Stadtplan Leverkusen
23.11.2007 (Quelle: Polizei)
<< Schüler-Bestenlisten: Efferoth ganz vorne, Biesenbach fünfmal dabei   Paul Freier: "Erfolg hat nur das Kollektiv" >>

Räuber an der Haustür


Eine 73-jährige Frau ist am Donnerstag (22. Nov) in Opladen das Opfer eines Räuberpärchens geworden.

Die Rentnerin kam gegen 14.45 Uhr von einem Einkauf zurück und hielt ihre gefüllte Einkaufstasche und ihre schwarze Handtasche in der Hand. Gerade als sie die Haustür eines Mehrfamilienhauses auf der Stauffenbergstraße aufschließen wollte, näherte sich ein Pärchen.
Plötzlich machte der junge Mann einen Schritt zur Seite und entriss der Frau beide Taschen. Während der Täter in Richtung Lützenkirchener Straße flüchtete, lief die Frau in entgegen gesetzter Richtung davon.

Die Seniorin, die bei dem Überfall nicht verletzt wurde, beschreibt die Täter wie folgt:

Der Mann ist etwa 18-20 Jahre alt, ca. 1,70 m groß und schlank. Er hat dunkle Haare und war auch dunkel gekleidet.
Die Frau ist ebenfalls 18-20 Jahre alt, ca. 1,65 m groß und hat eine zierliche Figur. Sie hat blonde, glatte Haare. Beide machten einen gepflegten Eindruck.

Zeugenhinweise bitte an das Kriminalkommissariat 14 der Kölner Polizei, Tel. 0221/229-0.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 31.12.2007 20:38 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter