten Bewertung honoriert.

Die Auswahl der gelisteten Unternehmen erfolgt nach dem so genannten "Best-in-Class"-Prinzip: Nicht alle Unternehmen werden aufgenommen, die bestimmte ökonomische, ökologische und soziale Kriterien erfüllen, sondern nur diejenigen, die sie innerhalb einer Branche am besten erfüllen. Von den 2.500 Unternehmen des "Dow Jones Global Index" qualifizieren sich jeweils die besten zehn Prozent einer Branche für den DJSI World.

Weitere Informationen unter: http://www.sustainability-indexes.com
Umwelt


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 19.08.2014 10:20 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter