Stadtplan Leverkusen
15.04.2016 (Quelle: Rüdiger Scholz)
<< Berufswahl-Siegel für das Heisenberg-Gymnasium   Girls‘ Day: Stadtverwaltung zeigt technische Berufe >>

Reinigungsintervall für die Solinger Straße wird erhöht


Nach den erfolglosen Verhandlungen zwischen den Technischen Betrieben Leverkusen (TBL) und dem Landesbetrieb Straßen NRW im Zusammenhang mit der Reinigung des nördlichen Teils der Solinger Straße in Leverkusen-Rheindorf hat der Rheindorfer CDU-Ratsherr Rüdiger Scholz Anfang März noch einmal den Landesbetrieb StraßenNRW angeschrieben und darum gebeten, einen Weg zu finden, die Solinger Straße öfter als einmal im Jahr zu reinigen. Mittlerweile hat StraßenNRW geantwortet und zugesagt, dass die Solinger Straße in die Kategorie sogenannter Anfallschwerpunkte aufgenommen und künftig wenigstens zwei bis dreimal öfter pro Jahr gereinigt wird.

„Nach rund dreijährigen Bemühungen wurde jetzt wenigstens eine kleine Verbesserung für die Sauberkeit der Solinger Straße erreicht. Mehr ist im Augenblick nicht möglich. Deshalb wollen wir mit dem erreichten Kompromiss zufrieden sein“, so Rüdiger Scholz.


Bilder, die sich auf Reinigungsintervall für die Solinger Straße wird erhöht beziehen:
23.03.2016: Straßenreinigung


Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
09.08.2016: Straßen.NRW schaltet und waltet in Leverkusen nach Gutsherrenart

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 15.04.2016 08:53 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter