Stadtplan Leverkusen
26.04.2004 (Quelle: Polizei)
<< Internetseminare im Mai   Gesucht: Jugendschöffen für die Wahlperiode 2005 bis 2008 >>

Nachts ohne Licht gefahren


Eine nächtliche Fahrt ohne Licht durch Leverkusen wurde einem Motorrollerfahrer zum Verhängnis.

Am frühen Montagmorgen stand eine Streifenwagenbesatzung an der Bismarckstraße in Manfort um den Verkehr zu überwachen.
Als plötzlich der Fahrer eines Motorrollers trotz der Dunkelheit ohne Licht an den Beamten vorbeifuhr, verfolgten ihn die Polizisten und konnten ihn wenige Meter später anhalten.

Sofort stellten sie auch den Grund für sein Fehlverhalten fest.
Der 47-jährige Leverkusener roch deutlich nach Alkohol Ein Test ergab den Wert von etwa 1,2 Promille, so dass ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt werden musste.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 23.03.2007 10:27 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter