Stadtplan Leverkusen
26.02.2004 (Quelle: Polizei)
<< Nach der Flucht gestellt   Jugendliche verwüsten Spielplatz >>

Zwei Randalierer in Hitdorf


Während des Karnevalsumzuges in Hitdorf am 20.2.04 kletterte ein 19-jähriger Leverkusener gegen 17.00 Uhr auf ein Garagendach und beschädigte dabei schieferne Dachpfannen. Als der Eigentümer ihn aufforderte, das Dach zu verlassen und sich auszuweisen, wurde er von dem Täter angegriffen und durch Faustschläge im Gesicht verletzt, seine Brille und seine Kleidung wurden beschädigt. Auch gegenüber der Polizei gebärdete sich der angetrunkene Randalierer sehr aggressiv, beleidigte die Beamten und schlug um sich, einer Beamtin warf er einen Rucksack ins Geicht. Mit Einsatz von Pfefferspray konnten ihm schließlich Handfesseln angelegt werden. Noch auf der Fahrt zur Polizeiwache spuckte und trat er nach den Beamten. Auf der Wache wurde ihm eine Blutprobe entnommen, er verblieb bis zur Ausnüchterung im Polizeigewahrsam. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Sachbeschädigung, Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. Ein weiterer Randalier wurde während des Umzuges von der Polizei überprüft. Sein Pech: Er wurde mit Haftbefehl gesucht.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 26.02.2004 09:23 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter