Stadtplan Leverkusen
22.03.2006 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< 41. NRW-Landeswettbewerb "Jugend forscht" bei Bayer in Leverkusen: "Heiße" Erfindung für die Tiefkühltruhe   „Wir für unsere Stadt“ vom 6. bis 8. April wächst weiter: Schon 4.440 Putzteufel >>

Degenfechterin Marijana Markovic in Rom erst im Weltcup-Finale von Chinesin gestoppt


Ihre derzeit gute Verfassung hat die Deutsche Vizemeisterin Marijana Markovic (TSV Bayer 04) mit der Finalteilnehme beim Degen-Weltcupturnier in Rom unter Beweis gestellt. Die 23-Jährige, zuletzt bereits Siebte in Athen, musste sich erst im letzten Kampf der jungen Chinesin Xiaojuan Luo geschlagen geben. Das Finale hatte Markovic, die sich in der deutschen Rangliste auf Platz vier direkt hinter Teamkollegin Britta Heidemann verbesserte, durch viel Nervenstärke erreicht: Sowohl im Viertelfinale gegen Lokalmatadorin Cristiana Cascoli wie auch in der Vorschlussrunde gegen die Ex-Weltmeisterin Claudia Bokel (Tauberbischofsheim) setzte sie sich erst in der Verlängerung durch.
Ebenfalls noch unter die "Top Ten" schaffte es Britta Heidemann als Zehnte.
Beim Degen-Weltcup der Herren in Poitiers/Frankreich kam dagegen Bayer-Fechter Jens Pfeiffer, derzeit Sechster der deutschen Rangliste, immerhin auf den 22. Rang.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 22.03.2006 18:28 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter