Stadtplan Leverkusen
21.03.2018 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Hauptfeuerwache: Umbau der „Edith-Weyde-Straße“ beginnt   EU-Kommission genehmigt die geplante Übernahme von Monsanto durch Bayer unter Auflagen >>

Asphaltarbeiten der Straße „Am Scherfenbrand“ in Schlebusch aufgrund der Witterungsverhältnisse verschoben


Die Technischen Betriebe der Stadt Leverkusen AöR haben am Wochenende in der hiesigen Presse den Einbau der abschließenden Asphaltdeckschicht für den 21. März angekündigt. Eine entsprechende Anliegerinformation wurde zusätzlich am 19. März verteilt. Aufgrund der aktuellen Wettervorhersagen kann der Einbau in dieser Woche nicht stattfinden und muss verschoben werden. Zum jetzigen Zeitpunkt kann noch kein neuer Termin für den Asphalteinbau genannt werden. Sobald ein neuer Termin feststeht, werden die Anwohner, wie gehabt, durch eine Pressemitteilung und Flyer informiert.
Am Scherfenbrand


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 21.03.2018 14:45 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter