15 Jugendliche aus der Partnerstadt Oulu zu Gast in Leverkusen


Archivmeldung aus dem Jahr 2000
Veröffentlicht: 05.07.2000 // Quelle: Stadtverwaltung

Was lag näher, als Jugendliche aus der finnischen Partnerstadt Oulu im gleichnamigen Zimmer des Rathauses zu begrüßen. So verwies Oberbürgermeister Paul Hebbel in seiner kurzen Ansprache am Dienstag, 4. Juli, auch gleich zu Beginn auf das Mobiliar und die Einrichtung nach finnischem Vorbild.

Er freue sich sehr, so der OB, dass die Reisewelle nunmehr auch wieder eine finnische Gruppe nach Leverkusen geführt habe und betonte, dass gerade der Austausch mit Oulu seit vielen Jahren hervorragend funktioniere. Dieser Austausch, der in Leverkusen vom Fachbereich Jugend der Stadt organisiert wird, sei ein ausgezeichnetes Beispiel, wie die Begegnung zwischen Menschen zweier Staaten funktionieren solle: "so früh wie möglich, so anschaulich wie möglich, so lebendig wie möglich;" so der OB wörtlich.

Auf die jungen Leute aus Finnland wartet in den nächsten Tagen ein abwechslungsreiches Programm. Neben einigen Rundfahrten sind zahlreiche Kontakte mit Leverkusener Jugendlichen und der Besuch von Jugendeinrichtungen vorgesehen. Höhepunkt des Aufenthaltes wird ein gemeinsamer Besuch mit jungen Leuten aus Leverkusen auf der Weltausstellung EXPO in Hannover sein. In diesem Zusammenhang empfahl der OB den Gästen auch unbedingt, der Ausstellung "EnergieZeit" auf Gut Ophoven einen Besuch abzustatten.


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.254

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Stadtverwaltung"

Weitere Meldungen