Stadtplan Leverkusen
09.12.2004 (Quelle: Bayer)
<< Heiraten, aber wie?   Radfahrer erlitt Kopfverletzungen >>

Traditioneller Kinder-Weihnachtssonntag im BayKomm am 12. Dezember 2004


Geschenke vom Weihnachtsmann, Tannenbäume aus Makrofolfolie

"Christkinder" und "Wichtel" aufgepasst: Wer noch kein Weihnachtsgeschenk für seine Eltern hat oder mit anderen Kindern gemeinsam Weihnachtslieder singen möchte, der sollte am Sonntag, 12. Dezember 2004, zwischen 10 und 17 Uhr zum traditionellen Kinder-Weihnachtssonntag ins BayKomm kommen; sogar der Weihnachtsmann wird dann hier erwartet.

Im Gepäck hat er für jedes Kind ein kleines Geschenk. Die Präsente für Mama und Papa kann der Nachwuchs vor der Bescherung gemeinsam mit den Helfern selbst basteln, zum Beispiel Prickelsterne, Tontopfkerzen, Wachsbilder oder Weihnachtskarten. Bayer MaterialScience versorgt die Bastler mit Makrofolfolie, aus der Tannenbäume ausgeschnitten werden können. Auch beim Einpacken von Geschenken können sich die jungen Gäste üben.

Der Weihnachtsmann wird außerdem mit den Kindern Advents- und Weihnachtslieder singen. Jeweils um 11 und 14 Uhr wird darüber hinaus - im Raum Leverkusen - ein Film über "Santa Clause" gezeigt, der bei Familie Calvin lustige Abenteuer erlebt. Der Eintritt ist frei.

Diese BayKomm-Veranstaltung ist zugleich die letzte in diesem Jahr. Vom 20. Dezember 2004 bis einschließlich 9. Januar 2005 bleiben das BayKomm und das angeschlossene Bistro geschlossen. Ab dem kommenden Jahr werden BayKomm und Bistro an Sonntagen von 11 bis 17 Uhr geöffnet sein. Führungen durch die Themenräume finden dann von 12 bis 17 Uhr statt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 10.05.2015 14:55 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet