Stadtplan Leverkusen
26.02.2004 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Sommerferien 2004 –für Kinder toll !- für berufstätige Eltern ein Problem?   Zum Schutz der Nester: Heckenschnitt verboten >>

Neue Qigong-Kurse für Frauen


Das Frauenbüro Stadt Leverkusen bietet in Kooperation mit der Qigong-Lehrerin Karin Lenz, Mitglied der medizinischen Gesellschaft Qigong –Yangsheng in Bonn, neue Kurse für fortgeschrittene Teilnehmerinnen an.

Qigong Yangsheng ist ein Jahrtausende altes chinesisches System und Teil der chinesischen Heilkunst, mit Wurzeln in den großen chinesischen Philosophien. Die Bewegungsübungen dienen der Stärkung der körperlichen, geistigen und seelischen Kräfte.

Durch die ruhigen Übungen haben Frauen die Möglichkeit, eine zuverlässige Hilfe bei der Herstellung und Pflege eines positiven Verhältnisses zum eigenen Körper zu finden, als Grundlage eines entspannten Lebensgefühls. Frauen mit Vorkenntnissen aus früheren Kursen können ab Dienstag, dem 02. März 2004, von 19.00 bis 20.30 Uhr, in fünf Abenden eine höhere Übungsstufe erlernen. Die Kosten betragen 60 Euro. Veranstaltungsort ist das Alte Bürgermeisteramt e.V. in Schlebusch, Bergische Landstraße 28.

Ein weiterer Kurs ist für die Vormittagstunden geplant, wenn entsprechendes Interesse besteht.

Anmeldungen ab sofort bei Karin Lenz, Tel. 0 22 05/ 89 75 44 oder im Frauenbüro, Tel. 02 14 / 4 06 83 01, Frau Becker.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 18.11.2014 01:49 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet