Ladendetektiv mit Messer bedroht - Leverkusen


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1130 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1079 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 796 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 776 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 764 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 749 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 7 / 747 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 739 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 9 / 738 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 10 / 728 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Ladendetektiv mit Messer bedroht

Veröffentlicht: 20.09.2005 // Quelle: Polizei

Mit einem Messer bedrohte am Montag, 19.09.2005, gegen 15.00 Uhr, in Opladen ein 26jähriger Mann aus Kasachstan einen Ladendetektiv, nachdem dieser ihn nach einem Ladendiebstahl (Parfüm und Zigaretten ) angesprochen hatte. Der Täter konnte zwar flüchten, wurde aber kurze Zeit später in einem Linienbus durch Polizeibeamte festgenommen. Er musste sich auf der Wache einer Blutprobe unterziehen, weil in seiner Atemluft Alkoholgeruch festgestellt wurde, das Diebesgut wurde sichergestellt. Ihn erwartet jetzt eine Strafanzeige wegen räuberischen Diebstahls, weil er Gewalt androhte, um im Besitz der gestohlenen Waren zu bleiben.


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.550
Weitere Artikel vom Autor Polizei