Stadtplan Leverkusen
25.07.2008 (Quelle: Bayer)
<< Ladendieb trotz "Klaurucksack" aufgeflogen - Festnahme   Drei Mal aufgefahren >>

Andreas Fibig wird neuer Vorstandsvorsitzender von Bayer Schering Pharma
Dr. Bernd Metzner wird neues Vorstandsmitglied der Bayer-Pharmatochter


Die derzeitigen Amtsinhaber Arthur Higgins und Werner Baumann konzentrieren sich nach erfolgreicher Integration wieder auf ihre Leitungsfunktionen im Teilkonzern Bayer HealthCare

Andreas Fibig (46), derzeit Senior Vice President beim amerikanischen Pharma-Konzern Pfizer, wird zum 1. September 2008 neuer Vorstandsvorsitzender von Bayer Schering Pharma (BSP). Dies hat der Aufsichtsrat der Gesellschaft in seiner Sitzung am 24. Juli 2008 beschlossen. Außerdem wird Dr. Bernd Metzner (37), derzeit Finanzleiter der Bayer S.p.A., Italien, zum 1. Oktober 2008 die Leitung Central Administration and Organization (CAO) bei Bayer Schering Pharma übernehmen.
Sowohl der derzeitige Vorstandsvorsitzende von BSP, Arthur Higgins (52), wie auch der CAO-Leiter Werner Baumann (45) hatten diese Funktionen seit der Übernahme von Schering durch Bayer in Personalunion mit ihren Aufgaben im Teilkonzern Bayer HealthCare (BHC) ausgefüllt. Higgins wird sich zukünftig wieder auf seine Rolle als Chairman und CEO von BHC konzentrieren und Baumann auf seine Funktion als CAO-Leiter im Executive Committee von Bayer HealthCare.

"Die Integration von Schering in den Bayer-Konzern ist weitgehend abgeschlossen", erläuterte Werner Wenning, der Vorstandsvorsitzende der Bayer AG und Aufsichtsrats­vorsitzende von Bayer Schering Pharma. "In der Anfangsphase war es von großer Wichtigkeit, dass die Herren Higgins und Baumann sich neben ihren ursprünglichen Aufgaben an vorderster Front um die Zusammenführung der Aktivitäten gekümmert haben. Diese Doppelbelastung war von Beginn an nicht auf Dauer konzipiert, so dass sich beide wieder auf ihre Steuerungsfunktionen bei HealthCare konzentrieren werden. Ich bin sicher, dass wir mit Andreas Fibig einen international sehr erfahrenen Manager für die Leitung unseres weltweiten Pharmageschäfts gefunden haben, der die weitere Entwicklung von BSP in eine erfolgreiche Zukunft führen wird."

Arthur Higgins wird zukünftig den Fokus auf die Führung und Weiterentwicklung von Bayer HealthCare legen. Neben Bayer Schering Pharma gehören auch die Geschäftsfelder Animal Health, Consumer Care und Diabetes Care zu diesem Bayer-Teilkonzern.

"Bayer HealthCare ist in allen Geschäftsfeldern hervorragend aufgestellt", erklärte Higgins. "Bayer Schering Pharma zeigt nach der erfolgreichen Integration eine stabile Wachstumsentwicklung. Das Consumer-Care-Geschäft ist heute weltweit die Nr. 2, Diabetes Care hat sich erfolgreich neu ausgerichtet und wächst deutlich über Markt. Und unser Animal-Health-Geschäft weist eine Spitzen-Profitabilität auf. Mit der Ernennung von Andreas Fibig als neuem Leiter des globalen Pharmageschäfts und Bernd Metzner als neuem Vorstandsmitglied der Bayer Schering Pharma AG verstärken wir unser Führungsteam mit zwei ausgezeichneten Führungskräften."




Mit Andreas Fibig kehrt ein gebürtiger Berliner zurück an den Ursprung seiner beruflichen Karriere. Er wurde am 23. Februar 1962 in der Bundeshauptstadt geboren und startete seine berufliche Laufbahn nach dem Abitur im Jahre 1981 bei der damaligen Schering AG mit einer Ausbildung zum Pharmakaufmann. 1983 übernahm er die Funktion eines Länder-Koordinators mit Verantwortung für Verkauf und Marketing in Malaysia, Singapur und Hongkong.
Im Oktober 1984 verließ er Berlin und ging als Pharma-Manager zur Boehringer Ingelheim KG, wo er in den folgenden 15 Jahren unterschiedliche Aufgaben mit wachsender Verantwortung übernahm und zuletzt die Region Mercosur leitete. 2000 wechselte er als Deutschland-Chef zur Pharmacia GmbH und drei Jahre später als Leiter für Lateinamerika zu Pfizer, nachdem der US-Konzern Pharmacia übernommen hatte. Im Januar 2006 wurde ihm zusätzlich die Verantwortung für das Geschäft von Pfizer in Afrika sowie im Mittleren Osten übertragen. Seit dem vergangenen Jahr zeichnet Fibig als Senior Vice President verantwortlich für das gesamte amerikanische Geschäft in den Indikationen Zentrales Nervensystem, Entzündung und Schmerz.

Der neue CEO von Bayer Schering Pharma ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Dr. Bernd Metzner wurde am 13. Oktober 1970 in Ruit auf den Fildern bei Stuttgart geboren. Er studierte Betriebswirtschaft an der Universität Siegen und absolvierte nach der Promotion ein Steuerberater-Examen. Seinen beruflichen Weg startete er 1999 mit einem Trainee-Programm im Finanzwesen der Bayer AG. Anschließend wechselte er zur Steuerkanzlei Flick, Glocke, Schaumburg in Bonn. 2002 kehrte er zur Bayer AG zurück und übernahm zunächst Aufgaben in der Finanzabteilung. Als Assistent des Finanzvorstands koordinierte er ab 2003 u. a. die Organisation der Abspaltung der ehemaligen Chemieaktivitäten und die folgende Gründung der Firma Lanxess.
Seit dem 1. März 2005 ist Dr. Metzner Leiter Finanzen und Verwaltung der Bayer S.p.A. in Italien.

Das neue Vorstandsmitglied von Bayer Schering Pharma ist verheiratet.


Bilder, die sich auf Andreas Fibig wird neuer Vorstandsvorsitzender von Bayer Schering Pharma
Dr. Bernd Metzner wird neues Vorstandsmitglied der Bayer-Pharmatochter beziehen:

00.00.2008: Andreas Fibig

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 27.07.2016 10:23 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter