Stadtplan Leverkusen
04.09.2003 (Quelle: Polizei)
<< Tage im Zeichen der deutsch-englischen Freundschaft – Bracknell besucht Leverkusen anlässlich des 30-jährigen Partnerschaftsjubiläums-   Einbrecher hatten Hunger >>

Rechts vor links nicht beachtet


Bei einem Verkehrsunfall in Hitdorf wurde am Mittwoch der Fahrer eines Kleinkraftrades verletzt.

Eine 19-jährige Autofahrerin wollte am Abend von der Concordiastraße über die Lohrstraße fahren. Dazu hielt sie ihren Ford zunächst an. Weil auf der vorfahrtberechtigten Straße einige Autos geparkt waren, die die Sicht einschränkten, tastete sie sich langsam vor. Als sie den von rechts kommenden Kradfahrer bemerkte, bremste sie ihren Pkw sofort ab.

Auch der 17-jährige Kradfahrer bremste stark ab, konnte jedoch den Zusammenstoß, bei dem er auf die Fahrbahn stürzte, nicht mehr verhindern. Er zog sich leichte Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 07.09.2003 23:51 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter